Höhe: 1000-2811 Meter

Ski Arlberg zusammengefasst

  • Riesiges, schneesicheres Skigebiet
  • Viele Skirouten zum Tiefschneefahren
  • Sehr gutes Après-Ski-Angebot

Größtes zusammenhängendes Skigebiet in Österreich

„Die Wiege des alpinen Skilaufs“ – so bezeichnen viele Skifahrer das Skigebiet Ski Arlberg. Hier in Lech, Zürs, St. Anton, St. Christoph, Stuben, Klösterle, Dalaas, Warth und Schröcken gibt es vor allem eins: viel Schnee! Dazu traumhafte Pisten und Skirouten sowie ausgezeichnete Ausgeh-Möglichkeiten nach dem Skifahren. Das Skigebiet Ski Arlberg ist dank der Flexenbahn und mit über 300 Pistenkilometern das größte zusammenhängende Skigebiet in Österreich. Zu den Highlights gehören das Après-Ski im Skigebiet St. Anton, Heliskiing im Skigebiet Lech-Zürs und traumhafte Skitouren im Skigebiet Warth-Schröcken, das auch als besonders familienfreundlich gilt. Doch das Allerbeste sind die vielen Tiefschneehänge zum Freeriden in Ski Arlberg.

Das Skigebiet Ski Arlberg besteht aus insgesamt vier Skigebiets-Teilen. Das größte Teilgebiet ist mit über 120 Pistenkilometern das Skigebiet Lech Zürs. Es ist zu gleich das exklusivste Skigebiet in Österreich mit vielen gehobenen Unterkünften. Verbunden ist Lech Zürs über den Auenfeldjet mit dem familienfreundlichen Skigebiet Warth-Schröcken, wo rund 60 Pistenkilometer zum Skifahren zur Verfügung stehen. Der Top-Spot für Feierwütige und fortgeschrittene Skifahrer ist das Skigebiet St. Anton mit knapp 120 Pistenkilometern. Wer es dagegen lieber gemütlich mag, ist am besten im Skigebiet Sonnenkopf aufgehoben. Auch in der Skisaison 2017 / 2018 lohnt sich ein Besuch besonders. Die Skiverbindungen Trittkopfbahn I & II und die Flexenbahn von Stuben nach Zürs machen Ski Arlberg seit der vergangenen Skisaison zum größten zusammenhängenden Skigebiet in Österreich.

Flexenbahn verbindet St. Anton und Lech >
Run of Fame: 65 km Skirunde am Arlberg >
Der Weiße Ring: Das Rennen am Arlberg >
Der Weiße Rausch: Das Kult-Skirennen >

Snowplaza Bewertung

EinsteigerFreeride/Off-Piste
ErfahrenSkilanglauf
ProfiSchneesicher
Familie und KinderPreisniveau
Snowboard/FreestyleBewertung schreiben ›

Übersicht Pisten & Lifte im Skigebiet Ski Arlberg

Pisten

Lifte

Weitere Informationen

Blaue Pisten138 km Schlepplifte38Saisonstart2. Dezember 2016
Rote Pisten145 km Sessellifte48Saisonende22. April 2018
Schwarze Pisten42 km Gondelbahnen10Gletscher
Skirouten10 km Züge & Bahnen0Min. Höhe1000 m
Gesamt335 km Kapazität158579 Pers./Std.Max. Höhe2811 m

travelOrte im Skigebiet Ski Arlberg

travelSkigebiete von Ski Arlberg im Überblick

Das Highlight: Fantastische Tiefschnee-Abfahrten am Arlberg

Skifahren am Arlberg heißt auch Skifahren im Tiefschnee. Keine andere Skiregion in Österreich bietet so viele Tiefschneehänge. Ein Erlebnis der Extraklasse ist zum Beispiel die Tiefschnee-Route über den Arlberger Klettersteig vom Skigebiet St. Anton über das Rendlgebiet nach Lech. Ein Bergführer ist aufgrund der hohen Lawinengefahr notwendig. Spektakulär ist auch das Heliskiing für rund 400 Euro im Skigebiet Lech Zürs. Der Helikopter der örtlichen Skischulen bringt erfahrene Tiefschneefahrer entweder auf den 2.652 Meter hohen Mehlsack oder den 2.450 Meter hohen Scheetäli. Und dann heißt es Freeride in reinster Form! Entschleunigter geht es dagegen auf den traumhaft schönen Skitouren im Skigebiet Warth-Schröcken zu.

Freestyle & Freeride im Skigebiet Ski Arlberg

Snowparks 4Tables
HalfpipeBoxen
QuarterpipeRails
BoardercrossFreeride erlaubt
KickerFreeride-Zone

Skipasspreise (Nebensaison)

6-Tages-Skipass Kinder Erwachsene Gratis bis
Ski Arlberg EUR 128.00 EUR 219.00 8 Jahre
Sonnenkopf EUR 94.00 EUR 161.00 7 Jahre

Skipasspreise (Hauptsaison)

6-Tages-Skipass Kinder Erwachsene Gratis bis
Ski Arlberg EUR 151.00 EUR 252.00 8 Jahre
Sonnenkopf EUR 105.00 EUR 179.00 7 Jahre

Weitere Blogartikel über Ski Arlberg

19. August 2017 von Marlene in 'Skigebiete unter der Lupe'' | 0

Wer auf den über 300 Pistenkilometer im größten zusammenhängenden Skigebiet in Österreich Ski Arlberg unterwegs ist, muss zur Mittagszeit nicht lange nach einer Einkehrmöglichkeit suchen. In den einzelnen Skigebieten Lech, Zürs, St. Anton, St. Christoph, Stuben, Klösterle, Dalaas, Warth und Schröcken warten am Pistenrand zahlreiche Skihütten auf die hungrigen Skifahrer und Snowboarder. Ob traditionelle Küche, ausgefallene Speisen, warme Getränke oder erfrischende Durstlöscher - auf der Speisekar... Mehr lesen ›

20. April 2017 von Gerrit in 'Veranstaltungen '' | 0

Wenn an diesem Tag die Lifte schließen, geht es im Skigebiet St. Anton am Arlberg erst richtig los. Es ist der Tag des „Weißen Rausch 2017“ – dem Kultskirennen, das seine Teilnehmer jedes Jahr an ihre sportlichen Grenzen treibt. Der Weiße Rausch zieht mittlerweile tausende Skifahrer, Snowboarder und Telemarker zum Saisonende nach St. Anton am Arlberg. Snowplaza hat alle Infos und Termine zum Skirennen, zur Anmeldung und zur Strecke von der Valluga nach St. Anton. Sie wollen auch dabei sein? Hier... Mehr lesen ›

20. Januar 2017 von Fabian in 'Veranstaltungen '' | 0

Der Weiße Ring in Lech Zürs am Arlberg gehört zu den berühmtesten Skirouten in Österreich. Auch in der Skisaison 2016 / 2017 treten wieder über 1.000 Profis und Amateure beim Weißen Ring – Das Rennen 2017 gegeneinander an. Begleitet wird der spannende Wettkampf von tausenden Zuschauern, die die Skiläufer an der Strecke anfeuern. Snowplaza stellt die 22 km lange Skirunde von Lech über Zürs und Zug nach Oberlech vor und sagt, wie auch Sie am Weißen Ring – Das Rennen am 21. Januar 2017 teilnehmen k... Mehr lesen ›

28. November 2016 von Gerrit in 'News'' | 6

Als Skifahrer am Arlberg unterwegs zu sein, wird zur Skisaison 2016 / 2017 noch schöner. Dann darf sich Ski Arlberg das größte zusammenhängende Skigebiet in Österreich nennen. Grund ist die neue Flexenbahn, die die beiden Teilgebiete Lech Zürs und St. Anton am Arlberg vollständig miteinander verbindet. Der Lift ist betriebsbereit. Auch die Genehmigung wurde erteilt. Die Gondelbahn wird das Skifahren am Arlberg damit noch komfortabler machen. Alle Orte sind ab sofort auf Skiern erreichbar. Snowpl... Mehr lesen ›

20. September 2016 von Gerrit in 'Skigebiete unter der Lupe'' | 1

Der „Run of Fame“ am Arlberg ist mit 65 Pistenkilometern und 18.000 Höhenmetern die wohl spektakulärste Skirunde in Österreich und zeigt die ganze Dimension des nunmehr komplett verbundenen Skigebiets. Mit der Eröffnung der neuen Flexenbahn in der Skisaison 2016 / 2017 besteht jetzt die Möglichkeit, den gesamten Arlberg zu umrunden. Die Skisafari soll zu einem unvergesslichen Erlebnis zwischen Warth-Schröcken, Lech Zürs und St. Anton am Arlberg werden und ist den Arlberger Skilegenden gewidmet. ... Mehr lesen ›

 

Schneehöhen
Ski Arlberg

Berg0 cm
Tal0 cm
open - dicht
hoogten

Die Informationen gelten für das Skigebiet Arlberg. Während der Saison werden die Daten täglich aktualisiert.

Pistenzustand keine Angabe
KM an offen Pisten 0
Offene Lifte-
Rodelbahn geöffnet offen
Snowpark geschlossen
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote