17. Oktober 2020 Von: Florien in Allgemein

Es ist Zeit, sich auf die schönste Jahreszeit vorzubereiten: den Winter. Wir können uns Hunderte von Gründen vorstellen, warum wir froh sind, dass der Winter bevorsteht. Endlich kann die Planung für den nächsten Skiurlaub beginnen. Wohin geht die Reise in diesem Jahr, wer geht mit und wie oft geht es dieses Jahr in den Schnee? Zwar wird die Planung sich aufgrund des Coronavirus und den daran verbunden Maßnahmen anders gestalten, als in den letzten Jahren. Aber die Vorfreude auf einen möglichen Skiurlaub 2020/2021 lassen wir uns nicht nehmen. Wir können kaum noch warten, bis es endlich soweit ist!

#1. Tschüss Sommerhits, hallo Après-Ski-Hits!

Wir haben alle laut bei "Savage Love" und all den anderen Sommerhits mitgesungen. Verabschiede dich nun von diesen Songs, denn es ist wieder Zeit für Après-Ski-Musik! "Cowboy und Indianer", "Anton aus Tirol", "Johnny Däpp" und "Die immer lacht" schallen ab jetzt aus den Lautsprechern. Klar, in dieser Saison wird man wahrscheinlich nicht in der Lieblingsbar abtanzen können. Aber auch in den eigenen vier Wänden garantieren die Winterhits für gute Laune. Zum Einstimmen hier nochmal die Après-Ski-Hits 2020>

#2. Jeder kommt in Skistimmung

Die meisten Winterurlauber denken erst nach den Sommerferien an den nächsten Skiurlaub. Es ist dann immer eine große Party, wenn diese Leute wieder in Stimmung kommen. Sie lassen die Erinnerungen an die vergangenen Skiurlaube wieder aufleben und schmieden erneut Pläne für die nächsten. Wohin soll die Reise dieses Jahr gehen? Skigebiete im Überblick>

#3. Skiurlaub buchen

Gerade erst aus dem Sommerurlaub zurückgekehrt, ist es gewöhnlich Zeit, den Winterurlaub zu buchen. Verschiedene Reiseveranstalter bieten attraktive Frühbucherrabatte und wettbewerbsfähige Angebote. Zuzeiten von Corona werben außerdem einige Reiseveranstalter mit Umbuchungs- sowie Stornierungsgarantien, um Urlaubern Sicherheit und Flexibilität gewährleisten zu können. Günstige Skigebiete>

#4. Die Vorfreude kann beginnen

Die Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude und das gilt auch beim Winterurlaub. Gruppen-Apps werden erstellt, Fotos aus dem letzten Jahr  geteilt, das Skiurlaubshirt 2021 bestellt und gemeinsam überlegt, wohin der nächste Urlaub gehen soll. Einmal gebucht, hält man täglich die Schneehöhen im Auge und jeder zusätzliche Zentimeter wird miteinander geteilt. Neues Ski-Outfit? Das bespricht man natürlich zuerst mal mit den Skifreunden. Packliste für den Skiurlaub >

Piste
Kannst du es auch nicht mehr erwarten, die Pisten abschwingen zu können?

#5. Schnee statt Sand 

Nun gibt es nicht mehr überall Sand, sondern Schnee! Schnee unter den Schuhen, Schnee in den Haaren und bei einem unglücklichen Sturz auch in der Hose. Bevor man wieder ins Haus geht, klopft man sich die weiße Pracht einfach wieder ab und wärmt sich dann mit einer Tasse heißer Schokolade am Ofen auf. Herrlich!

#6. Schluss mit der Hitze

Sonne und Wärme sind schön, aber nichts geht über die frische Bergluft im Winter. Im Freien genießt man die kühle Brise entlang der Wangen und die Wintersonne, die es ein bisschen angenehmer macht. Nun muss es nur noch beginnen zu schneien und der Tag ist perfekt! Tipps für Frostbeulen >

#7. