Höhe: 1445 Meter

Lech zusammengefasst

  • In Lech ist viel los, Oberlech verkehrsfrei
  • Viele gute Restaurants und Hotels
  • Sehr schneereiches Skigebiet

Lech ist ein beliebtes Ziel des Jet-Sets. Die königlichen Familien aus ganz Europa verbringen gerne ihren Winterurlaub in Lech. Shops mit exklusiven Marken, teuren Autos und eine etwas ausgefallenere Öffentlichkeit bestimmen hier das Straßenbild. Es gibt schöne Hotels und sehr gute Restaurants. Obwohl die Preise vielleicht ein wenig höher sind, ist das Skigebiet Lech dennoch für den durchschnittlichen Skifahrer erschwinglich. Diese Mischung aus Glanz, Glamour und Bodenständigkeit macht Lech zu einem authentischen und gemütlichen Skiort am Fuße des Hausbergs Kriegerhorn (2.173 m).

Lech am Arlberg erstreckt sich über vier Berge - jeweils zwei an beiden Seiten des Ortes - und verfügt über eine hohe Zahl an blauen Pisten, die durchweg viel Platz bieten. Lech ist dazu noch ein wahres Eldorado in Sachen Skirouten. Zwischen Kriegerhorn und Mohnenfuh (2.544 m) befinden sich etliche tolle Strecken. Snowboarder nutzen den Snowpark am Schlegelkopf für actionreiche Stunts. Abwechslung ohne Ende finden Skifahrer aber im gesamten Skigebiet Ski Arlberg, zu dem auch Lech gehört. Das ausgedehnte Pistennetz mit sehr unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden verfügt über 306 Kilometer zum Skifahren und Snowboarden und gilt somit als größtes in Österreich

Flexenbahn verbindet Lech und St. Anton >
Langer Zug: Verzeiht keine Fahrfehler >

Snowplaza Bewertung
Après-Ski/Events
Familie und Kinder
Preisniveau
Skilanglauf
Winterwanderungen
7.8

Durchschnittliche Bewertung

Auf Basis von 13 Besuchern

Für uns einer der schönsten und weitläufigsten Skistrecken in Österreich. Der Skiservice Strolz sucht seinesgleichen. Die Gastronomie ist hervorragend. Die best...

Bewertung schreiben ›

Nach dem Skifahren in Lech

In Lech gibt es keinen dröhnenden Après-Ski mit voll aufgedrehten Lautsprechern. Stattdessen geht es auf den Terrassen und in den Bars ein bisschen ruhiger zu, als in vielen anderen österreichischen Skiorten. Wintersportler können ihren Drink entspannt genießen, während aus dem Hintergrund angenehme Lounge-Musik erklingt. Nur ab und zu gibt es auch den ein oder anderen Après-Ski-Hit auf die Ohren, aber mit gemäßigtem Lautstärkepegel. Mehr Party gibt es im nahegelegenen St. Anton. Darüberhinaus hat das Skigebiet Ski Arlberg auch viele gute Veranstaltungen, Konzerte und Shows zu bieten. Zu den Schmankerln im Skiurlaub gehören die Lech-Zürs Wintergolf-Woche, die Lecher Mountain Trophy oder das Klangfeuerwerk in Zürs.

Veranstaltungstipp: Der Weiße Ring - Das Rennen

Das Top-Event in Lech am Arlberg ist „Der Weiße Ring - Das Rennen“. Jedes Jahr gehen über 1000 Rennläufer an den Start, um die 22 Kilometer lange Skitour durch die tiefverschneite Winterwelt so schnell wie möglich abzufahren. Profis benötigen für die Strecke rund 45 Minuten. Zum Vergleich: Die meisten erfahrenen Hobby-Skifahrer sind um die 2 Stunden unterwegs. Die Rennen finden immer Mitte Januar statt. Empfehlenswert ist übrigens auch die Live-Ski-Show "Schneetreiben" in St. Anton, die jeden Mittwochabend stattfindet.

 Après-Ski im Skigebiet Lech

Restaurants 65 Theater -
Bars & Cafés 9 Casino -
Clubs & Discos 4 Konzertsaal -
Kino -  

 Skischule & Skiunterricht in Lech

Anzahl Skischulen 14Privatunterricht Ja, Preis auf Anfrage
Anzahl Skilehrer - Skiunterricht1 Tage, 4 Stunden, € 385
ÜbungswieseSnowboard-Unterricht1 Tage, 4 Stunden, € 385
Skiunterricht in HolländischLanglauf1 Tage, 4 Stunden, € 71

 Skischulen in Lech online buchen

Skikurse-Für-Erwachsene 8 Angebote verfügbar
Skikurse-Für-Kinder 7 Angebote verfügbar
Snowboardkurse 2 Angebote verfügbar
Heliskiing 1 Angebote verfügbar
Skitouren 2 Angebote verfügbar
Freeride-&-Tiefschneekurse 3 Angebote verfügbar
Andere-Aktivitäten 1 Angebote verfügbar

Alle Skikurse in Lech anzeigen

 Einrichtungen in Lech

Anzahl Hotels 284 Anzahl Supermärkte 2
Anzahl Hotelbetten 8344 Bank
Anzahl Übernachtungsbetten 8344

 Touristen-Information für Lech

Name:
Lech-Zürs Tourismus GmbH
E-Mail:
Telefon:
0043 - 05583 - 21610
Webseite:

 Entfernungen vom Skigebiet Lech

Von München:ca. 188 km
Bahnhof:
Langen am Arlberg ca. 15 km (mit Bus)
Flughafen:
Innsbruck ca. 120 km
Von der Autobahn:ca. 25 km 25 minuten unterwegs

 Lech für Familien & Kinder

Ski-Kinderbetreuung Zauberlift
Spielplatz Kinderlifte
Kinderkarussell

  Nach dem Skifahren im Skigebiet Lech

Öffentliche Sauna - Wanderrouten40 km
Fitness-CenterFackeltouren
Öffentliches Solarium - Indoor Schlittschuhbahn
Massage Outdoor Schlittschuhbahn
Spa & Wellness - Curling
Schwimmbad - Snowrafting -
Ballonfahren - Hundeschlitten -
Paragliding Schneescooter -
Indoor Tennis Rodelbahn
Squash

Reiseblog über Lech

26. September 2020 von Maria in 'Skigebiete unter der Lupe''

Welches ist das beste Skigebiet? Das lässt sich pauschal nicht sagen. Verglichen werden immer wieder die selben Größen. Wichtig ist die Anzahl der Pistenkilometer. Außerdem ist natürlich interessant, wie lang die einzelnen Abfahrten sind und wie schneesicher das Gebiet ist. Manch einer sucht nach Après Ski-Möglichkeiten, andere wollen lieber ihre Ruhe haben. Ob mit dem Partner, mit Freunden oder alleine - die Ansprüche sind verschieden. Das „beste“ Skigebiet gibt es nicht. Wohl aber größere und ... Mehr lesen ›

6. September 2020 von Thijs in 'News''

Ab Freitag, 4. Dezember 2020, kann auf und um den Arlberg wieder Ski gefahren werden. An diesem Tag beginnt die Wintersaison 20/21 in Lech - Oberlech - Zürs und St. Anton - St. Christoph - Stuben. Auf der Grundlage der geltenden behördlichen Vorschriften und der Tatsache, dass Gesundheit und Sicherheit von zentraler Bedeutung sind, wurden in Ski Arlberg Corona-Richtlinien erstellt. In diesem Weblog geben wir einen Überblick über die Corona-Richtlinien in... Mehr lesen ›

5. September 2020 von Maria in ''

Schnee soweit das Auge reicht! Skifahrer und Snowboarder wünschen sich in ihrem Skiurlaub nichts sehnlicher als tiefverschneite Gipfel und Pulverschnee satt auf den Pisten. Als besonders schneesicher gelten unter anderem viele österreichische Skigebiete. Neben den Gletschern sind vor allem die hoch gelegenen Skiorte mit dem weißen Gold gesegnet. Schneehöhen von fünf Metern und mehr sind hier keine Seltenheit und garantieren Skivergnügen von Herbst bis Frühling. Snowplaza stellt dir 10 Skigebiete... Mehr lesen ›

16. Juni 2020 von Maria in 'Skigebiete unter der Lupe''

Mayrhofen beansprucht mit einem Gefälle von 78% auf der Harakiri die steilste Piste Österreichs für sich. Damit ist die schwarze Abfahrt steiler als eine Skiflugschanze! Doch es geht immer noch ein bisschen mehr. So gibt es in Lech-Zürs mit einem Gefälle von 80% eine noch steilere Skiroute. Der Lange Zug am Rüfikopf in Lech ist nur erfahrenen Skifahrern vorbehalten. Die Skiroute wird zwar präpariert und lässt sich damit etwas besser befahren, an Steilheit verliert sie jedoch nicht. Snowplaza erk... Mehr lesen ›
(Foto: © Lech Zürs Tourismus, Bernadette Otter)

26. Februar 2020 von Karl in 'Genuss', Après-ski', Berghütten', News''

In welchem Skigebiet ist der Einkehrschwung am teuersten? Das verrät der Schnitzel-Index. Snowplaza hat die Preise des beliebten Skiurlaubs-Gericht, das es an nahezu jeder Berghütte zu kaufen gibt, verglichen. So liefert der Schnitzel-Index einen Anhaltspunkt über die Preisstruktur des jeweiligen Skigebiets, um Skiurlaubern die Kalkulation der Nebenkosten zu erleichtern. Verglichen wurden die Preise von 20 Bergrestaurants, die an den höchsten Punkten des jeweiligen Skigebiets liegen und Schnitze... Mehr lesen ›

Skigebiet
Ski Arlberg

Ski Arlberg
Anzahl Pisten 324 (km)
Blaue Pisten 140 km
Rote Pisten 136 km
Schwarze Pisten 48 km
Skirouten 0 km
Anzahl Lifte (98 )
Schlepplifte 34
Sessellifte 48
Gondelbahnen 16
0 cm
0 cm
hoogten