Informationen über Skiurlaub in Tschechien

Hier müssen Sie nicht auf Ihren Geldbeutel achten. Machen Sie preiswerten Skiurlaub in Tschechien – einem Land mit gemütlichen Skiorten und Skigebieten in traumhafter, teils noch unberührter Natur mit einzigartigen Nationalparks und wunderschönen Seen. Egal, ob Riesengebirge, Böhmerwald oder tschechisches Erzgebirge – Winterurlaub in Tschechien ist die günstige Alternative. Übrigens: in Sachen Komfort und Unterhaltung müssen Sie in Tschechien keine Abstriche machen.

Moderne Skilifte, zahlreiche Schneekanonen und immer besser präparierte Loipen und Skipisten gehören in Tschechien zum neuen Standard. Egal, wo Sie Ihre nächste Abfahrt suchen, mit Snowplaza startet Ihr nächster Skiurlaub in Tschechien schon hier! Finden Sie Ihr Lieblings-Skigebiet, Panoramafotos, Pistenpläne, Unterkünfte, Hotels, Ferienwohnungen, Skipässe, Webcams, das aktuelle Wetter und vieles mehr zum Skifahren in Tschechien.

Skigebiete in Tschechien im Überblick

Die größten und besten Skigebiete in Tschechien liegen im Riesengebirge. Dazu gehören neben Harrachov-Certova Hora, das einigen vom Skispringen her ein Begriff sein dürfte, auch Spindlermühle (Spindlermühle) und Schneekoppe / Snezka, wo sich Tschechiens höchster Berg - die Schneekoppe (1.602 m) - befindet. Da oben lässt es sich zwar nicht Skifahren, dafür aber umso besser Wandern. Das Riesengebirge ist zudem ein Schlaraffenland für den Langlauf und sucht mit seinen über 500 Kilometern präparierter Loipen europaweit seinesgleichen.

Weitere Skigebiete in Tschechien befinden sich im Böhmerwald, der ebenfalls sehr gute Möglichkeiten zum Langlauf bietet, und im tschechischen Erzgebirge. Zu den Highlights gehört hier das Skigebiet am Keilberg (1.244 m) mit modernen Skiliften und Beschneiungstechnik. Zusammen mit Fichtelberg (Erzgebirge) auf deutscher Seite können Sie rund 30 abwechslungsreiche Pistenkilometer zum Skifahren nutzen. Mehr Skigebiete in Tschechien finden Sie im Snowplaza Skiführer.

Winterurlaub mit Rübezahl im Riesengebirge

Das Riesengebirge ist das höchste Mittelgebirge in Europa und bietet eine beeindruckende Natur- und Bergwelt, die genau deshalb auch unter Naturschutz steht. Im Winterurlaub in Tschechien wandern Sie vorbei an steilen, felsige Flanken, idyllischen Bergseen und zahlreichen Wasserfällen, die wie der Pantschenfall bis zu 140 Meter hoch sind. Besonders schön ist die Bergwelt am Harrachsweg – einem Wanderweg im Riesengebirge, der durch das Mummeltal von Harrachov über die 1.400 Meter Hohe Elbquelle bis nach Spindlermühle führt – auch perfekt für Langlauf geeignet.

Das Riesengebirge ist auch die Heimat von Rübezahl. Der Berggeist ist bekannt aus Sagen und Märchen und im Winterurlaub in Tschechien allgegenwärtig. Rübezahl grüßt Sie an jeder Ecke in Form von Souvenirs, Holzfiguren oder Namen von Hotels, Restaurants und Berghütten. Unser Hütten-Tipp im Riesengebirge: die Erlebacherbaude.

Top-Events und Après-Ski in Tschechien

Tschechien ist natürlich nicht nur etwas für Naturliebhaber. Schon früh am Nachmittag begeben sich viele Skifahrer in die nächste Après-Ski-Bar. Auch das gehört zum Skifahren in Tschechien. Dabei sind Tourismus und Gastronomie stetig am Wachsen und sorgen so für ein immer größer werdendes Angebot. Zu den kulinarischen Spezialitäten gehören neben dem Nationalgericht Knödel mit Schweinebraten auch Oblaten, Becherovka und tschechisches Bier. Lecker! Außerdem gibt es ausreichend Möglichkeiten, um sich ein paar tolle Urlaubstage in Tschechien abseits der Pisten zu machen.

Spaziergänge durch die Natur, Relaxen in einem Kurort oder Schlittschuhlaufen auf einem gefrorenen See. Viele Orte sind zudem reich an Kultur und bieten interessante Sehenswürdigkeiten. Eines der Top-Events in den Skigebieten in Tschechien ist der Skiflug-Weltcup in Harrachov mit unseren deutschen Skispringern und tausenden Besuchern. Noch etwas spektakulärer sind der Snowboard Worldcup oder die Burton Spindl Spring Session in Spindlermühle gegen Ende der Saison.

Unterkünfte für Skiurlaub in Tschechien

20 Euro für eine Nacht in der Pension? In Tschechien kein Problem! Ok, viel Luxus und Extraservice gibt es nicht für diesen Preis, dafür aber eine Unterkunft, die durchaus deutschen Ansprüchen gerecht wird und in Nähe zum Skilift liegen. Wir empfehlen unbedingt die Übernachtung in einer der gemütlichen Bauden in Tschechien. Die Bauden sind Berghütten, die idyllisch und abgeschieden in höheren Gebieten stehen und teilweise fantastische Ausblicke bieten. Zwar sind die meisten Bauden oft einfach ausgestattet, dennoch ur-gemütlich, sehr authentisch und mit dem Auto erreichbar.

Ein anderer Trend in Tschechien ist die zunehmende Zahl an Wellness- und Sport-Hotels für gehobene Ansprüche. Ausgestattet mit Swimmingpool, Sauna, Tennisplätzen und vielen weiteren Extras bieten diese Unterkünfte perfekte Voraussetzungen für einen längeren Skiurlaub in Tschechien. Übrigens: in den meisten Hotels und Ferienwohnungen wird sogar Deutsch gesprochen.

Praktische Tipps zur Anreise nach Tschechien

In den Skiurlaub nach Tschechien geht es am besten mit dem Auto. Seitdem Tschechien zur EU gehört, werden die Straßen in die Skiorte stetig verbessert und ausgebaut, so dass die Anreise mit dem eigenen PKW sehr bequem ist. Die Höchstgeschwindigkeit auf den Landstraßen beträgt 90 km/h, auf den Autobahnen 130 km/h. Schnellstraßen in Tschechien sind mautpflichtig. Eine Vignette für die Windschutzscheibe kostet 310 Kronen (ca. 12 Euro) und ist 10 Tage lang gültig, für 1 Jahr zahlt man umgerechnet knapp 60 Euro.

In Tschechien wird vor Autodiebstählen gewarnt. Es wird empfohlen, keine Wertsachen im Auto liegen zulassen und den Wagen auf einem bewachten Parkplatz zum Beispiel am Hotel abzustellen. Zu Ihrer Beruhigung: Wir fahren bereits seit über 20 Jahren regelmäßig nach Tschechien, und noch nie wurde uns das Auto geklaut. Allerdings sind immer wieder einige Trickbetrüger unterwegs. Produkte, die am Straßenrand verkauft werden, sind oft überteuert oder können gefälscht sein.

Unsere liebsten Skigebiete in Tschechien

Die beste Mischung aus Skifahren und tollen Freizeitangeboten inklusive Après-Ski, finden Sie in Harrachov, Rokytnice nad Jizerou und in Spindleruv Mlyn (Spindlermühle). Harrachov ist vor allem durch die Wettbewerbe auf den Skisprung- und Flugschanzen bekannt geworden, was definitiv einen Besuch wert ist. Etwa 7 Kilometer entfernt liegt der idyllische Ort Rokytnice. Wer eine ruhige und naturbelassene Atmosphäre bevorzugt, ist hier genau richtig aufgehoben. Vor allem bei schönem Wetter lohnt sich die Fahrt in das Skiareal Lysa Horá und Horní Domky, da Sie hier auf langen, breiten Südhängen die Pisten hinunter carven können.

Rund um Harrachov, Spindleruv Mlyn und Rokytnice herrschen auch perfekte Bedingungen zum Langlauf. Das dichte Loipennetz führt über Bergkämme, vorbei an romantischen Bergseen und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Einsteiger und erfahrene Langläufer. Das Riesengebirge wird mit seinem 500 km Loipen zu Recht auch als Langlauf-Paradies bezeichnet. Mehr Infos über die Skigebiete in Tschechien finden Sie im Snowplaza Skiführer.

 

Pauschalreisen
Tschechien

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote