Skip to navigation Skip to main content
Bild - Hirschegg
© Kleinwalsertal Tourismus eGen / Frank Drechsel
Österreich

Kleinwalsertal (Österreich)

Basierend auf 11 Bewertungen

Kleinwalsertal zusammengefasst

  • Höhe: 1024 Meter
  • Schönes Tal mit vielen Skibergen
  • Fantastisches Wander- und Langlaufgebiet
  • Sehr abwechslungsreiche Skipisten

Das Skigebiet Kleinwalsertal ist eines der abwechslungsreichsten Skigebiete in Vorarlberg in Österreich. Die Skiorte und Skiberge bieten Ruhe und Entspannung, aber auch Hüttengaudi, Après-Ski und Events. Im lebendigen Riezlern und den ruhigen „Naturorten“ Hirschegg, Mittelberg und Baad finden sich jeweils kleinere Einzel-Skigebiete. Leichte Pisten mit sanften, breiten Hängen und Flachstücken bis hin zu Steilhängen mit imposanten Klippen wollen getestet werden. Doch egal, wo Sie Skiurlaub machen, im Kleinwalsertal finden Sie eine herrliche Landschaft mit traumhaften Panoramen auf die Bergwelt der Alpen.

Oberhalb von Riezlern im Skigebiet Kanzelwand-Fellhorn tobt die Alpinski-Welt. Zwischen Felsmassiven hindurch brausen Sie ins Tal – das nächste Skigebiet gegenüber am Hohen Ifen (2.228 m) oberhalb von Hirschegg schon im Blick. Hier erwarten Sie mehr als 20 sonnige Pistenkilometer – von leicht bis schwer. Und wenige Kilometer weiter liegt bei Mittelberg das mit mittelschweren Pisten gespickte Skigebiet am Walmendingerhorn (1.996 m) mit 11 Abfahrtskilomtern. Ruhiger geht es am Söllereck (13 Pistenkilometer) und an der Heuberg-Arena zu (17 Pistenkilometer), die beide dank Angeboten für die Kids sehr familienfreundlich sind. Insgesamt bietet das Kleinwalsertal und das benachbarte Oberstdorf in Deutschland knapp 120 Pistenkilometer, eine sehr gute Infrastruktur mit Skibussen und modernen Liften sowie perfekten Möglichkeiten zum Langlauf – quer durch die Region.

Bewertung von Kleinwalsertal

Snowplaza.de Bewertung
  • Winterwandern
  • Langlauf
  • Aprés-Ski
  • Familie/Kinder
  • Preisniveau
7,5
Bewertung der Besucher

basierend auf 11 Besucherbewertungen

Letzte Bewertung von Patrick Reiling

“Wir waren 3 Tage vor Weihnachten zum Skifahren in Hirschegg/Kleinwalsertal. Vom 21.-23.12 zum Beginn der Hauptsaison. An zwei Tagen mussten wir mindestens 45 Minuten warten bis uns endlich ein Skibus mitgenommen hat. Es kamen an beiden Tagen jewei...”

Alle Bewertungen anzeigen

Abseits der Piste im Kleinwalsertal

Pause vom Skifahren? Das Kleinwalsertal bietet eine ganze Liste an Aktivitäten abseits der Schneepisten. Im Tal finden Wanderer ein 50 Kilometer langes, präpariertes Winterwanderwegnetz, das durch die verschneiten Landschaften bis auf den 2.000 m hohen Gottesacker führt. Zahlreiche Seitentäler, wie zum Beispiel das Schwarzwassertal, gibt es hier mit Schneeschuhen an den Füßen zu entdecken. Langläufer erkunden die Stille des Kleinwalsertals am besten auf dem 50 km langen Loipennetz. Besonders spannend sich auch die Husky- und Genusstouren, die Gäste beim örtlichen Tourismusverband buchen können. Ganz neu ab dem Winter 2018/19 ist der Eisplatz in Riezlern.

