Höhe: 1000-2720 Meter

Tiroler Zugspitzarena zusammengefasst

  • Weitläufiges, familienfreundliches Skigebiet
  • Besonders schneesicher durch Gletscher
  • Schönes Wander- und Langlaufgebiet

Ein legendärer Berg – und direkt dran ein tolles Skigebiet: Die Tiroler Zugspitzarena profitiert vom großen Namen des höchsten Berges in Deutschland. Mit ihren 2.962 Metern ist die Zugspitze wie ein Leuchtturm in der Region. Zahlreiche Skiorte im Tal schmiegen sich sanft an die Hänge des Skigebiets Tiroler Zugspitzarena. Die insgesamt sieben Einzelskigebiete bieten knapp 140 Pistenkilometer inklusive Gletscher-Skifahren auf dem Zugspitzplatt. Außerdem gibt es tolle Möglichkeiten zum Wandern und Langlauf. Auch Après-Ski ist in der Tiroler Zugspitzarena angesagt, aber nur in Lermoos. In den anderen Skiorten der Zugspitzarena geht es eher ruhig und gemütlich im Winter zu.

Egal, in welchem der Einzelskigebiete ins Pistenabenteuer gestartet wird, eines hat man immer: Platz. Die großzügigen, teils recht flachen Skihänge in der Tiroler Zugspitzarena sind größtenteils wenig anspruchsvoll. Ein ideales Familienskigebiet findet sich bei Biberwier. Die sonnigen Pisten unterhalb vom Marienbergjoch (1.789 m) sind für die kleinen Skihelden bestens geeignet. Auch die Skiorte Berwang und Ehrwald bestechen durch eine hervorragende Kinderbetreuung. Und der erholungsuchende Naturliebhaber findet sein Feriendomizil zum Beispiel in Bichlbach oder Heiterwang. Sie wollen mehr Action beim Skifahren in der Tiroler Zugspitzarena? Ein paar anspruchsvollere Passagen gibt es rund um den Almkopf (1.802 m) und am Grubigstein (2.233 m) bei Lermoos.

Snowplaza Bewertung

EinsteigerFreeride/Off-Piste
ErfahrenSkilanglauf
ProfiSchneesicher
Familie und KinderPreisniveau
Snowboard/FreestyleBewertung schreiben ›

Übersicht Pisten & Lifte im Skigebiet Tiroler Zugspitzarena

Pisten

Lifte

Weitere Informationen

Blaue Pisten76 km Schlepplifte23Saisonstart26. Dezember 2015
Rote Pisten54 km Sessellifte16Saisonende30. April 2018
Schwarze Pisten7 km Gondelbahnen8Gletscher
Skirouten0 km Züge & Bahnen1Min. Höhe1000 m
Gesamt137 km Kapazität62272 Pers./Std.Max. Höhe2720 m

travelOrte im Skigebiet Tiroler Zugspitzarena

travelSkigebiete von Tiroler Zugspitzarena im Überblick

Das Highlight: Skifahren an der Zugspitze (2.962 m)

Wer an der Zugspitze seinen Skiurlaub verbringt, muss natürlich einmal nach ganz oben. Auf bis zu 2.720 m Höhe liefert das Skigebiet Zugspitzplatt beste Pistenbedingungen auf dem Gletscher. Die leichten bis maximal mittelschweren Abfahrten bieten nicht nur Abwechslung, sondern auch grandiose Ausblicke auf die gigantische Bergwelt der Tiroler Zugspitzarena. Vielleicht haben Sie auch das Glück bei herrlichem Sonnenschein oben auf dem Zugspitzplatt zu carven, während das Tal voller Nebel liegt und die Berggipfel rings um die Zugspitze im Sonnenlicht erstrahlen. Ein echtes Naturschauspiel.

Freestyle & Freeride im Skigebiet Tiroler Zugspitzarena

Snowparks 4Tables
HalfpipeBoxen
QuarterpipeRails
BoardercrossFreeride erlaubt
KickerFreeride-Zone

Skipasspreise (Nebensaison)

6-Tages-Skipass Kinder Erwachsene Gratis bis
Top Snow Card EUR 117.00 EUR 234.00 5 Jahre

Skipasspreise (Hauptsaison)

6-Tages-Skipass Kinder Erwachsene Gratis bis
Top Snow Card EUR 117.00 EUR 234.00 5 Jahre
 

Schneehöhen
Tiroler Zugspitzarena

Berg180 cm
Tal110 cm
open - dicht
hoogten

Die Informationen gelten für das Skigebiet Zugspitze. Während der Saison werden die Daten täglich aktualisiert.

Pistenzustand Pulverschnee
KM an offen Pisten 12.5
Offene Lifte7 von 46
Rodelbahn geöffnet offen
Snowpark
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote