4. April 2017 Von: Sarah in 'Skifahren''

Die 20 besten Skigebiete der Alpen stehen fest. Knapp 55.000 Skifahrer und Snowboarder haben in den letzten Monaten abgestimmt, was ihre beliebtesten Skigebiete sind. Die Wintersportler haben an der größten Publikumswahl für Skigebiete in Europa teilgenommen und hatten damit die Chance, einen Skipass zum Skifahren in ihrem Lieblings-Skigebiet zu gewinnen. Aus einer Vielzahl von zur Auswahl stehenden Destinationen wurden die besten Skigebiete der Alpen für das Jahr 2017 gewählt. Sie erhalten den alljährlichen Snowplaza Award. Snowplaza stellt die 20 besten Skigebiete der Alpen vor.

Bestes Skigebiet 2018 wählen: 20. Obergurgl-Hochgurgl

In das Ranking der 20 besten Skigebiete der Alpen 2017 geschafft hat es in diesem Jahr

Obergurgl-Hochgurgl

19. Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau

Nach dem Zusammenschluss zur Wintersaison 2012/2013 gehört das Skigebiet

Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau

18. Hochzillertal-Hochfügen

Skifahren und Snowboarden auf einer Höhe von bis zu 2.500 Metern und anschließend Après-Ski auf über 2.000 Metern, da sind zwei Attribute, die das Skigebiet

Hochzillertal-Hochfügen

17. Kronplatz

Insgesamt bietet der

Kronplatz

16. Montafon

Das

Montafon

15. Stubaital

514 Menschen sind absolut überzeugt vom

Stubaital

14. Alta Badia

Mit 527 Stimmen hat es das Skigebiet

Alta Badia

13. Kitzbühel

Das Skigebiet

Kitzbühel

12. Obertauern

Vornehmlich leichte und mittelschwere Skipisten mit einer Gesamtlänge von 100 Kilometern warten im Skigebiet

Obertauern

11. Zillertal Arena

720 Skifahrer fanden, dass bis zu 10 Kilometer lange Skiabfahrten, rund 140 Kilometern Pistennetz und ein wunderschönes Bergpanorama der Alpen Grund genug sind, dass die

Zillertal Arena

10. Mayrhofen

Auf einer Höhe von 630 bis 3250 Metern liegt das Skigebiet

Mayrhofen

9. Schladming-Dachstein

Die Abwechslung im Skigebiet

Schladming-Dachstein

8. Salzburger Sportwelt

Mehr als 230 Kilometer Skipisten, über 100 Liftanlagen und weit über 200 Kilometer Langlaufloipen brachten 1051 Skifahrer und Snowboarder dazu, ihre Stimme für die Skiorte der

Salzburger Sportwelt

7. SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental

Das Skigebiet

SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental

6. Sölden

Einen Platz hochgearbeitet hat sich das Skigebiet

Sölden

5. Gröden & Seiser Alm

Im Vergleich zum Vorjahr klettert das Skigebiet

Gröden Val Gardena

4. Ski Arlberg

Knapp verpasst das Skigebiet

Ski Arlberg

3. Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Vom fünften Platz im Jahr 2016 sorgen in diesem Jahr 2124 Skifahrer bei der Abstimmung dafür, dass es das Skigebiet

Saalbach Hinterglemm

2. Serfaus-Fiss-Ladis

Anstatt Bronze gibt es in diesem Jahr Silber für das Skigebiet

Serfaus-Fiss-Ladis

1. Ischgl

And the winner is … wie im Vorjahr auch: das Skigebiet

Ischgl

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Snowplaza!

Die Wahl der 20 besten Skigebiete 2017

Auffällig ist, dass die österreichischen Skigebiete zu den absoluten Gewinnern gehören. 17 Skigebiete aus Österreich und drei Skigebiete aus Italien sind in den Top 20 vertreten. Die Schweiz, Frankreich und Deutschland nehmen die hinteren Plätze ein. Als bestes deutsches Skigebiet liegt das Skiliftkarussell Größter Publikumspreis für Skigebiete

Insgesamt haben 54.849 Personen unter anderem aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an der Wahl zum besten Skigebiet 2017 teilgenommen. Die Abstimmung fand vom 1. September 2016 bis 19. März 2017 auf der Webseite von Snowplaza.de statt. Die 20 Skigebiete mit den meisten Stimmen werden von Snowplaza mit dem Award „Top-Skigebiet 2017“ ausgezeichnet. Bereits im letzten Jahr hat Snowplaza das beste Skigebiet der Alpen ermittelt. Sieger 2016 war Ischgl. In 2015 gewann die SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental den größten Publikumspreis für Skigebiete in Europa. Die Gewinner der Skipässe werden zeitnah bekannt gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Hallo, ich bin Sarah. Meine Skikarriere begann mit Benjamin Blümchen-Skiern, mit denen ich wohl mehr angegeben habe, weil sie so schön rosa waren, anstatt dass ich wirklich damit gefahren bin. Heute bin ich für Snowplaza auf den Pisten unterwegs und berichte von meinen Erlebnissen im Snowplaza Blog.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote