17. Januar 2018 Von: Gerrit in 'Skigebiete unter der Lupe'' | 0 Kommentare

Skyswing Serfaus-Fiss-Ladis

Skyswing Serfaus-Fiss-Ladis

Wie könnte man das Hochplateau von Serfaus-Fiss-Ladis treffender beschreiben, als es mit einem Outdoor-Spielplatz für Familien zu vergleichen. Serfaus-Fiss-Ladis in Österreich bietet neben 212 km Pisten zum Skifahren zahlreiche Attraktionen der Superlative, die ihresgleichen suchen. Dazu gehören zum Beispiel ein rasanter Panoramaflug im Serfaus Sauser oder im Fisser Flieger und das Gefühl von Schwerelosigkeit im Skyswing. Oder wie wäre es mit dem ultimativen Adrenalinkick im Schneisenfeger? Snowplaza stellt die besten Attraktionen von Serfaus-Fiss-Ladis vor und macht Lust auf einen actionreichen und erholsamen Skiurlaub mit der Familie.

1. Im Fisser Flieger über Serfaus-Fiss-Ladis schweben

Der Fisser Flieger ist ein drachenähnliches Fluggerät, mit dem bis zu vier Passagiere gleichzeitig abheben und über das Skigebiet von Serfaus-Fiss-Ladis fliegen können. Gesichert mit Drachenflieger-Gurten wagt die ganze Familie den Flug über die Möseralm. Zuerst wird man rückwärts hinaufgezogen und segelt schließlich wie von einer starken Brise getragen bis zu 47 Meter über der Möseralm. Der Drachen beschleunigt dabei auf stolze 80 km/h und treibt Drachenreitern die Freudentränen in die Augen.

Im Fisser Flieger düsen Sie mit 80 km/h über das Skigebiet

Im Fisser Flieger düsen Sie mit 80 km/h über das Skigebiet

2. Schaukeln bis zur Schwerelosigkeit im Skyswing

Fun und Action verspricht auch der Skyswing auf der Möseralm. Die überdimensionierte Schaukel bietet bis zu acht Personen Platz und drei unterschiedliche Adrenalin-Level: leichtes Schaukeln bei 15 Prozent Schub, gesteigertes Kichern bei 40 Prozent Fahrt bis hin zu ausgelassenen Freudenschreien beim kompletten Überschlag. Am höchsten Punkt des Skyswing fühlt man sich für kurze Zeit schwerelos wie ein Astronaut.

3. Ultimativer Adrenalinkick im Schneisenfeger

Familien, die im Skiurlaub das Abenteuer suchen, können in Serfaus-Fiss-Ladis mit Hochgeschwindigkeit durch die österreichischen Alpen sausen. Mitten durch das verschneite Tiroler Winterparadies geht die wilde Fahrt mit dem Schneisenfeger vom Alpkopf zum Högsee. Auf der 1,5 km langen Rodelbahn können die Schlittenfahrer auf bis zu 40 km/h beschleunigen und dabei aufregende Wellen, 360-Grad-Kreisel und rasante Steilkurven überwinden.

Wilde Fahrt im Schneisenfeger in Serfaus-Fiss-Ladis

Wilde Fahrt im Schneisenfeger in Serfaus-Fiss-Ladis

4. Rasante Fahrt im Serfauser Sauser

Mutige Skiurlauber lassen sich im Serfauser Sauser an einem Stahlseil befestigen und sausen über vier Streckenabschnitte nach Serfaus hinab. In James-Bond-Manier gleitet man an einer stabilen Drahtseilkonstruktion über die verschneite Landschaft von Serfaus-Fiss-Ladis, an Baumwipfeln vorbei von Plattform zu Plattform und überholt dabei selbst die schnellste Gondel. Die Strecke beschert in bis zu 85 Meter über dem Boden wahre Hochgefühle. In die Zielgerade sausen die Fahrgäste mit bis zu 65 km/h.

