Höhe: 834-2275 Meter

Kronplatz zusammengefasst

  • Großes, familienfreundliches Skigebiet
  • Keine Wartezeiten & moderne Skilifte
  • Sehr gute Langlaufmöglichkeiten

Eines der beliebtesten Skigebiete in Südtirol

Der Kronplatz, im Herzen des Pustertals gelegen, gilt im Winter als eines der beliebtesten Skigebiete in Südtirol. Der Plan de Corones, wie er auf italienisch genannt wird, reicht bis auf 2.275 Meter und ist ein tolles Ausflugsziel für Familien, Gelegenheits-Wedler und Kufen-Profis. Fast alle Pisten im Skigebiet Kronplatz verteilen sich rund um den imposanten Skiberg und sind mit modernen Seilbahnen und einem Skizug aus den umliegenden Ortschaften erreichbar. Die Talstationen befinden sich in den familienfreundlichen Skiorten St. Vigil in Enneberg und Olang, im gemütlichen St. Lorenzen und in Reischach, das zur Gemeinde Bruneck gehört. Der Kronplatz steht aber nicht nur für den alpinen Skisport. Unbegrenzte Abwechslung bietet das riesige Loipennetz, welches bis zur Biathlon-Hochburg Antholz führt. Außerdem ist der Kronplatz Teil von Dolomiti Superski, so das garantiert keine Langweile aufkommt.

Insgesamt findet man im Skigebiet Kronplatz mehr als 110 Pistenkilometer. Von drei Seiten aus führen zumeist Gondelbahnen hinauf zu den abwechslungsreichen Skihängen. Am sonnigen Kronplatz-Plateau im oberen Teil ist Skifahren auf den sehr breiten Pisten möglich, im unteren Teil geht es durch herrlich dichte Wälder. Die vielen leichten und mittelschweren Pisten machen den Kronplatz zu einem idealen Familien- und Einsteiger-Skigebiet. Aber es geht auch anspruchsvoll. Richtung St. Vigil in Enneberg führt vom Nachbarberg, dem Piz de Plaies (1.650 m), die Piculin-Abfahrt hinunter. 2 Kilometer, 530 Höhenmeter, bis zu 72 % Gefälle. Nervenkitzel garantiert! Skifahren am Kronplatz ist dank 350 Beschneiungsanlagen bis ins Tal recht schneesicher. Dort angekommen zieht es die meisten Skifahrer zum Après-Ski in die K1-Bar nach Reischach. Mit dem Ski Pustertal-Express geht es per Bahn hinüber zu den 3 Zinnen Dolomites, wo weitere Wintersport-Möglichkeiten warten.

Snowplaza Bewertung

Einsteiger
Freeride/Off-Piste
Erfahren
Skilanglauf
Profi
Schneesicher
Familie und Kinder
Preisniveau
Snowboard/Freestyle
8.8

Durchschnittliche Bewertung

Auf Basis von 16 Besuchern

Bewertung schreiben ›

 

Übersicht Pisten & Lifte im Skigebiet Kronplatz

Pisten

Lifte

Weitere Informationen

Blaue Pisten58 km Schlepplifte6Saisonstart5 Dezember
Rote Pisten32 km Sessellifte5Saisonende18 April
Schwarze Pisten29 km Gondelbahnen22Gletscher
Skirouten0 km Züge & Bahnen0Min. Höhe834 m
Gesamt119 km Kapazität73454 Pers./Std.Max. Höhe2275 m

travelOrte im Skigebiet Kronplatz

Das Highlight: Fun & Action im Snowpark Plan de Corones

Am Kronplatz kommen die Brettartisten im Skiurlaub voll auf ihre Kosten! Es gibt mehrere Snowparks, die den Kronplatz zu einer beliebten Adresse bei Freestylern macht. Der Snowpark Plan de Corones unterhalb der Belvedere-Bergstation ist der größte Snowpark am Kronplatz: 800 Meter lang, 170 Meter Höhenunterschied und rund 60 Hindernisse mit Kicker, Boxen und Rails. Insgesamt führen drei Lines mit unterschiedlichen Niveaus den Berg hinunter und sorgen für jede Menge Spaß und Action bei Kindern & Familien, erfahrenen Freestylern und Profis. Außerdem bieten Skischulen Snowboard- und Freestyle-Kurse an. Der Kids Safety Park, der Korer Park bei Reischach und playgroundSNOW inklusive Chill-Area auf der Pedagà-Piste in St. Vigil ergänzen das Angebot.



Freestyle & Freeride im Skigebiet Kronplatz

Snowparks 2Tables
HalfpipeBoxen
QuarterpipeRails
BoardercrossFreeride erlaubt
KickerFreeride-Zone

Skipasspreise (Nebensaison)

6-Tages-Skipass Kinder Erwachsene Gratis bis
Kronplatz EUR 176.00 EUR 252.00 8 Jahre
Dolomiti Superski EUR 197.00 EUR 282.00 8 Jahre

Skipasspreise (Hauptsaison)

6-Tages-Skipass Kinder Erwachsene Gratis bis
Kronplatz EUR 220.00 EUR 315.00 8 Jahre
Dolomiti Superski EUR 219.00 EUR 313.00 8 Jahre

Weitere Blogartikel über Kronplatz

5. April 2022 von Miriam in 'Reisetipps', Skigebiete unter der Lupe''

Auf zum Sonnenskifahren! Nach dem kalten und schneereichen Winter ist an Ostern 2022 Skifahren angesagt. Aber, Ostern liegt in diesem Jahr recht spät. Die Osterfeiertage beginnen mit dem Karfreitag am 15. April und dauern bis Ostermontag, den 18. April 2022. Snowplaza verrät dir, welche Skigebiete in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Italien über Ostern geöffnet haben und noch dazu besonders schneesicher sind. Zudem gibt es noch praktische Tipps zum Skifahren in der Sonne.... Mehr lesen ›

3. April 2022 von Karl in 'Skigebiete unter der Lupe''

Skifahren in Italien gilt bei vielen SkifahrerInnen und SnowboarderInnen noch immer als Geheimtipp. Dabei liegen einige der besten Skigebiete der Alpen in Norditalien und haben sich fest im Wintersportbetrieb etabliert. Besonders beliebt sind die Südtiroler Skigebiete im UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten. Neben fantastischen Ausblicken über die Felsmassive, einzigartigen Skirunden und traumhaften Skipisten für Familien bis zum Skiprofi, bieten die Südtiroler Skigebiete ein spannendes Programm auf u... Mehr lesen ›

9. März 2022 von Miriam in 'Skifahren', Reisetipps''

Wenn der Tag zu kurz ist, die Beine noch nicht müde sind, andere Dinge tagsüber erledigt werden mussten – bleibt immer noch die Nacht! Dann heißt es halt abends: Sachen zusammenpacken und ab auf die Skipiste. Natürlich sollst du dich nicht einfach mit Stirnlampe in den Schnee stürzen. Stattdessen gibt es in vielen Skigebieten die Möglichkeit zum Nachtskilauf. Snowplaza stellt dir die besten Flutlichtgebiete in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz vor.... Mehr lesen ›
(Foto: © Schmittenhöhebahn AG, Faistauer Photography)

13. Januar 2022 von Karl in 'Skigebiete unter der Lupe''

Willkommen im größten Skiverbund der Welt! Mit 12 Skigebieten, 450 Aufstiegsanlagen und 1.200 km Pisten bietet Dolomiti Superski in Italien SkifahrerInnen und SnowboarderInnen fantastische Bedingungen für einen gelungenen Winterurlaub. Gelegen in der einzigartigen Bergwelt der Dolomiten in Südtirol, Trentino und Venetien, ist 100 % Skivergnügen in den Skigebieten von Dolomiti Superski vorprogrammiert. Da die zwölf Skigebiete auf der Südostseite der Alpen inmitten der Dolomiten liegen, können Gäs... Mehr lesen ›

25. November 2021 von Nicole in 'News''

Es gibt gute Nachrichten aus dem Land der Pizza, Pasta und des Pistenspaßes! Dolomiti Superski, das größte Skigebiet Italiens, öffnet ab Freitag seine ersten Lifte und Pisten für die kommende Wintersaison. Die Italiener waren in der Corona-Zeit alles andere als untätig, und so dürfen sich SkifahrerInnen und SnowboarderInnen nicht nur auf einen frühen Saisonstart, sondern auch auf zahlreiche Neuerungen freuen. Die ersten Liftanlagen und Pisten werden schon am 26. November eröffnet, am 4. Dezember... Mehr lesen ›

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote

Schneehöhen
Kronplatz

Berg0 cm
Tal0 cm
open - dicht
hoogten

Die Informationen gelten für das Skigebiet Kronplatz. Während der Saison werden die Daten täglich aktualisiert.

Pistenzustand keine Angabe
KM an offen Pisten 0
Offene Lifte-
Rodelbahn geöffnet abgeschlossen
Snowpark geschlossen