Höhe: 982-3210 Meter

Stubaital zusammengefasst

  • Herrliche Skiregion mit 4 Teilgebieten
  • Größtes Gletscher-Skigebiet in Österreich
  • Abwechslungsreich und kinderfreundlich

Schneesichere Skiregion mit Gletscher nahe Innsbruck

Das Stubaital ist längst zu einem der bedeutendsten Skiregionen der gesamten Alpen avanciert – und das völlig zu recht! Hoch über dem rund 30 Kilometer langen Tal thront die Schaufelspitze (3.333 m) mit dem berühmten Stubaier Gletscher, umringt von weiteren Dreitausendern. Allein der Blick auf die Bergkette aus den Talorten Fulpmes, Mieders und Neustift lädt zum Träumen ein. Der Stubaier Gletscher ist das größte Gletscher-Skigebiet Österreichs – und eines der imposantesten und schneesichersten. Tolle Pisten zum Skifahren finden sich aber auch in den Skigebieten Schlick 2000, Elfer und Serles. Besonders die zahlreichen Rodelbahnen und Winterwanderwege sorgen für einen erlebnisreichen Skiurlaub im Stubaital.

Das Stubaital gehört zur Skiregion Olympia SkiWorld Innsbruck und bietet selbst insgesamt vier Skigebiete. Neben den breiten Abfahrten auf dem Stubaier Gletscher mit mehr als 40 Pistenkilometern, ist das Skigebiet Schlick 2000 bei Fulpmes sehr empfehlenswert. Tiefschnee-Fans und Freestyler kommen in dem schneesicheren Skigebiet mit rund 25 Pistenkilometern und zwei Snowparks voll auf ihre Kosten. Entspannter geht es in den Skigebieten an der Serles (2.718 m) und an der Elferspitze (2.505 m) zu. Vor allem Rodelfans können sich auf etlichen Rodelhängen austoben. Diese sind zum Teil beleuchtet und bis weit in die Nacht geöffnet. Das Stubaital gilt übrigens als sehr familienfreundlich – nicht zuletzt wegen seines moderaten Preisniveaus.

Neue Eisgratbahn zum Stubaier Gletscher >

Snowplaza Award 2020

Unsere Premiumhotels in Stubaital

Snowplaza Bewertung

Einsteiger
Freeride/Off-Piste
Erfahren
Skilanglauf
Profi
Schneesicher
Familie und Kinder
Preisniveau
Snowboard/Freestyle
8.2

Durchschnittliche Bewertung

Auf Basis von 12 Besuchern

Bewertung schreiben ›

 

Übersicht Pisten & Lifte im Skigebiet Stubaital

Pisten

Lifte

Weitere Informationen

Blaue Pisten43 km Schlepplifte18SaisonstartSeptember
Rote Pisten30 km Sessellifte10SaisonendeJuni
Schwarze Pisten12 km Gondelbahnen9Gletscher
Skirouten22 km Züge & Bahnen0Min. Höhe982 m
Gesamt107 km Kapazität68490 Pers./Std.Max. Höhe3210 m

travelOrte im Skigebiet Stubaital

travelSkigebiete von Stubaital im Überblick

Das Highlight: Skifahren auf dem Stubaier Gletscher

Mit mehr als 40 Pistenkilometern und 26 Skiliften ist der Stubaier Gletscher das größte Gletscher-Skigebiet in Österreich. Ein toller Snowpark, breite Carving-Abfahrten und zahlreiche Angebote für Familien machen das Skifahren am Stubaier Gletscher besonders erlebnisreich. Verpassen Sie nicht die 10 Kilometer lange „Wilde Grub´n“. Die Skiroute führt über zackige, steile Abschnitte und Flachpassagen bis hinunter ins Tal - ein echtes Abenteuer beim Skifahren im Stubaital – allerdings nicht für Anfänger! Und wer zwischendurch mal etwas verschnaufen möchte, macht im modernisierten Schneekristall-Pavillon am Gamsgarten Pause. Sonnenterrasse, Sportshop, Skiverleih, Restaurant und Après-Ski-Bar gehören zur Ausstattung.

Freestyle & Freeride im Skigebiet Stubaital

Snowparks 2Tables
HalfpipeBoxen
QuarterpipeRails
BoardercrossFreeride erlaubt
KickerFreeride-Zone

Skipasspreise (Nebensaison)

6-Tages-Skipass Kinder Erwachsene Gratis bis
SKI plus CITY Pass EUR 138.00 EUR 276.00 6 Jahre
Stubaier Gletscher EUR 101.60 EUR 203.20 10 Jahre
Schlick 2000 EUR 101.90 EUR 199.80 6 Jahre

Skipasspreise (Hauptsaison)

6-Tages-Skipass Kinder Erwachsene Gratis bis
SKI plus CITY Pass EUR 138.00 EUR 276.00 6 Jahre
Stubaier Gletscher EUR 124.50 EUR 249.00 10 Jahre
Schlick 2000 EUR 113.20 EUR 222.00 6 Jahre

Weitere Blogartikel über Stubaital

25. Februar 2021 von Martin in 'Skifahren''

Skitouren - schweißtreibend, anstrengend und unnötig im Zeitalter von Liften sagen die einen. Authentisch, herausfordernd und Skifahren pur sagen die anderen. Beim Thema Skitourengehen, oder auch Skibergsteigen genannt, scheiden sich also die Skifahrergemüter. Manche Skifahrer schwören auf die Bequemlichkeit der Lifte im Winterurlaub, andere genießen die Stille und Abgeschiedenheit abseits dieser. Kreative erfreuen sich neuer Möglichkeiten durch die Kombination von Lift und Tour. Egal wie, das S... Mehr lesen ›

22. Dezember 2020 von Thijs in 'News''

ACHTUNG: Dieser Weblog wird nicht mehr aktualisiert. Aktuelle Informationen über die Corona-Maßnahmen findest du hier: Corona und Bergurlaub 2021 - Neuigkeiten zum Coronavirus... Mehr lesen ›

27. August 2020 von Fabian in 'Reisetipps', Familie & Kinder', Gaudi''

Schlittenfahren ist eine Riesen-Gaudi für die ganze Familie! Doch wo macht Rodeln am meisten Spaß? Für Rodelfans und die, die es gern werden wollen, hat Snowplaza die besten, schönsten, längsten und höchstgelegenen Rodelbahnen in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz ausfindig gemacht. Die meisten dieser Rodelstrecken liegen zudem in der Nähe von Skigebieten, so dass tagsüber Pistenspaß und am Abend die Rodel- und Hüttenjause starten kann. Wer noch unsicher auf dem Schlitten ist, erfä... Mehr lesen ›
(Foto: © Jungfraubahnen 2019)

1. August 2020 von Thomas in 'Skigebiete unter der Lupe''

Blaue Skipisten sind für den Familienurlaub eines der wichtigsten Kriterien bei der Wahl des Skigebietes. Denn die blauen “Pistenautobahnen” sind mit maximal 25 % Gefälle besonders gut für Anfänger und Wiedereinsteiger zum Üben der Skitechnik sowie für Genuss-Skifahrer geeignet. Gemütlich und sicher kommen Wintersportler mit gemäßigtem Tempo meist ohne Probleme den Skihang hinunter. Snowplaza hat sich in Österreich, der Schweiz, Frankreich und Italien umgeschaut und eine Liste der 10 Skigebiete ... Mehr lesen ›
(Foto: © © Montafon Tourismus GmbH, Alexander Kaiser)

24. Oktober 2019 von Maria in 'Skigebiete unter der Lupe''

Skiurlaub in den Alpen schon im November? Das geht, denn schon ab Oktober beginnt in einigen Skigebieten in den Alpen die Nebensaison. Auch wenn es die hart gesottenen Skifahrer und Snowboarder schon davor kaum noch aushalten können und auch im Sommer bzw. Herbst die schneesicheren Gletscherskigebiete der Alpen stürmen, herrschen in der Regel ab November gute Bedingungen in den geöffneten Skigebieten auch für alle anderen Wintersportler. Ja nach Wetter kann der erste Schnee bereits bis ins Tal h... Mehr lesen ›
(Foto: © )

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote

Schneehöhen
Stubaital

Berg0 cm
Tal0 cm
open - dicht
hoogten

Die Informationen gelten für das Skigebiet Stubaier Gletscher. Während der Saison werden die Daten täglich aktualisiert.

Pistenzustand keine Angabe
KM an offen Pisten 0
Offene Lifte-
Rodelbahn geöffnet
Snowpark geschlossen