Übersicht Skigebiete in Deutschland

Die meisten Skigebiete in Deutschland sind klein, aber fein! Die idyllische Lage der Skigebiete in Deutschland inmitten verschneiter Wälder im Mittelgebirge oder den deutschen Alpen ist besonders anziehend. Die Abfahrten in den Skigebieten sind zwar oft weniger steil und lang, dafür aber umso besser geeignet für einen schönen Tagesausflug am Wochenende und Kurzurlaub mit Partner oder der ganzen Familie. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der Skigebiete in Deutschland.

Die größten Skigebiete in Deutschland liegen in den bayerischen Alpen und sind teilweise sogar für Profis interessant. Skifahren können Sie auch in den Skigebieten im Bayerischen Wald, Schwarzwald, Erzgebirge, Sauerland, Harz, Rhön, Thüringer Wald oder Fichtelgebirge. Egal ob Ski Alpin, Langlauf oder Snowboarden – mit dem Snowplaza Skiführer finden auch Sie ihr nächstes Lieblings-Skigebiet sowie Pistenpläne, Webcams, Skipasspreise und nützliche Informationen für einen Ausflug oder Winterurlaub in Deutschland.

[ Alle ]    [ A bis Z ]    [ Schneehöhen ]    [ Größe ]    [ Preisniveau ]   

Skigebiete in Deutschland im Überblick

Skiurlaub zu Hause im eigenen Land? Ja, bitte! Die deutschen Skigebiete sind schnell erreicht, vergleichsweise preisgünstig und verfügen über ein abwechslungsreiches Pistenangebot. Hier finden Sie eine Übersicht mit allen Top-Skigebieten in den Alpen >>

Zu den Top 10 in Deutschland gehören Garmisch-Partenkirchen, Oberstdorf, Reit im Winkl, Oberstaufen in den Alpen sowie Winterberg, Willingen, Feldberg, Bodenmais, Oberhof und Oberwiesenthal in den deutschen Mittelgebirgen.

Egal, ob Alpen, Schwarzwald, Fichtelgebirge, Rhön, Erzgebirge, Thüringer oder Bayerischer Wald - wir haben die wichtigsten Skiregionen, Bundesländer und Skigebiete untersucht und zeigen Ihnen die besten Möglichkeiten zum Skifahren, Snowboarden, Après-Ski, Rodeln, Wandern oder Langlauf.

Die Top 3 im Allgäu, Chiemgau & Oberbayern

Die beliebtesten alpinen Skigebiete liegen im Allgäu und in Oberbayern. Hier befindet sich Zugspitze direkt am höchsten Berg Deutschlands, der Zugspitze (2.962 m). Die Zugspitze bietet als einziges deutsches Skigebiet einen Gletscher und ist damit absolut schneesicher.

Fortgeschritten Skifahrer sind allerdings besser direkt nebenan im Skigebiet Garmisch-Classic aufgehoben und können sich auf der legendären Kandahar-Abfahrt austoben. Ein weiterer Top-Spot für Skiurlaub in Deutschland ist Oberstdorf-Kleinwalsertal.

Oberstdorf bietet mit Nebelhorn, Söllereck und dem Skigebiet Kanzelwand-Fellhorn gleich drei Skigebiete und ist damit besonders abwechslungsreich. Top-Spot Nummer 3 ist das Skigebiet Winklmoosalm-Steinplatte bei Reit im Winkl – ein Paradies für Langläufer.

Bayerische Alpen: Die sonstigen Top-Skigebiete

Im Süden Deutschlands gibt es weitere kleine und gemütliche Skigebiete, die sich perfekt zum Entspannen und oder für Skiurlaub mit Kindern eignen. Ein Tipp für Genießer sind die Hörnerdörfer bei Bolsterlang und Ofterschwang. Familien fahren nach Balderschwang sowie ins Skigebiet Oberjoch - Unterjoch.

Das flächenmäßig größte Skigebiet in Deutschland ist das Skiparadies Sudelfeld bei Bayrischzell, das ebenfalls bei Familien beliebt ist. Ganz in der Nähe liegen auch die Skigebiete Spitzingsee-Tegernsee und Brauneck, die in weniger als einer Stunde von München erreichbar sind.

Sie sind auf der Suche nach echten Kracher-Abfahrten in den deutschen Alpen? Unser Tipp für Profis sind das Dammkar im Skigebiet Karwendel bei Mittenwald, die Skiroute am Laber bei Oberammergau und der Wallberg bei Rottach-Egern.

Sauerland: Das größte Skigebiet nördlich der Alpen

Das Sauerland ist nur einen Katzensprung vom Ruhrpott und weiteren Großstädten wie Düsseldorf, Köln und Bonn entfernt. Damit sind die Skigebiete wie Winterberg, Züschen, Altastenberg und Postwiesen die erste Anlaufstelle in Nordrhein-Westfalen.

Die Nummer 1 in NRW ist Skigebiet Skiliftkarussell Winterberg am Kahlen Asten (842 m). Das Skiliftkarussell bietet neben modernen Sesselliften und Vollbeschneiung auch gute Après-Ski-Angebote. Ähnlich sieht die Lage in Willingen-Sauerland aus, wo die längsten Skipisten im Westen Deutschlands warten.

Zum Langlauf ist Schmallenberger Sauerland geeignet, Züschen lockt mit Tube-Riding, Altastenberg (Sauerland) verfügt sogar über einen FIS-Hang, und in Postwiesen gibt es mittlerweile einen beachtlichen Snowpark - Freestyle-Contests inklusive.

Skiurlaub im Bayerischen Wald und Schwarzwald

Der Schwarzwald in Baden-Württemberg gehört mit seinen Skigebieten an der Schwarzwaldhochstraße und am Feldberg zu den beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland. Über den kompletten Schwarzwald verteilt, gibt es hunderte Kilometer präparierter Langlaufloipen.

Zum alpinen Skifahren geht es zum Liftverbund Feldberg mit rund 70 Pistenkilometern, schneesicheren Hängen und fast-alpinen Bedingungen. Ähnlich gut sind die Schneeverhältnisse im Skigebiet Großer Arber im Bayerischen Wald.

Anspruchsvolle schwarze Pisten für Könner und eine umfangreiche Kinderbetreuung für die Kleinen sorgen am Arber Spaß im Skiurlaub. Daneben gibt es im Bayerischen Wald großartige Langlaufloipen bis in die böhmischen Wälder.

Skifahren im Thüringer Wald, Harz & Erzgebirge

Weitere Skigebiete in Deutschland sind der Harz, das Erzgebirge und der Thüringer Wald im Osten Deutschlands – ein Traum für Langläufer! Rund um Oberhof (Thüringer Wald) stehen fast 2.000 Kilometer Loipen zur Auswahl.

Skifahrer aus Mittel- und Norddeutschland machen sich auf den Weg zum Brocken in den Harz. Das Skigebiet Wurmberg bei Wurmberg ist das größte Skigebiet im Harz und aus Berlin, Hannover oder Braunschweig in weniger als 2.5 Stunden erreichbar.

Ein weiteres Top-Skigebiet im Mittelgebirge liegt in Sachsen. Fichtelberg (Erzgebirge) im Erzgebirge ist mit rund 20 abwechslungsreichen Pistenkilometern die erste Wahl für Skifahrer aus Leipzig und Dresden. Im Nahen Altenberg (Erzgebirge) finden außerdem Biathlon- und Rodelweltcups statt.

Finden Sie Ihr Lieblings-Skigebiet in Deutschland! Hier geht es weiter zu den Skiorten >>

Zielsuche

landen Länder

(55 Skigebiete)
(19 Skigebiete)
(36 Skigebiete)
(7 Skigebiete)
(8 Skigebiete)
(81 Skigebiete)
(6 Skigebiete)
(47 Skigebiete)
(10 Skigebiete)
(7 Skigebiete)
type Urlaubsthemen
type Niveau
type Skigebietsgröße
 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote