28. April 2017 Von: Milana in 'Veranstaltungen '' | 1 Kommentare

© "Top of the Mountain" Konzert

Das „Top of the Mountain“ Konzert ist Musik der Extraklasse! Zu drei Konzerten an unterschiedlichen Terminen reisen jährlich internationale Topstars und weltbekannte Musiker nach Ischgl, um auf einer Open-Air-Bühne mitten im Skigebiet der Silvretta Arena Ischgl-Samnaun aufzutreten. Auf der Idalp in 2.300 Meter Höhe bringen sie den Schnee zum Glühen und die Skifahrer zum Tanzen. Snowplaza hat die wichtigsten Infos zum „Top of the Mountain“ Konzert mit allen Events und Veranstaltungen zusammengefasst. Sie wollen dabei sein? Hier planen Sie Ihren Skiurlaub in Ischgl >

Alles über die “Top of the Mountain“ Konzerte in Ischgl

Ischgl ist die Lifestyle Metropole der Alpen. Das “Top of the Mountain” Konzert in Ischgl ist zudem das populärste Event in Tirol. Jedes Jahre sind insgesamt drei Konzerte zum Skisaisonanfang, zu Ostern und zum Skisaisonende geplant. Die Konzerte finden entweder auf der Idalp in 2.300 Meter Höhe mitten im Skigebiet Silvretta Arena Ischgl-Samnaun statt, oder im Ort Ischgl. Jedes Jahr kommen insgesamt über 40.000 Skifahrer und Musikfans zu den Konzerten und haben zuletzt mit internationalen Superstars wie Rihanna, Robbie Williams, Sting, Elton John und The Beach Boys gefeiert. Das nächste Konzert ist für das Skiending 2017 geplant. Dann werden Zucchero in den Skiort kommen und vor der majestätischen Kulisse der Silvretta Berge spielen.

Top of the Mountain Konzert

Top of the Mountain Konzert

"Top of the Mountain"-Konzert zum Skiending mit Zucchero

Am 30. April 2017 wird das Seasonending gefeiert. Diesmal trifft Rock auf Dolce Vita. Auf der Idalp-Bühne mitten im Skigebiet wird Zucchero um 13 Uhr beim Top of the Mountain Concert der Menge einheizen und die Wintersportler mit Stimmgewalt und ausdrucksstarken Songs begeistern Mit dabei sind die Lieder aus seinem aktuellen Album „Black Cat“ wie „Partigiano Reggiano“ und Welthits aus seiner 30-jährigen Karriere wie „Baila Morena“, „Senza una Donna“ oder „Miserere“. Mit auf der Bühne: Seine 13-köpfige Band, die allesamt zu den Besten ihres Fachs zählen. Auf der selben Bühne in 2.300 Meter Höhe haben schon Elton John, Mariah Carey und Robbie Williams ihre Hits zum Besten gegeben. Mehr lesen >

Wer kommt zum Skiopening 2017 nach Ischgl?

Im letzten Jahr haben PUR die Skisaison in Ischgl eröffnet. Die Band um Frontmann Hartmut Engler hat die größten Hits ihrer Geschichte wie „Funkelperlenaugen“, „Ich lieb’ dich“ und Songs vom aktuellen Album „Achtung“ gespielt. Gemischt mit einer gigantischen Bergkulisse versprachen die sechs Bandmitglieder einen ganz besonderen Saisonauftakt 2016 / 2017 in Ischgl. Der Skipass war gleichzeitig die Eintrittskarte zum Konzert und kostete 65 Euro pro Person. Wer zum Skiopening 2017 in die Alpen-Lifestyle-Metropole kommt, wird in der Regel unmittelbar nach dem Skiclosing bekannt gegeben. Mehr lesen >

"Top of the Mountain Easter Concert" mit Andreas Bourani

Das Osterkonzert unter freiem Himmel lockt schon mal bis zu 20.000 Musikfans auf die Pisten und in den Schnee vor die Bühne auf der Idalp. Bisher standen schon die Sportfreunde Stiller, Tim Bendzko, Fettes Brot und zuletzt Silbermond zum Osterkonzert auf der Bühne. Das letzte Osterkonzert in Ischgl fand am 16. April 2017 mitten im Skigebiet mit Andreas Bourani statt. Der König des Deutsch-Pop rockte am Ostersonntag mit den Hits aus seinem aktuellen Album „Hey“ und konnte mit einer gewaltigen Stimmlage und viel Gefühl begeistern. Nach dem Konzert konnten Adrenalin-Junkies mit dem Ischgl Skyfly zurück ins Tal schweben.

Tickets, Preise und Anreise nach Ischgl

Mit einem speziellen Skipass sind die Konzerte in Ischgl kostenlos. Am Morgen kann man Skifahren und sich ab 13 Uhr vor die Open-Air-Bühne zu den Konzerten schwingen. Die Preise für die Skipässe sind jedoch unterschiedlich. Für das "Top of the Mountain Easter" Konzert kostet der Skipass für einen Tag 45 Euro, für 2 Tage 88 Euro. Für das Abschlusskonzert müssen 85 Euro für den Tagesskipass bezahlt werden. Dafür lässt sich Skifahren und Konzertstimmung sehr gut vereinen. Ins Skigebiet führt zum Beispiel die neue 3-S Pardatschgratbahn aus dem Ortskern von Ischgl. Die Fahrt auf den 2.624 Meter hohen Paradschgrat dauert weniger als 10 Minuten. Von da braucht es nur wenige Schwünge runter zu den Bühnen. Mehr lesen >

Auf der Idalp im Skigebiet Ischgl steigt das "Top of the Mountain" Konzert zum Saisonende.

Praktische Infos zur Silvretta Arena Ischgl-Samnaun

Das Skigebiet Ischgl zieht Skifahrer aus aller Welt an. Erst kürzlich wurde Ischgl als Party-Hochburg ausgezeichnet, die für ihre Après-Ski-Events bekannt ist. Das "Top of the Mountain" Konzert ist dabei der Höhepunkt. Die Skisaison in Ischgl ist lang und geht bis in den Mai, denn der Ort bietet beste Schneebedingungen und zahlreiche Sonnenstunden. Auf bis zu 230 Kilometer gut präparierter Pisten können Anfänger und Profis die richtige Piste für sich finden. Mehr als 80 Prozent vom Skigebiet Ischgl liegen zudem auf über 2.000 Meter Höhe und machen das Skigebiet zum wahren Wintersporttraum. Hier geht es zum Skigebiet Ischgl & Samnaun >

Kommentare

Von: Power am 11. Oktober 2016

Guten Tag, sind Ihnen Tagesfahrten aus dem Raum München bekannt?

Kommentar schreiben

Servus! Ich bin Milana und die neueste Redakteurin bei Snowplaza.de. Erst in Köln, nun in Amsterdam lebend, habe ich selten Schnee und Berge um mich. Umso mehr freue ich mich auf jährliche Skiausflüge und in dieses Thema rund ums Jahr einzutauchen.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote