Informationen über Skiurlaub in Österreich

Hohe Berge, viel Schnee, gut präparierte Pisten, moderne Skilifte und gute Unterhaltung beim Après-Ski – so stellen sich viele Skifahrer den perfekten Skiurlaub in Österreich vor. Und den finden Sie: Egal ob in Tirol mit den größten Skigebieten des Landes, im schneereichen Vorarlberg, im sonnigen Kärnten oder im Salzburger Land mit sehr guten Bedingungen zum Langlauf. Österreich bietet alles, was es zu einem perfekten Winterurlaub in den Alpen braucht.

Gemeinsam ist allen Skigebieten in Österreich eine traumhaft schöne Bergwelt mit vielen Zwei- und Dreitausendern, urigen Skihütten und romantischen Bergseen sowie gemütlichen Bergdörfern mit schönen Unterkünften. Auch das gute Essen mit Kaiserschmarrn und Germknödl ist allein einen Skiurlaub in Österreich wert. Mit Snowplaza startet Ihr nächster Skiurlaub in Österreich schon hier! Finden Sie Ihr Lieblings-Skigebiet, Panoramafotos, Pistenpläne, Unterkünfte, Hotels, Ferienwohnungen, Skipässe, Webcams, das aktuelle Wetter und vieles mehr!

Skigebiete in Österreich im Überblick

Zu den Top-Reisezielen im Skiurlaub in Österreich gehört Tirol! Im Herzen der Alpen finden Sie die höchsten Berge, die größten Skigebiete, die längsten Abfahrten und die meisten Skilifte in Österreich. Eines der Top-Urlaubsziele ist das Zillertal mit den Skiorten Gerlos, Kaltenbach und Mayrhofen sowie dem Hintertuxer Gletscher, auf dem Sie das ganze Jahr über Skifahren können.

Auch die SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental mit seinen 280 Pistenkilometern ist nicht nur riesig, sondern auch besonders gut mit dem Auto erreichbar. Noch etwas schneereicher sind die Top-Skigebiete in Vorarlberg. In Lech, Damüls-Mellau-Faschina und Montafon fallen durchschnittlich neun Meter Schnee pro Winter. Damit sind die Skigebiete in Vorarlberg ein Eldorado für alle Tiefschnee-Fans und Schnee-Liebhaber.

Hohe Berge, Snowboarden und Langlauf

Der höchste Berg in Österreich ist der Groß Glockner mit 3.798 Metern Höhe. Genau hier befindet sich das beliebte Skigebiet Großglockner/Heiligenblut mit sehr guten Bedingungen zum Langlauf und Ski Alpin. Die südliche Lage in Kärnten verspricht zu dem überdurchschnittlich viel Sonne beim Skifahren in Österreich. Ebenfalls sehr beliebt bei Langläufern und riesig groß sind auch die Salzburger Sportwelt, das Tannheimer Tal und das Skigebiet Schladming mit dem Dachstein-Gletscher bei Ramsau.

Wer es lieber actionreicher mag, ist bei den Klassikern genau richtig: Sölden, Silvretta Arena Ischgl - Samnaun, Obertauern, St. Anton, KitzSki und Saalbach-Hinterglemm bieten gute Bedingungen fürs Snowboarden, brausenden Après-Ski und ein aktives Nachtleben im Ski- und Winterurlaub in Österreich. Die besten Skigebiete und Skiorte zum Skifahren sowie Unterkünfte in den Alpen finden über die Snowplaza Urlaubssuche. Mit Snowplaza startet Ihr Skiurlaub in Österreich schon hier!

Bestes Après-Ski in Österreich

Wo gibt es die heißesten Après-Ski-Party’s in den Alpen? Die Antwortet lautet in Ischgl, in St. Anton, in Sölden, in Mayrhofen, in Obertauern und in Saalbach. Vor allem Ischgl ist international für seine Partys bekannt und gilt als das Ibiza der Alpen mit zahlreichen Events und Konzerten im Skiurlaub in Österreich. Auch Sölden und Saalbach spielen in Sachen Après-Ski in Österreich und aktives Nachtleben in der ersten Liga beim Skifahren in Österreich. Beide Skiorte verfügen über eine interessante Club-Landschaft und zahlreiche gemütliche Skihütten mitten im Skigebiet.

Unser Après-Ski-Tipp: Lassen Sie sich nicht die legendären Après-Ski-Partys in St. Anton entgehen. Im MooserWirt in St. Anton werden jedes Jahr die neuesten Après-Ski-Lieder vorgestellt.

Top-Events im Winterurlaub in Österreich

Zu einem perfekten Skiurlaub in Österreich gehören natürlich auch gute Events und Konzerte, die den Winterurlaub unvergessen machen. Eines der größten sportlichen Highlights ist das legendäre Hahnenkammrennen in Kitzbühel. Sehr schön sind auch die Alpen-Iglu-Events in Brixen im Thale am Wilden Kaiser. Hier gibt es regelmäßige Fackelwanderungen, Grillen im Schnee und sogar Schneeball-Meisterschaften.

Das wohl spektakulärste Konzert in Österreich findet in Ischgl statt. Bei den „Top of the Mountain“-Konzerten auf über 2.000 Metern Höhe standen bereits Alicia Keys, Bon Jovi, Deep Purple und Robbie Williams auf der Bühne. Wer es etwas gediegener mag, der sollte beim Grillen oder der Weinverköstigung auf dem Gletscher im Pitztal vorbei schauen. Übrigens, die besten Veranstaltungen in den Alpen finden Sie auch im Ski-Portal auf snowplaza.de.

Unsere liebsten Skigebiete in Österreich

Eines unserer Lieblings-Skigebiete in Österreich ist das authentische Stubaital mit seinen kleinen romantischen Bergdörfern Neustift und Fulpmes. Hier wird Gastfreundschaft im Skiurlaub in Österreich großgeschrieben! Das Skigebiet am Stubaier Gletscher ist zudem landschaftlich eine Attraktion und für Skitouren sehr interessant.

Unsere Autoren mit Familie und Kindern schwören hingegen auf das abwechslungsreiche Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis. Das Skigebiet bietet einen Freizeitpark und viele Unterhaltungs-Angebote für noch mehr Spaß im Winterurlaub in Österreich.

Unser Geheimtipp ist das kleine kompakte Skigebiete Warth-Schröcken in Vorarlberg mit modernen Liften und traumhaften Skihängen. Seit der Wintersaison 2013/2014 ist Warth-Schröcken zudem mit einer Gondelbahn über das Auenfeld mit Lech-Zürs im Skigebiet Ski Arlberg verbunden.

Skischulen & Skilehrer in Österreich

Um einen Überblick über die Skischulen in Österreich und deren Angebote zu bekommen, empfiehlt sich ein Blick auf CheckYeti. Hier sind lokale Skischulen und Skilehrer in allen großen Skigebieten direkt online buchbar. Egal, ob Skikurse für Kinder oder Erwachsene, mit Privatskilehrer oder in der Gruppe. CheckYeti ist die Nr. 1 bei der Skischul-Buchung.

Weitere Blogartikel über Österreich

29. Oktober 2020 von Florien in 'Skigebiete unter der Lupe''

Das Skigebiet Schladming-Dachstein ist Teil der größten Wintersportregion Österreichs: Ski Amadé (über 760 Pistenkilometer). Das Skigebiet hat für jeden Wintersportler etwas zu bieten. Egal, ob man nun mit Freunden oder der Familie Skifahren geht oder für ein wichtiges Skirennen trainiert. Schladming-Dachstein besteht aus mehreren getrennten Teilskigebieten und vier miteinander verbundenen Bergen. Das Gebiet wird daher auch als "Schladminger 4-Berge-Skischaukel" bezeichnet. Hier kann man viele g... Mehr lesen ›

20. August 2020 von Thijs in 'Allgemein''

1964 wurde die Einersesselbahn zur Sommerbergalm gebaut, die die Grundlage zur Erschließung des Hintertuxer Gletschers bildete. Der nächste Schritt war 1968 der Bau des längsten Sessellifts Österreichs, der die Basis des Gletschers erreichte. Ab dann stieg der Tourismus am Hintertuxer Gletscher schnell an. Dank großer Investitionen hat sich der Gletscher zu einem 270 Hektar großen Skigebiet mit 60 Pistenkilometern entwickelt, dem einzigsten Ganzjahresskigebiet Österreichs. 'Gletscherbus 1, 2 und... Mehr lesen ›
(Foto: © snowplaza.de)

15. August 2020 von Thomas in 'Auto & Verkehr''

Alle, die mit dem Auto zum Skifahren nach Österreich über die Autobahn fahren, müssen sich eine Vignette Österreich 2020 kaufen. Wer regelmäßig fährt, hat die Möglichkeit, eine Jahresvignette zu kaufen. Aber lohnt sich das wirklich? Bei dieser Frage kommt es sehr darauf an, wann die Jahresvignette gekauft wird. Wie lange ist sie gültig? Und was kostet die Vignette? Snowplaza informiert dich über die wichtigsten Fakten zur Vignette Österreich 2020 und erklärt, was es über die Digitale Vignette zu... Mehr lesen ›

2. August 2020 von Kathrin in 'News''

Letzte Woche war es endlich soweit: Der Bau der neuen 6er-Sesselbahn Spitzeckbahn in Bad Kleinkirchheim hat begonnen. Wenn alles nach Plan läuft, kann man diesen Winter den neuen Lift nutzen. Und das sind nicht die einzigen Neuigkeiten im Skigebiet!... Mehr lesen ›
(Foto: © pixabay, adege)

3. März 2020 von Maria in 'Berghütten', Skigebiete unter der Lupe''

Über 31 Einkehrmöglichkeiten stehen Skifahrern und Snowboardern am Rande der Skipiste im Skigebiet Zillertal Arena zur Verfügung. Bei Tiroler Knödel, Wiener Schnitzel, Germknödel, Kaiserschmarrn und Co. werden die Kraftreserven in der Mittagspause wieder aufgefüllt. Zum Durstlöschen hält die Speisekarte darüber hinaus kühle Getränke wie Weißbier, Almdudler und Skiwasser bereit. Beim Après Ski können die kalten Finger jedoch genauso an der heißen Schokolade oder am Jagatee gewärmt werden. In welc... Mehr lesen ›
(Foto: © )