8. Januar 2017 Von: Karl in 'Reisetipps''

In 13 Wochen lang Skifahren in 13 Skigebieten

Das Jahr 2017 ist noch jung und schon packt uns der unbändige Drang die Skipisten hoch oben in den Bergen abzufahren. Dazu haben die Skigebiete in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und Frankreich sportliche Highlights und Ski-Erlebnisse in diesem Winter geplant. Von Januar bis April versprechen diese Höhepunkte 13 Wochen lang jede Woche in einem anderen Skigebiet Skispaß vom feinsten. Wir von Snowplaza haben für Skifahrer und Snowboarder den ultimativen Ski-Kalender zusammengestellt. Jede Woche ein anderes Skigebiet aus einem besonderen Grund. Wir sehen uns auf der Piste!

Woche 1: Aufwärmen im Kleinwalsertal

Den Anfang macht ein Ski-Ausflug ins

Woche 2: Die Harakiri in Mayrhofen meistern

Motiviert gehen wir unsere Ski-Vorsätze an! Aufgewärmt fahren wir ins Zillertal nach

Woche 3: "Dabei sein ist alles" in Kitzbühel

Die zweite Januar-Hälfte steht im Zeichen des

Woche 4: Kurze Entspannung am Feldberg

Nach all der Spannung und Aufregung wird es Zeit für Entspannung und einen Wellnessurlaub am

Woche 5: Die nächste Herausforderung wartet

Ausgeruht und voll motiviert geht’s weiter nach

Woche 6: Weiter geht's zur Ski-WM in St. Moritz

Der nächste sportliche Höhepunkt folgt im Februar mit der 44. FIS Alpin

Woche 7: Skifahren und Tanzen im Stubaital

Gemeint sind jetzt nicht die Après-Ski-Partys im

Woche 8: Zwischenstopp an den Drei Zinnen

Inspiriert von der Schönheit der Natur geht es in die Skiberge des UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten. Die

Woche 9: Ferien mit den Kindern in Serfaus-Fiss-Ladis

Nun ist die Zeit für die Familien gekommen. In der Ferienzeit empfiehlt sich ein Besuch in

Woche 10: Zeit für Champagner Powder in Kanada

Die Kinder sind zurück in der Schule, doch der Schnee ist noch da. Und wer nun Lust hat, einmal über ganz besonderen Schnee zu fahren, sollte sich eine Skireise nach Kanada gönnen, zum Beispiel nach

Woche 11: Noch mehr Tiefschnee am Arlberg

Doch auch wer es nicht bis nach Kanada schafft, kann sich im März im Tiefschnee der Alpen austoben. Das größte zusammenhängende Skigebiet in Österreich,

Woche 12: Sonnenskilauf in Alpe d’Huez

Die Tage werden wieder länger, die Frühlingssonne zeigt sich wieder öfter und der Schnee wird weicher. Zu empfehlen ist jetzt ein Skiurlaub im französischen Skigebiet Skigebiet Alpe d'Huez mit durchschnittlich 300 Sonnentage im Jahr. Das fünft größte Skigebiet in Frankreich verfügt über 250 Pistenkilometer inklusive Gletscher.

Woche 13: Auf die Skisaison in Ischgl anstoßen

Gegen Ende der Skisaison geht es nach

Skigebiete, die bis Ostern geöffnet haben

Doch auch danach geht das Skifahren weiter! Zahlreiche Skigebiete in den Alpen haben bis Das könnte Sie auch interessieren

Zurück nach oben ▲

Glück auf und Hallo! Die Liebe zum Schnee wurde mir in die Wiege gelegt. In der Schule hatte ich Wintersport als Unterrichtsfach, der Grundstein für mein Lebenshobby Snowboarden. Im Skiverbund SkiBig3 in den Rocky Mountains in Kanada fühle ich mich am wohlsten.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote

Reiseblog

20. Mai Neue Talabfahrt im Großglockner Resort Kals-Matrei genehmigt
19. Mai Rekordversuch: alle 4.000er Europas in 59 Tagen besteigen
17. Mai Small Talk Tipps: Gute Unterhaltung im Skilift