Veranstaltungstipp: Telemarkfest und Alpin Tiefschneetage

Es ist eines der ungewöhnlichsten Skifestivals in den Alpen. Beim jährlichen Telemarkfest im Skigebiet Kleinwalsertal treffen sich jedes Jahr im März viele hundert Fans des traditionell-sportlichen Knieschwungs. Höhepunkt des viertägigen Festivals ist die deutsche Telemarkmeisterschaft, an der auch Hobbyläufer und Kinder teilnehmen können. Außerdem gibt es Workshops und ein buntes Après-Ski-Programm in Riezlern. Ein weiteres Top-Event sind die Alpin Tiefschneetage, die ebenfalls im März die Freerider-Herzen höherschlagen lassen. Hier wird gepowdert ohne Ende und das neuste Equipment auf Herz und Nieren getestet.

Fotogalerie von Kleinwalsertal

Bild - Schwendeloipe
© Flickr by Ralf Malzer
Bild - Breitachweg
© Kleinwalsertal Tourismus eGen / Louisa Hieke
Bild - Walmendingerhorn
© Kleinwalsertal Tourismus eGen / Oliver Farys
Bild - Hirschegg
© Kleinwalsertal Tourismus eGen / Frank Drechsel

Wetter in Kleinwalsertal

Heute

Regelmäßig Sonnenschein, aber auch einige Wolken

Regelmäßig Sonnenschein, aber auch einige Wolken
-5°C / 2°C

Frostgrenze

974 Meter

Regen

1 mm

Morgen

Bewölkt und etwas Schneefall

Bewölkt und etwas Schneefall
-2°C / 2°C

Frostgrenze

1143 Meter

Schnee

2 cm
Kanzelwand/Fellhorn
Après-Ski & Nachtleben in Kleinwalsertal
Restaurants 52
Bars und Cafés 15
Diskotheken 2
Kino
Theater
Casino
Konzertsaal
Skischulen & Skikurse in Kleinwalsertal
Anzahl der Skischulen 7
Anzahl der Skilehrer 140
Übungsgelände
Skiunterricht auf Nederlands
Privater Skiunterricht 66
Skikurse 3 Tag(e), 12 Stunde(n), € 148,00
Snowboard Unterricht 3 Tag(e), 12 Stunde(n), € 148,00
Langlauf 3 Tag(e), 6 Stunde(n), € 110,00
Buche online deine Skischule in Kleinwalsertal
Freeride & Tiefschneekurse 1 Angebote verfügbar
Skikurse Kinder 5 Angebote verfügbar
Skikurse Erwachsene 4 Angebote verfügbar
Snowboardkurse 2 Angebote verfügbar
Einrichtungen im Kleinwalsertal
Anzahl der Hotels 64
Anzahl der Hotelbetten 4751
Anzahl der Touristenbetten 4751
Supermärkte 4
Bank
Touristische Informationen für Kleinwalsertal
Name Kleinwalsertal Tourismus eGen
Telefon 51140
Entfernungen zu Kleinwalsertal
von München aus ca. 178 Kilometer
Flughafen Memmingen ca. 95 km mit Busverbindung
Bahnhof Oberstdorf ca. 10 km mit Busverbindung
Von der Autobahn ca. 40 Kilometer 50 Minuten zu fahren
Kleinwalsertal für die Kinder
Kinderbetreuung
Kinderbetreuung ab 48 Monat(e)
Anzahl der Stunden für die Kinderbetreuung 4 Stunden pro Tag
Preis ohne Mittagessen € 66,00
Preis mit Mittagessen
Kinderkarussell
Zauberteppich
Kinderlift 1
Abenteuerpark
Spielplatz
Maskottchen
Name des Maskottchens Burmi
Nach dem Skifahren in Kleinwalsertal
Öffentliche Sauna
Fitnesscenter
Öffentliches Solarium
Massage
Spa & Wellness
Hallenbad
Ballonfahrt
Paragliding
Hallentennis
Squashplatz
Wanderrouten 11 km
Fackelumzüge
Eissporthalle
Eislaufbahn
Curling
Snowrafting
Hundeschlitten
Schneemobile
Rodelbahn