11. Juni 2017 Von: Karl in 'Skigebiete unter der Lupe''

Besondere Skigebiete in den Dolomiten

Der Süden der Alpen, auch bekannt als das UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten, kennen Skifahrer und Snowboarder vor allem aufgrund sonniger Skipisten, spektakulärer Gebirgszüge und kulinarischer Höhepunkte. Denn die auch als südliche Kalkalpen bezeichneten Dolomiten verteilen sich auf die Regionen Venetien und Trentino-Südtirol in Italien. Wintersportler lieben es besonders beispielsweise vor der Kulisse der 3 Zinnen und dem Rosengarten das Skifahren in den Dolomiten zu genießen. Snowplaza hat sich in den Südalpen umgesehen und 7 besondere Skigebiete für Ihren 1. Gröden

Gröden ist nicht nur eines der bekanntesten Skigebiete in Italien, sondern bietet Skifahrern und Wintersportlern 175 Pistenkilometer auf bis zu 2.200 Meter. Im weiten Grödnertal gelegen, schließen sich im Skigebiet

2. Alta Badia

Im beliebten Skigebiet

3. Drei Zinnen

Nummer drei in unsere Liste ist die Dolomitenregion

4. Carezza Ski

Familienfreundlich, sonnig und am Fuße von Rosengarten, Rotwand und der Latemargruppe liegt das Skigebiet

5. Cortina d'Ampezzo

Das Skigebiet Skigebiet Cortina d'Ampezzo gehört zu den bekanntesten Skigebieten in Europa, nicht nur weil hier im Jahre 1956 die Olympischen Winterspiele statt fanden. Die schönste Skipiste der Dolomiten, die Armentarola-Abfahrt zum Beispiel, ist ein weiterer Grund in dem Italienischen Skigebiet einen Skiurlaub zu verbringen. Denn diese führt auf über acht Abfahrtskilometer in eine märchenhaft schöne Bergwelt mit gefrorenen Wasserfällen. 90 Prozent der über 120 Pistenkilometer sind hier mit Beschneiungsanlagen ausgestattet. Die vornehmlich blauen und roten Pisten führen dabei auf bis zu 2.950 Meter Höhe.

6. San Martino di Castrozza

Im Skigebiet

7. Marmolada-Arabba

Wer sich vom Namen nicht abschrecken lässt, findet im Skigebiet

Was ist an einem Skiurlaub in den Dolomiten so besonders?

Natürlich gibt es in den Alpen eine Reihe von eindrucksvollen Bergpanoramen, die Skifahrer und Snowboarder ins Staunen versetzen. Doch gerade auf den Skipisten in den Dolomiten gehört eine Pause vom Wintersport am Pistenrand dazu. Die Schönheit der schroffen Felsformationen, der tiefen, teils bewaldeten Täler und der hohen, weißen Berggipfel, ist einfach nur zu schön, als das Wintersportler im Das könnte Sie auch interessieren:

Glück auf und Hallo! Die Liebe zum Schnee wurde mir in die Wiege gelegt. In der Schule hatte ich Wintersport als Unterrichtsfach, der Grundstein für mein Lebenshobby Snowboarden. Im Skiverbund SkiBig3 in den Rocky Mountains in Kanada fühle ich mich am wohlsten.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote

Reiseblog

26. Jun Wie gesund ist Skifahren?
24. Jun Neue Bergbahn in La Norma: Melezet-Gondel mit 10 Plätzen
23. Jun Die 13 berühmtesten Berge der Alpen