25. September 2021 Von: Bettina in Auto & VerkehrFamilie & Kinder

Auf dem Weg in den Skiurlaub freut man sich, wenn man nach einer langen Fahrt auf der deutschen Autobahn endlich die österreichische Grenze erreicht. Man möchte so schnell wie möglich am Zielort ankommen, um den Winterurlaub endlich beginnen zu lassen und sich der Vorfreude auf das Skifahren und Snowboarden hinzugeben. Zum Glück gibt es direkt hinter der Landesgrenze zu unserem südlichen Nachbarland Österreich zahlreiche Skigebiete, welche uns die lange Anreisezeit im Auto verkürzen. Snowplaza zeigt euch in diesem Blog eine Auswahl von Skigebieten direkt nach der österreichischen Grenze, die bequem und schnell mit dem Auto von Deutschland aus zu erreichen sind.

1. Kleinwalsertal

Das Kleinwalsertal gehört zwar zu Österreich, es ist mit dem Auto jedoch nur über eine einzige Straße von Deutschland aus zu erreichen. Wer aus Österreich anreist, kann dies direkt nur zu Fuß tun. Mit dem Auto nur mit einem Umweg über Deutschland. Von München oder Stuttgart aus erreicht man in nur etwa 2,5 Stunden das Tal, welches sich sein Skigebiet mit dem nahe gelegenen deutschen Oberstdorf teilt. Die Zwei-Länder-Skiregion verfügt über insgesamt 130 Pistenkilometer, die sich über mehrere Teilskigebiete erstrecken. Das Kleinwalsertal direkt nach der österreichischen Grenze hat für begeisterte WintersportlerInnen jeden Levels etwas zu bieten. Neben Skifahren und Snowboarden gibt es weitere zahlreiche unterhaltsame Aktivitäten wie Rodeln, Langlaufen und Winterwandern für Groß und Klein.

Familienfreundliches Skigebiet Oberstdorf-Kleinwalsertal
Skifahren für Jung und Alt in der 2-Länder-Region Oberstdorf-Kleinwalsertal.

2. Almenwelt Lofer

Die Almenwelt Lofer liegt im österreichischen Bundesland Salzburg, etwa 750 km mit dem Auto von Düsseldorf, 520 km von Frankfurt und 360 km von Stuttgart entfernt. Nach dem Überqueren der Grenze bei Kufstein sind es nur noch 45 Autominuten bis man das beschauliche Örtchen Lofer erreicht. Das Wintersportangebot der Almenwelt Lofer ist ideal für Familien. Das freundliche Skigebiet bietet über 45 Pistenkilometer mit vielen blauen Abfahrten und einen schönen Kinderspielplatz. Im folgenden Video haben wir ein paar Eindrücke aus dem grenznahen Skigebiet für euch. 

3. Tannheimer Tal

Nach dem Grenzübertritt bei Oberjoch sind es nur 10 Minuten Fahrt bis ins landschaftlich imposante Tannheimer Tal. In den 5 Skigebieten rund um Reutte und das Tannheimer Tal finden SkifahrerInnen und SnowboarderInnen aller Könnerstufen insgesamt über 60 Pistenkilometer und abwechslungsreiche Abfahrten. Vor allem für Beginner und Kinder ist das Angebot sehr ansprechend, auch Winterwanderer und Langlaufbegeisterte kommen hier auf ihre Kosten. 

4. Tiroler Zugspitz Arena

Nachdem man bei Füssen die österreichische Grenze passiert hat, erreicht man schon nach 30 Minuten die ersten Dörfer der Tiroler Zugspitz Arena. Über 140 Pistenkilometer finden WintersportlerInnen in den 7 Skigebieten der Region rund um die Zugspitze, den höchsten Berg Deutschlands. Diese sind zwar nicht direkt miteinander verbunden, durch die Nähe zueinander aber mit dem Auto oder den Skibussen leicht erreichbar. Es gibt hier im Skiurlaub genug zu entdecken und viele Abfahrtsmöglichkeiten für Familien und AnfängerInnen, aber auch für fortgeschrittene SkifahrerInnen und SnowboarderInnen.

Ausblick vom Skigebiet Lermoos mit der Zugspitze im Hintergrund
Blick auf die Zugspitze von Lermoos, einem der 7 Skigebiete der Tiroler Zugspitzarena.

5. Seefeld

Die Olympiaregion Seefeld ist, wie der Name schon vermuten lässt, als Austragungsort der Olympischen Spiele bekannt. Von Garmisch-Partenkirchen aus ist man in 30 Minuten in Österreich und nur 10 km nach der Grenze erreicht man schon das sonnige Hochplateau. Die 5 Skigebiete in und um Seefeld bieten insgesamt 26 Pistenkilometer. Trotz des olympischen Status der Region muss man kein fortgeschrittener Wintersportler oder Wintersportlerin sein, um hier Ski oder Snowboard zu fahren. Der Großteil der Pistenkilometer ist blau.

Aussicht vom Skigebiet Rosshütte über die Olympiaregion Seefeld
Skifahren mit traumhafter Aussicht auf die Olympiaregion Seefeld.

6. Achensee

Die Achensee Region ist bekannt für den gleichnamigen See, der Touristen besonders im Sommer anzieht. Auch im Winterurlaub kann sich das Angebot jedoch sehen lassen. Man hat hier Zugang zu 4 Skigebieten mit zusammen über 50 Pistenkilometern und genießt die freundliche Atmosphäre, gemütliche Berghütten und Skifahren mit herrlichem Ausblick auf den größten See Tirols. Von Deutschland kommend erreicht man die Skigebiete in etwa 15 Minuten ab der österreichischen Grenze.

7. SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental

Von 9 verschiedenen Orten aus bietet die SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental Zugang zu über 285 Pistenkilometern. Söll ist nur etwas mehr als 11 km von Kufstein entfernt und damit das erste Dorf der Skiregion gleich nach der österreichischen Grenze. Durch die große Auswahl an Abfahrten und möglichen Skirunden durch die gesamte SkiWelt kommen WintersportlerInnen aller Niveaus auf ihre Kosten. Ein Orientierungssystem im Skigebiet zeigt SkifahrerInnen und SnowboarderInnen den Weg durch die vielen Verbindungsmöglichkeiten der einzelnen Orte in der weitläufigen Skiwelt. In über 80 gemütlichen Berghütten genießt man das Mittagessen und nach dem Skifahren einen Drink beim Après-Ski. Für kleine SkifahrerInnen und AnfängerInnen wird Skiunterricht in verschiedenen Sprachen angeboten, auch viele tolle Areale für Kinder findet man hier.

Skiurlaub genießen am Aussichtspunkt in Westendorf.
Skiurlaub genießen am Aussichtspunkt in Westendorf, einem der Orte der SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental.

8. Waidring/Steinplatte

Steinplatte-Winklmoosalm ist eines der Skigebiete im Tiroler Pillerseetal. Hier werden WintersportlerInnen über 40 km überwiegend blaue und rote Pisten geboten. Außerdem machen ein interaktiver Dinosaurier-Erlebnispark, eine Funline und 2 Kinderareale Waidring/Steinplatte sehr geeignet für AnfängerInnen und Familien mit Kindern. Das Skigebiet liegt im Dreiländereck Tirol-Salzburg-Bayern. Kurz vor Kufstein passiert man die Grenze zu Österreich, danach sind es nur noch 40 Minuten Fahrt bis Waidring.

9. St. Johann in Tirol

Das freundliche Skigebiet SkiStar St. Johann in Tirol ist 35 Autominuten von Kufstein entfernt und per Lift von den beiden Orten St. Johann in Tirol sowie Oberndorf erreichbar. Die überwiegend breiten Abfahrten erstrecken sich über 40 Pistenkilometer. Auf den vielen netten Berghütten und im Skigebiet selbst geht es eher ruhig zu, daher ist es ideal für Familien mit Kindern.

Aussicht auf St. Johann in Tirol vom Skigebiet
Die Aussicht auf St. Johann in Tirol vom Skigebiet.

10. Gaissau Hintersee

Das Skigebiet Gaissau Hintersee befindet sich im Salzkammergut inmitten einer wunderschönen Berglandschaft. Zusammen mit dem Übungslift in Krispl werden hier SkifahrerInnen und SnowboarderInnen über 30 Pistenkilometer, zahlreiche gemütliche Berghütten sowie ein Kinderland geboten. Gaissau Hintersee ist etwa 35 km von der deutschen Grenze entfernt. 

Das könnte dich auch interessieren:

Grias eich, Ich bin Bettina und lebe in Tirol. Meine große Leidenschaft seit über 20 Jahren ist das Snowboarden. Im Winter surfe ich daher am liebsten auf diesem Brett, das meine Welt bedeutet durch den Schnee.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote