31. März 2022 Von: Miriam in Auto & VerkehrRegionenReisetipps

Wenn du regelmäßig nach Österreich reist, weißt du natürlich, dass du für die Autobahnen eine Vignette benötigst. Um einige Skiregionen zu erreichen sind es häufig jedoch nur wenige Abfahrten auf einer österreichischen Autobahn, sodass sich der Kauf einer Vignette kaum lohnt. Da es in solchen Fällen einfach nicht richtig wäre, den vollen Vignettenpreis zu zahlen, wurde vor einigen Jahren beschlossen, die Vignettenpflicht auf einigen Teilen österreichischer Autobahnen abzuschaffen. Bestimmte Skigebiete können so über Straßen erreicht werden, auf denen keine Vignettenpflicht gilt. Snowplaza verrät dir, in welche Skigebiete du auch ohne Vignette kommst.

Vignettenfreie Autobahnen in Österreich

Auch wenn die Preise für eine Vignette in Österreich nicht besonders hoch sind, wurde beschlossen, ab 2019 die Vignettenpflicht auf einigen Strecken komplett abzuschaffen. Auf manchen Strecken in die Skigebiete müssen nur wenige Kilometer auf einer bestimmten Autobahn gefahren werden, sodass der Kauf einer Vignette eigentlich überflüssig ist. Für ÖsterreichtouristInnen und Wintersportlerinnen bedeutet das, dass auf den folgenden Autobahnen keine Vignette erforderlich ist:

  • Rheintal/Walgau-Autobahn A14 (Hörbrans - Hohenems)
  • Linzer Autobahn A26
  • Westautobahn A1 (Walserberg - Salzburg Nord)
  • Inntalautobahn A12 (Grenze Kufstein - Kufstein Süd)

Dank dieser Ausnahmeregelung ist es möglich, einige Wintersportorte zu erreichen, ohne noch unnötig Geld für eine Vignette auszugeben. Das Geld ist viel besser beim Après-Ski oder in einem Kaiserschmarrn investiert. Welche Skigebiete du ohne Vignette erreichen kannst, verraten wir dir weiter unten.

Vignette Österreich
Auf Österreichs Autobahnen herrscht Vignettenpflicht, aber nicht auf allen Autobahnen.

1. SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental 

Dieses, bei SkifahrerInnen und SnowboarderInnen beliebte Reiseziel erreichst du über Autobahnen, für die keine Vignette erforderlich ist. Die SkiWelt liegt in der Nähe von Kufstein und sie ist über die Orte Westendorf, Ellmau, Söll, Hopfgarten und Brixen im Thale ohne Vignette bequem zu erreichen. Die SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental ist allerdings nicht nur aus Gründen der Erreichbarkeit so beliebt. Dank ihrer 288 Pistenkilometer gibt es hier ausreichend Abwechslung für Wintersportfans. Wer dann noch die gemütliche Atmosphäre, den Après-Ski und das Nachtleben dort kennenlernt, wird verstehen, warum Skiurlauber immer wiederkommen. Achtung: Unbedingt die Ausfahrt Kufstein-Süd nehmen und nicht weiter nach Wörgl fahren, denn ab da muss wieder bezahlt werden. 

2. Zell am See - Kaprun 

Zell am See - Kaprun ist ein weiteres Wintersportgebiet, in das du ohne Vignette kommst. Wenn du aus Deutschland über die Autobahn fährst, dich auf der B172 und B178 in Richtung Lofer hältst und dann auf der B311 in Richtung Saalfelden und Maishofen fährst, kommst du automatisch zum Zeller See. Von dort aus geht es dann entweder weiter nach Zell am See oder nach Kaprun. Das Skigebiet ist bekannt für sein vielfältiges Pistenangebot und die enorme Schneesicherheit, aufgrund des Kitzsteinhorngletschers. Dank des ZellamseeXpress ist auch ein Ausflug ins nächste Skigebiet dieser Liste möglich.

3. Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 

Für den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn gilt dasselbe wie für Zell am See - Kaprun. In das Salzburger Skigebiet kommt man ganz ohne eine Vignette kaufen zu müssen. Du fährst einfach die gleiche Strecke, wie in Richtung Zeller See und nimmst dann die Ausfahrt ins Glemmtal in Richtung Saalbach und Hinterglemm. Auch dieses Skigebiet ist somit ohne Vignettenkauf zu erreichen und zur Steigerung des Skivergnügens ist sogar ein Ausflug nach Zell am See - Kaprun möglich. Mit der Ski ALPIN CARD kannst du so insgesamt 408 Pistenkilometer genießen.

Saalbach Hinterglemm Skigebiet
Auch auf die Pisten von Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn kommst du ohne Vignette

4. Warth-Schröcken 

Wer in Warth-Schröcken Skifahren oder Snowboarden möchte, kann in dem Skigebiet ganz ohne Vignette anreisen, da ein Teil der A14 nicht mehr vignettenpflichtig ist. Die Pisten des Gebietes sind mit Ski Arlberg verbunden, so stehen Wintersportlern über 300 Pistenkilometer zur Verfügung. Überdies hat man einen wunderbaren Blick über die beliebte Skiregion, die als vielseitig, schneesicher und lebendig bekannt ist. Beste Voraussetzungen also für einen abwechslungsreichen Skiurlaub.

5. Bregenzerwald 

Die Ferienregion Bregenzerwald besteht aus einer Reihe österreichischer Skigebiete, die auch ohne Vignette einfach erreichbar sind. Du fährst einfach durch den Pfändertunnel, folgst dann der A14 in Richtung Hohenems und schon bist du auf der Piste. Die Bregenzerwald Skigebiete sind klein, überschaubar und sehr familienfreundlich. Die kleinen Orte sind urig, die Landschaft ist wunderschön und es gibt dort neben Skifahren und Snowboarden einiges mehr zu erleben, wie Rodeln und Langlauf.

6. Kitzbühel & Kirchberg (KitzSki) 

Kitzbühel & Kirchberg, kurz die Skiregion KitzSki, ist bekannt für seinen Glamour und seinen Après-Ski und ganz ohne Vignette erreichbar. Einfach bei Kufstein die Grenze überqueren und die Ausfahrt Küfstein-Süd nehmen. Dann geht es weiter auf der B173 und über das Brixental nach Kirchberg oder Kitzbühel. Das Skigebiet besteht aus 185 km Pisten mit vielen leichten Abfahrten, aber auch fortgeschrittene Skifahrer kommen hier auf ihre Kosten. Einmal im Jahr versammelt sich hier das Who's who der Wintersportelite und der ein oder andere Prominente zum legendären Hahnenkammrennen.

Kitzbühel Kirchberg
In KitzSki gibt es Pisten für alle Könner-Niveaus ganz ohne Vignette

7. Damüls-Mellau-Faschina 

Um die schönen Ferienorte Damüls-Mellau-Faschina zu erreichen, ist ebenfalls keine Vignette erforderlich. Wer die Grenze bei Bregenz überquert und auf der A14 weiterfährt, kann direkt die Ausfahrt zum Skigebiet nehmen, danach fährt man nur über Straßen, für die man keine Vignette braucht. Dank der günstigen Lage ist das Gebiet schneesicher und auf den 100 Pistenkilometern mangelt es nicht an Abwechslung. Das macht die Skiregion zu einer beliebten Wintersportregion.

Möchtest du trotzdem noch eine Vignette kaufen? 

Der Zehner macht dir nichts aus und du gehst lieber auf Nummer sicher? Oder vielleicht hast du auch schon deinen Skiurlaub in einem anderen Skigebiet gebucht und brauchst für die Anreise ohnehin eine Vignette. Dann lohnt es sich auf jeden Fall, online eine im Voraus zu kaufen. Klick auf die Schaltfläche unten für weitere Informationen und Preise. Achtung! Wer ohne Vignette unterwegs ist und erwischt wird, muss mit einem Bußgeld in Höhe von 120 Euro rechnen.

Vignette online kaufen

Das könnte dich auch interessieren:

Morgens früh Schwünge auf fast leeren Pisten zu ziehen ist Miriams Highlight beim Skifahren, deswegen ist sie auch immer eine der Ersten an der Gondel. Am liebsten bei bestem Wetter und optimalen Pistenbedingungen. Nach dem Skifahren genießt sie Saunagänge und die kulinarischen Köstlichkeiten der Alpen.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote