Höhe: 930-1780 Meter

Christlum zusammengefasst

  • Größtes Einzel-Skigebiet in der Region
  • Skifahren mit Blick auf den Achensee
  • Pisten für alle Könnerstufen

Abwechslungsreiche Pisten und Platz ohne Ende – das bietet die Hochalmlifte Chistlum am Achensee in Österreich. Rund um den markanten Christlumkopf (1.758 m) gibt es für Skifahrer eine Vielzahl an Pisten, die für Anfänger und Fortgeschrittene bestens geeignet sind. Als Teil der Skiregion Achensee, der übrigens bei allen Berg- und Talfahrten ein ständiger Begleiter ist, bietet das Skigebiet Christlum wahrscheinlich die meiste Abwechslung. Speziell für Kinder gibt es am Fuße des Berges ein kleines Übungsgelände inklusive einer Snowtubing-Anlage direkt daneben. Über die insgesamt 9 Liftanlagen, erreichen Skiurlauber sämtliche Abfahrten, die teilweise bis nach Achenkirch reichen.

Mit dem Christlum Express geht’s in luftiger Höhe hinweg, über die Boardercross-Strecke und Naturrodelbahn, hinauf auf etwa 1.400 Meter Höhe. Skifahrer, die bereits hier dem Tal entgegen brausen wollen, finden sanfte Pisten, aber stellenweise nicht zu unterschätzende Hänge zwischen traumhaften Winterwäldern. Wer höher hinauf will, nutzt den Cabrioflitzer. In Gipfelnähe sind die Pisten bedeutend anspruchsvoller. Steilhänge und kupiertes Gelände bieten die schwarze Nordabfahrt und der ebenfalls schwarze Gföllgraben. Zu einem Einkehrschwung lädt die Christlum Alm etwa auf halber Strecke Richtung Tal ein. Knapp 30 Pistenkilometer bietet das Skigebiet Christlum. Rund 30 Kilometer kommen in den angrenzenden Skigebieten am Achensee hinzu, die mit dem Gratis-Skibus zu erreichen sind.

Übersicht Pisten & Lifte im Skigebiet Christlum

Pisten

Lifte

Weitere Informationen

Blaue Pisten6,0 km Schlepplifte4Saisonstart17. Dezember 2016
Rote Pisten16,0 km Sessellifte4Saisonende2. April 2017
Schwarze Pisten5,0 km Gondelbahnen0Gletscher
Skirouten0,0 km Züge & Bahnen0Min. Höhe930 m
Gesamt27,0 km Kapazität9000 Pers./Std.Max. Höhe1780 m

travelOrte in der Nähe zum Skigebiet Christlum

travel Weitere Skigebiete von Achensee

Das Highlight: Herrlicher Ausblick über den Achensee

Skifahren mit Blick auf den langgezogenen Achensee ist allein schon ein Highlight, denn nur wenige Skigebiete haben einen solch herrlichen Bergsee direkt vor der Nase. Wem der Blick von den Pisten hinunter zum See nicht reicht, kann diesen auch beim Paragliding etwas genauer begutachten. Direkt vom Christlumkopf aus heben Skifahrer zu einem Tandem-Flug über den Bergsee ab. Von hier oben haben Skiurlauber einen noch besseren Blick auf die Umgebung mit dem „Tiroler Fjord“, wie der Achensee auch genannt wird, und die nahen Skigebiete am Zwölferkopf und Rofan. Na dann – nix wie ab in die Lüfte!

Einrichtungen

Anzahl Skihütten5 Skidepot an der Talstation
Preis 0,5 Liter Glas Bier Tagespreis Skidepot
Preis Wurst mit Brot Gratis parken an der Talstation
Schönster AussichtspunktTagespreis Parken

Freestyle & Freeride im Skigebiet Christlum

Snowparks 1Tables
HalfpipeTables
QuarterpipeRails
BoardercrossFreeride erlaubt
KickerFreeride-Zone

Skipasspreise (Nebensaison)

6-Tages-Skipass Kinder Erwachsene Gratis bis
Region Achensee EUR 117.00 EUR 202.00 5 Jahre
Christlum EUR 112.00 EUR 197.00 2 Jahre
Rofan EUR 80.00 EUR 133.00 6 Jahre
Karwendel Bergbahn EUR 94.00 EUR 142.00 0 Jahre

Skipasspreise (Hauptsaison)

6-Tages-Skipass Kinder Erwachsene Gratis bis
Region Achensee EUR 117.00 EUR 202.00 5 Jahre
Christlum EUR 112.00 EUR 197.00 2 Jahre
Rofan EUR 80.00 EUR 133.00 6 Jahre
Karwendel Bergbahn EUR 94.00 EUR 142.00 0 Jahre
 

Schneehöhen
Christlum

Berg60 cm
Tal20 cm
open - dicht
hoogten

Die Informationen gelten für das Skigebiet Christlum. Während der Saison werden die Daten täglich aktualisiert.

Pistenzustand griffig
KM an offen Pisten 45
Offene Lifte20 von 22
Rodelbahn geöffnet offen
Snowpark offen
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote