2. April 2018 Von: Karl in 'Skifahren'' | 0 Kommentare

Wir lieben die Berge, tief verschneite Pisten und das Gefühl, die Hänge der Skigebiete förmlich hinunter zu schweben. Den ganzen Tag Skifahren, Kaiserschmarrn essen und beim Après-Ski auf den Skiurlaub anstoßen, das ist und bleibt für uns einfach die schönste Zeit des Jahres. Sie vergeht allerdings meistens wirklich viel zu schnell! Zurück im trauten Heim bleiben uns leider nichts als Erinnerungen erhalten, die wir so lange wie möglich festhalten möchten. Wir von Snowplaza haben uns gefragt, welche Möglichkeiten es gibt, um länger in (Ski)stimmung zu bleiben und wecken die Vorfreude auf den nächsten Winter.

1. Urlaubsbilder in ein Fotobuch packen

Das klingt nach viel Arbeit, ist aber eine der schönsten Beschäftigungen nach einem gelungenen Skiurlaub. Denn beim Klicken durch die besten Schnappschüsse, kann man richtig gut in Erinnerungen schwelgen und über die lustigsten Momente lachen. So bleibt ihr sicher noch etwas länger in Skistimmung.

Ein Fotobuch oder eine Fotocollage anlegen

Die besten Skiurlaubsmomente in einem Fotobuch oder eine Fotocollage anlegen

2. A Schnapserl trinken

Ihr habt doch bestimmt auch einen von diesen guten Schnäpsen mitgenommen? Vor allem in Österreich hat fast jede Region ihre eigene Spezialität. Einfach am Abend gemütlich mit Freunden treffen und ein Gläschen genehmigen, dabei die schönsten Urlaubsfotos aus dem Fotobuch ansehen.

3. Skier im Wohnzimmer stehen lassen

Warum denn so schnell aufräumen? Ein Blick auf die geliebten Bretter bringt uns Skifahrer Tag für Tag schnell wieder zurück in die Berge, auf die Pisten, in den Schnee. Oder wie wärs mit einem selbstgemachten Regal aus ausrangierten Skiern? Skimöbel kann man auch kaufen.

Auf Skimoebel.at gibt es Skihocker, Skistühle, Skitische, u.v.m. zu kaufen

Auf Skimoebel.at gibt es Skihocker, Skistühle, Skitische, u.v.m. zu kaufen

4. Nach draußen gehen

Denn hier weht euch ein frischer Wind die Frühjahrsmüdigkeit aus den Gliedern. Jetzt, wenn das Wetter immer besser wird, bewegt ihr euch am besten auf eurem Fahrrad, Inlinern oder schlüpft einfach in eure Laufklamotten während ihr in Gedanken über die Skipisten in den Bergen wedelt. Herrlich motivierend.

5. Kaiserschmarrn selber machen

Zurück vom Ausflug in der Natur und hungrig? Dann googelt doch mal das Rezept vom Germknödel oder Kaiserschmarrn und kombiniert das Genießen des selbstgemachten Wintersportgerichts mit Punkt 2 unserer Tipps! Geschmack stimuliert ja bekanntlich die besten Skierinnerungen.

Mmmh lecker! Kaiserschmarrn gehört zu den beliebtesten Desserts im Skiurlaub

Mmmh lecker! Kaiserschmarrn gehört zu den beliebtesten Desserts im Skiurlaub

6. Durch Skimagazine blättern

Sie sind nicht nur voller Informationen und haben ein super Coverbild, Wintersportmagazine machen einfach Lust aufs Skifahren. So bleibt ihr garantiert in Skistimmung und könnt euch Dank der guten Storys, Tipps und Insidertricks schon mal überlegen, wie ihr im nächsten Skiurlaub die besten Fotos auf der Piste schießt.

