7. März 2017 Von: Marlene in 'Reisetipps'' | 0 Kommentare

Italien ist nicht nur für den Bade- und Strandurlaub eine gute Adresse. In den eindrucksvollen Dolomiten in Südtirol fühlen sich auch Wintersportler und Bergfreunde im Allgemeinen wohl. Alta Badia liegt mittendrin. Das familienfreundliche Skigebiet kann zum Beispiel im Zuge der Sella Ronda mit besichtigt werden oder lädt auch einzeln zum Skifahren ein. Dabei begeistert das Gebiet mit verschiedenen Highlights, zum Beispiel mit dem Fun Zentrum MOVIMENT. Snowplaza hat sich umgesehen und verrät Ihnen fünf Dinge, die Sie im Skigebiet Alta Badia auf keinen Fall verpassen sollten.

1. Slalom auf der Weltcup-Piste in Alta Badia

Die Gran Risa Piste in Alta Badia ist eine Station des FIS Alpine Ski World Cups. Auf der Weltcup-Piste wird jedes Jahr das Riesenslalom Rennen der Herren ausgetragen. Seit einer Saison findet außerdem auch der Parallel-Nachtriesenslalom auf der Gran Risa Piste statt. Es muss schon ein besonderes Gefühl sein, umjubelt von tausenden von Fans, am Weltcup ins Tal zu heizen. Ein bisschen Atmosphäre lässt sich bereits beim Abfahren erleben. Denn die schwarze Piste lädt zum zügigen Carven ein und verlangt mit ihrer Steigung auch fortgeschrittenen Skifahrer einiges ab. Anschließend geht es mit dem Lift hinauf zum MOVIMENT Arenal.

Weltcup Piste Gran Risa

Weltcup Piste Gran Risa

2. Spaß und Action auf der Funslope

Hart präparierte Pisten laden zum Carven ein. Dem einen oder anderen ist das aber auf Dauer zu langweilig. Deswegen gibt es in der MOVIMENT Area in Alta Badia eine lange Funslope, die mit ihren Wellen und Tunneln für Abwechslung sorgt. Ausgangspunkt der Funslope ist auf 2.008 Metern direkt unterhalb der Bergstation der Biok-Sesselbahn. Über verschiedene Sprünge, durch einen Iglu-Tunnel und eine Röhre und mit der Möglichkeit zum High-Five geht es so mit viel Spaß und Action nach unten. Dadurch, dass die einzelnen Elemente und Attraktionen auch umfahren werden können, lässt sich für jede Könnerstufe die perfekte Line zusammenstellen. Losfahren, Ausprobieren, Spaß haben!

3. Tricksen und Springen im Alta Badia Snow Park

Die Funslope Biok ist ein guter Einstieg in die Welt des Freestyles. Wer sich nach mehr als nur nach ein paar Wellen und kleinen Sprüngen sehnt, fährt anschließend in den großen Alta Badia Snow Park. Der Funpark befindet sich mitten im Zentrum des MOVIMENT und ist mit seinen kleinen Kickern, den verschiedenen Rails und Boxen sowie der Pro-Line ein Treffpunkt für Freeskier und Snowboarder aller Könnerstufen. Der eigene Lift bringt die mutigen, adrenalinsuchenden Wintersportler direkt wieder nach oben. Da vergeht der Tag wie im Flug.

Spaß und Action im Alta Badia Snow Park

Spaß und Action im Alta Badia Snow Park

4. Wettkämpfe auf der Boardercross-Strecke austragen

In unmittelbarer Nähe zum Alta Badia Snow Park liegt die Boardercross Strecke La Para. Von Steilkurven über Downhill-Abschnitte und schmale Engpässe bis hin zu Sprüngen ist hier alles zu finden. Egal, ob im Wettkampf gegen die Zeit und gegen Freunde, oder alleine Just-for-Fun, auf der La Para Tour wartet jede Menge Action. Weil die erste Fahrt gerade einmal zum Kennenlernen der Strecke und zum Einfahren reicht, bringt der eigene Schlepplift nicht nur Snowboarder, sondern auch Skifahrer, direkt wieder zum Ausgangspunkt.

5. Bestzeiten beim Parallelslalom fahren

Auf der Boardercross Strecke gute Leistungen abzuliefern ist eine Sache, beim Parallelslalom abzusahnen, eine ganz andere. Wer einmal in die Fußstapfen von Marcel Hirscher und Co. treten möchte, kann sich neben Prè dai Corf Lift austoben. Schon zu Beginn der Strecke sorgen die zwei Starthäuschen für Wettkampfatmosphäre. Der piepsende Countdown ist an das Original des Weltcups angelehnt. Dann geht es los: Die abwechslungsreiche Piste fordert Skifahrer aller Könnerstufen heraus und belohnt am Ende mit einer genauen Strecken-Fahrzeitmessung und Ski-Movie-Aufzeichnung. So kann von Zuhause aus mithilfe der Skipassnummer eine genau Video-Analyse des Fahrkönnens durchgeführt werden.

Das Starthäuschen vor dem Parallelslalom

Das Starthäuschen vor dem Parallelslalom

Praktische Tipps zum Skigebiet Alta Badia

Die MOVIMENT Area in Alta Badia bietet Spaß und Action für jung und alt. Darüber hinaus ist das Skigebiet mit seinen 130 Pistenkilometern ein Genuss-Skigebiet für die ganze Familie. Umgeben von den imposanten Gipfel der Dolomiten wird das Skifahren in Alta Badia zum Erlebnis. Die zahlreichen Einkehrmöglichkeiten und die Restaurants im Tal begeistern mit Südtiroler Spezialitäten und runden den Skiurlaub kulinarisch ab. Darüber hinaus ist das Skigebiet durch die bekannte Sella Ronda erschlossen. Einmal rund um den Sella Stock zu fahren, ist mit dem Verbundsskipass Dolomiti Superski möglich. Mehr dazu >

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentar schreiben

Als Wahlmünchenerin habe ich die Alpen ja quasi vor der Tür und bin deshalb gern in den Bergen unterwegs. Von Oktober bis Mai und manchmal auch im Hochsommer begleiten mich dabei meine geliebten Skier.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote