Höhe: 790 Meter

Fieberbrunn zusammengefasst

  • Gemütlicher Ort in authentischer Umgebung
  • Viele naturbelassene Skirouten
  • Neue Verbindung nach Saalbach-Hinterglemm

Fieberbrunn verdankt seinen Namen einem Besuch der Tiroler Landesfürstin Margarethe Maultasch im 14. Jahrhundert. Diese Frau soll durch den Genuss des Wassers aus dem Brunnen von ihrem chronischen Fieber befreit worden sein. Damals hieß der Ort noch Pranau, aber im Laufe der Zeit bürgerte sich der Name "Fieberbrunn" ein - die Heilquelle gegen Fieber. Heutzutage kommen die Besucher zum Skifahren in den authentischen Tiroler Ort am Wildseeloder (2.218 m), der seit 2015 dank neuer Liftverbindung zum Reiterkogel zum Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn gehört und rund 270 km Pisten zum Skifahren bietet.

Am Rand des Skiortes Fieberbrunn führen gleich drei verschiedene Lifte und Seilbahnen hinauf in das Skigebiet. Die sanften Hänge bei Fieberbrunn verzeihen Fehler und bieten viel Platz für den Einsteig. Der Easy-Park und eine Speedmess-Strecke bieten Abwechslung. Für erfahrenere Piloten geht’s über die Doischberg-Seilbahn vorbei an der permanenten Rennstrecke in Richtung Henne (2.078 m). Herrliche, mittelschwere Genussabfahrten warten an der Henne. Darüber hinaus bietet Fieberbrunn im Pillerseetal ein über 70 km großes Loipennetz zum Langlaufen. Seit dem Winter 2015 ist es außerdem möglich mit Ski und Liften bis hinüber nach Saalbach und Hinterglemm zu fahren.

Unsere Premiumhotels in Fieberbrunn

Snowplaza Bewertung
Après-Ski/Events
Familie und Kinder
Preisniveau
Skilanglauf
Winterwanderungen
8.0

Durchschnittliche Bewertung

Auf Basis von 2 Besuchern

Schöne Gegend um ausgiebige Touren zu machen. Schöne Dörfer in der Umgebung und schöne Pisten. Vorsicht auf der Rodelbahn in Fieberbrunn. Bei eisigen Bedingunge...

Bewertung schreiben ›

Nach dem Skifahren in Fieberbrunn

Nach dem Skifahren sollte natürlich erstmal ordentlich durchgeschnauft werden. Das geht selbstredend am besten in einer der zahlreichen Hütten im Skigebiet Fieberbrunn. Egal, ob im gemütlichen Fontanastadl, der Enzianhütte oder beim Après-Ski im Biwak – in Fieberbrunn wird’s nicht langweilig. Spaß garantiert auch die 2,5 Kilometer lange Rodelbahn „Direttissima“, auf der bei Flutlicht bis Mitternacht gerodelt werden darf. Entspannter geht es auch auf den Winterwanderwegen zu, die sich durch das herrliche Gebiet um den Pillersee ziehen.

Veranstaltungstipp: Freeride World Tour am Wildseeloder (2.218 m)

Fieberbrunn ist nicht nur ein tolles Gebiet für Anfänger und Familien, sondern auch ein wahres Freeride-Eldorado. Das weiß natürlich auch die Freeride-Weltelite und macht deshalb mit der Freeride World Tour in Fieberbrunn Halt – übrigens als einziger Ort in Deutschland und Österreich. Aus 2.218 m Höhe stürzen sich die Profis vom Wildseeloder hinunter in den Talkessel. Die Abfahrten verfolgen die Zuschauer auf Großbildleinwänden in einem Amphitheater aus Schnee am Lärchfilzkogel - ein gigantisches Event mit umfangreichem Rahmenprogramm, was es so wohl kaum ein zweites Mal gibt.

 Après-Ski im Skigebiet Fieberbrunn

Restaurants 17 Theater -
Bars & Cafés 7 Casino -
Clubs & Discos 1 Konzertsaal
Kino -  

 Skischule & Skiunterricht in Fieberbrunn

Anzahl Skischulen 3Privatunterricht € 65
Anzahl Skilehrer 58Skiunterricht5 Tage, 20 Stunden, € 212
ÜbungswieseSnowboard-Unterricht5 Tage, 20 Stunden, € 212
Skiunterricht in HolländischLanglauf3 Tage, 6 Stunden, € 128

 Skischulen in Fieberbrunn online buchen

Skikurse-Kinder 9 Angebote verfügbar
Skikurse-Erwachsene 6 Angebote verfügbar
Snowboardkurse 11 Angebote verfügbar
Freeride-&-Tiefschneekurse 5 Angebote verfügbar
Skitouren 3 Angebote verfügbar
Heliskiing 1 Angebote verfügbar

Alle Skikurse in Fieberbrunn anzeigen

 Einrichtungen in Fieberbrunn

Anzahl Hotels 15 Anzahl Supermärkte 4
Anzahl Hotelbetten - Bank
Anzahl Übernachtungsbetten 4638

 Touristen-Information für Fieberbrunn

Name:
Tourismusverband PillerseeTal
E-Mail:
Telefon:
0043 - 05354 - 56304
Webseite:

 Entfernungen vom Skigebiet Fieberbrunn

Von München:ca. 132 km
Bahnhof:
Bahnhof Fieberbrunn ca. 3 km (mit Bus)
Flughafen:
Salzburg ca. 60 km
Von der Autobahn:ca. 40 km 45 minuten unterwegs

 Fieberbrunn für Familien & Kinder

Ski-Kinderbetreuung Zauberlift
Spielplatz Kinderlifte -
Kinderkarussell

  Nach dem Skifahren im Skigebiet Fieberbrunn

Öffentliche SaunaWanderrouten40 km
Fitness-CenterFackeltouren -
Öffentliches Solarium Indoor Schlittschuhbahn -
Massage Outdoor Schlittschuhbahn -
Spa & Wellness Curling -
Schwimmbad Snowrafting -
Ballonfahren Hundeschlitten -
Paragliding Schneescooter -
Indoor Tennis - Rodelbahn
Squash -

Reiseblog über Fieberbrunn

24. Februar 2020 von Florien in 'Abenteuer', Familie & Kinder''

Im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn können Wintersportler neben Skifahren und Snowboarden viele andere Winteraktivitäten erleben. Sehr zu empfehlen ist das Rodeln, eine lustige Alternative zur Skipiste für die ganze Familie! Kleine und große Rodelfans können sowohl tagsüber Rodeln gehen als auch im Dunkeln auf beleuchteten Rodelbahnen die Berge hinunter sausen. Doch Rodelspaß gibt es nicht nur auf den Rodelpisten zu erleben. Im österreichischen Home of Lässig wartet eine echte ... Mehr lesen ›
(Foto: © saalbach.com, Daniel Roos)

19. Februar 2020 von Leonie in 'Skifahren', Listen', Reisetipps''

Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn zählt mit seinen 270 Abfahrtskilometern zu den größten Skigebieten in Österreich. Bei den zahlreichen Skipisten fällt die Entscheidung der nächsten Abfahrt jedoch oft nicht leicht. Jeder Skifahrer bewertet die besten Skiabfahrten nach eigenen Kriterien. Manche mögen lieber steilere Abfahrten, für andere stehen die Pistenkilometer im Vordergrund. Viele setzen außerdem auf ein schönes Panorama beim Abfahren. Um die Entscheidung im nächsten Ski... Mehr lesen ›
(Foto: © Lemonmedia, Saalbach.com)

21. Januar 2020 von Veronika in 'Regionen', Wintersport', Reisetipps''

Jeder Biathlonfan verbindet mit dem Ort Hochfilzen im Pillerseetal spannende Wettkämpfe und sogar Weltmeisterschaften. Doch hat die Region am Fuße der Kitzbüheler Alpen auch für seine Urlauber richtig viel zu bieten. Mit oder ohne Bretter unter den Füßen - langweilig wird einem bestimmt nicht im Pillerseetal. Als Snowplaza Langlaufreporterin reise ich für euch in fünf Top-Langlaufdestinationen in Tirol, um das dortige Langlauf- und restliche Aktivitätsangebot einmal ganz genau unter die Lupe zu ... Mehr lesen ›

18. Januar 2020 von Max in 'Reisetipps', Skigebiete unter der Lupe''

Freeriden erfreut sich immer größerer Beliebtheit! Warum eigentlich? Jeder sehnt sich nach mehr Freiheit beim Skifahren, nach unberührter Natur, nach dem fantastischen Schwebegefühl, dem Spray nach der Speed-Fahrt, der uns kurz den Atem nimmt und uns plötzlich wieder ausspuckt, frohlockend und richtig, richtig glücklich! Im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn kennt man dieses Glücksgefühl, welches man auf verantwortungsbewusste Art versucht an so viele Wintergäste wie möglich weit... Mehr lesen ›
(Foto: © saalbach.com, Mirja Geh)

31. Dezember 2019 von Leonie in 'Veranstaltungen ', Ankündigungen ''

Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn ist für seinen prall gefüllten Eventkalender bekannt. Von den berühmten White Pearl Mountain Days bis hin zur jährlichen Freeride World Tour im Backcountry-Mekka am Wildseeloder in Fieberbrunn, der Skicircus rockt den ganzen Winter über mit einer Vielzahl von Konzerten, Rennen und anderen Events für Jung und Alt! Hier ist eine Liste der Highlights in der Wintersaison 19/20.... Mehr lesen ›
(Foto: © Saalbach.com)

Skigebiet
Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn
Anzahl Pisten 270 (km)
Blaue Pisten 140 km
Rote Pisten 112 km
Schwarze Pisten 18 km
Skirouten 0 km
Anzahl Lifte (70 )
Schlepplifte 20
Sessellifte 21
Gondelbahnen 29
0 cm
0 cm
hoogten