7. Skigebiet fürs nächste Mal suchen

Warum eigentlich bis zum nächsten Winter warten, wenn man doch jetzt schon mit der Planung des kommenden Skiurlaubs beginnen kann? Klickt euch einfach mal durch die unzähligen Skigebiete der Alpen und lasst euch für eure nächste Reise inspirieren. Tipp: Wer früh plant, bekommt oft Frühbucherrabatte.

Schonmal den nächsten Skiurlaub planen

Schonmal den nächsten Skiurlaub planen

8. In eine Skihalle gehen

Bei starken Schnee-Entzugserscheinungen und um in Skistimmung zu bleiben, empfehlen wir einen Ausflug in eine der Indoor-Skihallen, und das 365 Tage im Jahr. Zugegeben, das Gefühl beim Blick auf die Berge der Alpen kommt damit nicht auf, dennoch könnt ihr eingepackt in Winterklamotten einen Hauch Skiurlaub genießen.

9. Zu Hause Après-Ski-Musik hören

Alte und neue Freundschaften aus dem Skiurlaub müssen natürlich gepflegt werden. Das geht am besten mit einem gemeinsamen Abend, ein paar Après-Ski-Schnäpsen und der passenden Après-Ski-Musik. Wenn Mickie Krause, Helene Fischer oder Peter Wackl aus den Lautsprechern schallt, kommt garantiert Skistimmung auf.

10. Skiurlaubsvideos basteln

Ihr hattet doch bestimmt auch eure Action Cam dabei? Man benötigt nicht viel, um aus den Videos einen guten Trailer zu basteln. Spielt mit den verschiedenen Einstellungen! Sportaction sollte hautnah gezeigt werden, Partyaufnahmen aus mittlerer Distanz und die Landschaft im Panoramaformat.

11. Skiklamotten im Schlussverkauf ergattern

Denn das ist besonders gut nach dem Skiurlaub möglich und erhöht die Vorfreude auf die kommende Saison. Während ihr euch abends über die neusten Trends informiert, könnt ihr euch tagsüber auf die Angebote für Skibekleidung mit ordentlichen Rabatten auf die aktuellsten Brillen, Stöcke und Bretter stürzen.

Geht Ski-Shoppen

Geht Ski-Shoppen, denn nach der Skisaison beginnt der Ausverkauf

12. Im Sommer auf den Gletschern Skifahren

Ja, das gibt es. Auch die Alpen bieten Skifahrern die Möglichkeit, den Sommerurlaub auf der Skipiste zu verbringen. Bestens präperierte Pisten auf ewigem Eis sind das Geheimnis. In Österreich zum Beispiel, ist das Skigebiet des Hintertuxer Gletschers das ganze Jahr über geöffnet.

13. Snowplaza folgen

Denn wir von Snowplaza sind das ganze Jahr über mit Schnee, Skiurlaub und den besten Tipps und News rund ums Thema Skifahren beschäftigt. Besucht unseren Blog, like uns auf Facebook und folgt uns bei Instagram. Dann bleibt ihr garantiert das ganze Jahr in Skistimmung und top informiert.

Skifahren am Kitzsteinhorn, noch bis Ende Juli 2018 geöffnet

Skifahren am Kitzsteinhorn, noch bis Ende Juli 2018 geöffnet

Weitere Tipps und Infos für den nächsten Skiurlaub

Bei uns stehen die Ski- bzw. Snowboardsäcke das ganze Jahr über fertig gepackt neben der Tür. Und wenn es mal nicht auf die Piste geht, dann können wir es kaum erwarten draußen zu sein. Hier haben wir für euch noch ein paar interessante Artikel für die längste Skistimmung:

Noch mal schnell in den Schnee? Hier könnt ihr euren Skiurlaub planen >

Kommentare

Kommentar schreiben

Glück auf und Hallo! Die Liebe zum Schnee wurde mir in die Wiege gelegt. In der Schule hatte ich Wintersport als Unterrichtsfach, der Grundstein für mein Lebenshobby Snowboarden. Im Skiverbund SkiBig3 in den Rocky Mountains in Kanada fühle ich mich am wohlsten.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote