Skip to navigation Skip to main content
Sölden Hochsölden
© Spalder Media Group
Österreich

Sölden

Basierend auf 66 Bewertungen

Sölden zusammengefasst

  • Höhe: 239 - 3340 Meter
  • Großes, modernes Skigebiet mit schnellen Liften
  • Äußerst schneesicher dank Gletschern
  • Abwechslungsreiche Pisten und lebendiges Après-Ski

Das Skigebiet Sölden hat einiges zu bieten. Über 140 schneesichere Pistenkilometer, drei Dreitausender, zwei Gletscher, Top-Après-Ski und moderne Skilifte sorgen für perfekte Bedingungen im Skiurlaub in Sölden. Viele internationale Veranstaltungen, Skibetrieb von Oktober bis Mai, ein Snowpark der Extraklasse und traumhafte Bergpanoramen runden das Angebot ab. Wer alle hohen Gipfel an einem Tag bezwingen will, kann die BIG 3 Rallye-Skitour fahren. Von der Plattform Schwarze Schneid startet auch eine der längsten Talabfahrten Österreichs.

Viel Abwechslung im Skigebiet Sölden

Das Skigebiet von Sölden ist unglaublich vielseitig. Die Pisten reichen bis zu einer Höhe von 3.340 Metern. Fortgeschrittene können vom Gaislachkogel (3.058m) über verschiedene Abfahrten ins Tal düsen und dabei 1.700 Höhenmeter überwinden. Profis stürzen sich die legendäre schwarze Piste 14, die „Mafia-Abfahrt“ am Hainbachjoch (2.727 m) hinunter, während Einsteiger am Giggijoch (2.284 m) und am Gletscher schöne, breite Hänge finden, zum Beispiel die blaue 38 am Tiefenbachgletscher. Im Ort gibt es zwei Schlepplifte, an denen Anfänger und Kinder in aller Ruhe üben können. Ein ausgeklügeltes Beschneiungssystem, die Höhenlage und die beiden Gletscher sorgen für eine schneesichere und lange Skisaison von Herbst bis Mai. Der Area 47 Snowpark auf dem Giggijoch ist ein wahres Paradies für FreestylerInnen.

Afbeelding - Slopes Map 1 - Sölden-Hochsölden-Vent

Sölden - 159 km

Offen
  • Blau 74,8 km
  • Rot 54,8 km
  • Schwarz 27,4 km
  • Skirouten 2 km

Berg: 433 cm

Tal: 0 cm

  • Schlepplifte 10
  • Sessellifte 16
  • Gondeln 7
  • Züge 1
  • Gletscher Ja
  • Geschwindigkeit 70450 p/Stunde
Afbeelding - Slopes Map 1 - Sölden-Hochsölden-Vent

Schneesicherheit Sölden

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Highlight: Skifahren auf den Söldener Gletschern

Der Tiefenbach- und der Rettenbachgletscher bieten gleich mehrere Highlights, im wahrsten Sinne des Wortes. Hier befindet sich der höchste Punkt des Skigebiets (3.340 m) sowie der Steg ins Nichts mit spektakulärer Aussicht auf die Gletscherwelt. Die Pisten des Tiefenbachgletschers sind sehr breit und liegen fast den ganzen Tag in der Sonne. Die Schneeverhältnisse sind hier von Beginn der Saison bis weit in den Frühling hinein optimal. Auf der anderen Seite, am Rettenbachgletscher, wartet die attraktive FIS-Weltcup-Piste, wo jedes Jahr der Weltcupauftakt stattfindet. Zurück ins Tal geht es am Ende des Skitags über die längste Abfahrt im Skigebiet Sölden mit 15 km Länge und fast 2.000 m Höhenunterschied. Auf der Gletscherstraße Sölden wurde übrigens auch ein Teil von James Bond gedreht. In "Spectre" gibt es an dieser Stelle eine wilde Verfolgungsjagd mit einem Flugzeug.

007 Elements: James Bond in Sölden erleben

Da einige Szenen aus dem James Bond Film Spectre in Sölden gedreht wurden, hat sich das Skigebiet etwas Besonderes für alle Besucher ausgedacht: 007 Elements. Diese James Bond Erlebniswelt erstreckt sich auf insgesamt 1.300 Meter Ausstellungsfläche im Berginneren des Gaislachkogls. Besucher erwartet die Welt der Set-Designer der James Bond Filme, gespickt mit Videoinstallationen, Sound-Welten, interaktiven Stationen und originalen Utensilien aus den Filmen des britischen Spions.

In Sölden ist immer was los

In den zahlreichen gemütlichen Berghütten im Skigebiet Sölden kann man sich hervorragend stärken oder sich schon mal aufs Feiern einstimmen. Zum Ausklang des Wintersporttages geht es mit den Skiern hinunter in die lebhafte Après-Ski-Szene von Sölden. Denn auch im Dorf ist Party und gute Laune angesagt. Zahlreiche Restaurants, Hütten, Schirmbars, Konzerte, Shows und internationale Events wie das Electric Mountain Festival krönen jeden Skitag in Sölden. Ein Event-Tipp ist auch der Auftakt zum Ski-Weltcup, der jedes Jahr im Oktober in Sölden Station macht.

Moderne, schnelle und leistungsstarke Lifte

Vom Tal aus erreicht man das Skigebiet Sölden auf zwei Arten. Einerseits kann man mit der hochmodernen 3-S-Gondel Gaislachkogl II auf den Gaislachkogl fahren. Dort auf dem Gipfel besuchst du am besten gleich das imposante Bergrestaurant ICE Q, wo eine Szene aus James Bond: Spectre gedreht wurde. Auf der anderen Seite des Dorfes fährt eine 10er-Gondel (Giggijochbahn) auf das Giggijoch. Oben angekommen, stehen dir zahlreiche moderne Lifte zur Verfügung. Nur das Erreichen der Gletscher erfordert etwas Zeit, da man für die Strecke mehrere Lifte benötigt. Wer Anfang der Saison zum Skifahren nach Sölden will, wenn das Winterskigebiet noch nicht geöffnet ist, kommt ganz bequem mit dem Skibus bis hoch zum Rettenbachgletscher (2.684 m).

Vier Dörfer zum Übernachten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten wie und wo man im Skiurlaub in Sölden unterkommen möchte. Übernachten kann man natürlich im lebhaften Dorfkern von Sölden. Wem das zu viel Trubel ist, findet im höher gelegenen Hoteldorf Hochsölden Unterkünfte direkt an der Piste. Auch in den umliegenden Dörfern von Sölden findet man Ruhe und Erholung, Vent ist familienfreundlich und hat auch ein eigenes kleines Skigebiet, während Längenfeld ruhig und freundlich ist.

Fotogalerie von Sölden

Sölden Hochsölden
© Spalder Media Group
Sölden Hochsölden 6
© Spalder Media Group
Sölden Hochsölden 9
© Spalder Media Group
Sölden Hochsölden 1
© Spalder Media Group

Bewertung von Sölden

Snowplaza.de Bewertung
  • Anfänger
  • Fortgeschrittene
  • Experten
  • Snowboard/Freestyle
  • Freeride/Off-Piste
  • Langlauf
  • Schneesicheres
  • Familie/Kinder
  • Preisniveau
8,6
Bewertung der Besucher

basierend auf 66 Besucherbewertungen

Letzte Bewertung von André Arras

“”

Alle Bewertungen anzeigen
Freestyle & Freeride in Sölden
Funparks 1
Halfpipe
Quarterpipe
Boxen
Rails
Tables
Boardercross
Kickers
Freeride erlaubt
Freeride-Zone
Skipasspreise Sölden - Nebensaison (6 Tage)
 
Kinder
Erwachsene
Gratis bis
Vent
Kinder EUR 126,00
Erwachsene EUR 249,50
Gratis bis 8 Jahr(e)
Sölden
Kinder EUR 167,50
Erwachsene EUR 384,50
Gratis bis 8 Jahr(e)
Skipasspreise Sölden - Hochsaison (6 Tage)
 
Kinder
Erwachsene
Gratis bis
Vent
Kinder EUR 126,00
Erwachsene EUR 249,50
Gratis bis 8 Jahr(e)
Sölden
Kinder EUR 189,00
Erwachsene EUR 417,50
Gratis bis 8 Jahr(e)