5. Gleitschirmfliegen über die Tiroler Bergwelt

Noch mehr Adrenalin wird beim Gleitschirmfliegen in Serfaus-Fiss-Ladis aktiviert. Der Tandemflug mit einem erfahrenen Piloten über die verschneiten Tiroler Alpen ist nahezu für Jeden möglich und steht ganz oben auf der Liste der Highlights, die man nie vergessen wird. Die älteste Co-Pilotin in Serfaus-Fiss-Ladis war stolze 88 Jahre alt. Geübte Gleitschirmflieger finden am Schönjoch in Fiss optimale Bedingungen zum Paragleiten.

Spektakuläre Aussicht beim Tandemflug in Serfaus-Fiss-Ladis

Spektakuläre Aussicht beim Tandemflug in Serfaus-Fiss-Ladis

6. Nächtliche Action in der Pistenraupe

Wenn die Lifte schließen fahren die Pistenraupen aus der Garage und sorgen über Nacht dafür, dass die Skiabfahrten am nächsten Tag wieder perfekt präpariert sind. In Serfaus-Fiss-Ladis können Skiurlauber die Präparierungsarbeiten hautnah miterleben. Jeden Tag bieten die Pistenbullyfahrer einen Platz auf dem Beifahrersitz an. Um 16:15 starten die Pistenbullys dann in Serfaus und in Fiss beginnen die Fahrer um 16:30. Wer mitfahren will, sollte für das Erlebnis ungefähr eineinhalb Stunden einplanen und sich zuvor bei den Bergbahnen anmelden.

Pistenraupe fahren in Serfaus-Fiss-Ladis

Pistenraupe fahren in Serfaus-Fiss-Ladis © Serfaus-Fiss-Ladis

7. Skitag beim Sunset-Dinner ausklingen lassen

Nach so viel Action auf und abseits der Skipiste gibt es nichts schöneres, als den Skitag bei einem gemütlichen Abendessen ausklingen zu lassen. In den Skiorten gibt es zahlreiche Restaurants, die mit Tiroler Spezialitäten und hausgemachten Köstlichkeiten locken. Wer jedoch das Dinner am Berg einnimmt, kann zudem noch einen atemberaubenden Sonnenuntergang erleben. Mit dem Blick auf die rot glühenden Berggipfel ringsrum schmecken die kulinarischen Gerichte aus aller Welt im Monte Mare Restaurant nochmal so gut. Das Sunset Dinner beginnt um 16:00 Uhr und endet um 20:30 Uhr. Die Kosten liegen bei 105 Euro p. Person.

sunset Dinner Serfaus-Fiss-Ladis

Beim Sunset Dinner die untergehende Sonne beobachten © Serfaus Fiss Ladis

Und was ist mit Skifahren in Serfaus-Fiss-Ladis?

Die zahlreichen Attraktionen für Familien machen Serfaus-Ladis zum Trendsetter unter den Skigebieten in den Alpen. Bereits das Skifahren gleicht dem Fliegen, was nicht zuletzt an der Aussicht auf die umliegende Bergwelt und an der Weitläufigkeit der Panoramapisten liegt. Das Skigebiet und die Orte Serfaus, Fiss und Ladis liegen in einer Höhenlage zwischen 1.200 und 2.820 Metern und gelten damit als sehr schneesicher. In dem weiträumigen Areal von zirka 460 ha finden Skiurlauber moderne Skilifte, mehrere Snowparks zum Freestylen und zahlreiche Tiefschneehänge fürs Skifahren abseits der Pisten. Desweiteren bietet Serfaus-Fiss-Ladis erstklassige Hütten und Restaurants für jeden Geschmack mit echten Tiroler Schmankerln und Erholung pur. Mehr dazu >

Weiterführende Links und Infos über Serfaus-Fiss-Ladis

Familienurlaub geplant? Hier finden Sie 11 Tipps für Ihren Skiurlaub mit Kindern >

Kommentare

Kommentar schreiben

Grüß Gott! Mein Name ist Gerrit, und ich bin schon von Anfang an bei Snowplaza.de dabei. Ich habe quasi die ersten Online-Stunden live miterlebt. Im Reiseblog halte ich Sie regelmäßig über die neuesten Trends im Wintersport, Reiseangebote und Infos aus den Skigebieten auf dem Laufenden.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote