27. Oktober 2015 Von: Gerrit in 'Skigebiete unter der Lupe'' | 0 Kommentare

© Kitzbühel Tourismus

Angeberwissen Österreich

Wie heißt das größte Skigebiet in Österreich? Wie lang ist die steilste Piste? Oder wo ist Skifahren am günstigsten? Snowplaza präsentiert das 1 x 1 über Skigebiete in Österreich. Wir haben die wichtigsten Fakten über die österreichischen Skigebiete zusammengetragen, damit Sie nicht nur das beste Skigebiet für Ihren Skiurlaub finden, sondern auch beim Smalltalk im Skilift glänzen. Beeindrucken Sie die Mitfahrer in der Gondel mit unserem Angeberwissen über Skigebiete in Österreich. Am besten Sie speichern die Webseite als Favorit ab, um bei Bedarf alle Fakten über die Skigebiete sofort parat zu haben.

Die allerwichtigsten Fakten über Skigebiete in Österreich


1) Die Anzahl der Skigebiete in Österreich beträgt mehr als 400.

2) Insgesamt stehen zirka 7.350 Pistenkilometer zum Skifahren zur Verfügung.

3) Saalbach-Hinterglemm ist mit 270 km Pisten das größte zusammenhängende Skigebiet in Österreich.

4) Die meisten Übernachtungen zählt das Skigebiet Sölden mit 2,0 Mio. Nächtigungen im Winter.

5) Mit fast 365 Tagen im Jahr gibt es die längste Skisaison am Hintertuxer Gletscher.

Höchste Bergstation am Pitztaler Gletscher

Höchste Bergstation am Pitztaler Gletscher


6) Auf 3.440 Metern Höhe liegt am Pitztaler Gletscher die höchste Bergstation in Österreich.

7) Das größte Gletscher-Skigebiet ist mit 40 km Pisten der Stubaier Gletscher.

8) Hochgurgl ist auf 2.150 Metern der höchstgelegene Skiort in Österreich.

9) Mit 115 Euro für 6 Tage gibt es im Skigebiet Rofan den günstigsten Skipass zu kaufen.

10) Der teuerste Skipass kostet 261 Euro für 6 Tage und ist in Sölden erhältlich.

Harakiri-Pisten in Mayrhofen

Harakiri-Pisten in Mayrhofen


11) Zirka 10,50 Meter Schnee fallen durchschnittliche jedes Jahr in Damüls, dem schneereichsten Ort.

12) Die steilste präparierte Piste ist mit 78 Prozent Neigung die Harakiri im Skigebiet Mayrhofen.

13) Knapp 2.000 Höhenmeter bietet die Piste mit der größten Höhendifferenz in der Zillertal Arena.

14) In Sölden ist mit 15 Pistenkilometern die längste Talabfahrt in Österreich zu Hause.

15) Den teuersten Germknödel gibt es mit 10,50 Euro in Lech am Arlberg zu essen.

Längste Rodelbahn in der Wildkogel Arena

Längste Rodelbahn in der Wildkogel Arena


16) Mit 100.000 Besuchern ist das Hahnenkammrennen in Kitzbühel das größte Event.

17) Marcel Hirscher ist derzeit Österreich’s bester Skifahrer mit mehr als 30 Weltcupsiegen.

18) Die längste Superpipe ist 160 Meter lang und steht am Kitzsteinhorn bei Kaprun.

19) Bis zu 5.700 Euro kostet die Nacht im Hotel Aurelio in Lech, dem teuersten Skihotel in Österreich.

20) Die Wildkogel Arena bietet mit 14 Kilometern die längste Rodelbahn inklusive Beleuchtung.

160 m lange Superpipe am Kitzsteinhorn

160 m lange Superpipe am Kitzsteinhorn


21) Das größte Nacht-Skigebiet ist mit 10 km Pisten die Hohe Salve in der SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental.

22) 43 km/h fährt am Dachstein Gletscher die schnellste Seilbahn.

23) Lech-Zürs ist das einzige Skigebiet in Österreich, in dem Heliskiing angeboten wird.

24) Ein Pistenbutler sorgt für das leibliche Wohl und serviert Champagner im Skigebiet Turracher Höhe.

25) Mit 6,5 km² ist der Weissensee der größte Eislaufplatz in Österreich.

Der Weissensee ist die größte Natureislauffläche in Europa

Der Weissensee ist die größte Natureislauffläche in Europa

Wollen Sie noch mehr wissen?

Stellen Sie uns Ihre Frage über Skigebiete in Österreich! Wir recherchieren für Sie die Antwort. Hinterlassen Sie einfach einen Kommentar im Kommentarfeld unten. Die besten Fragen werden zudem bei Facebook gepostet.

Praktische Tipps für Ihren Skiurlaub in Österreich

Für die Planung von Skiurlaub bietet Snowplaza viele nützliche Informationen und Services. Nachfolgende Links helfen bei der Urlaubsplanung Ihrer nächsten Skireise in die Alpen.

Nutzen Sie auch die Snowplaza Zielsuche! Alle Skigebiete in Österreich ansehen >

Kommentare

Kommentar schreiben

Grüß Gott! Mein Name ist Gerrit, und ich bin schon von Anfang an bei Snowplaza.de dabei. Ich habe quasi die ersten Online-Stunden live miterlebt. Im Reiseblog halte ich Sie regelmäßig über die neuesten Trends im Wintersport, Reiseangebote und Infos aus den Skigebieten auf dem Laufenden.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote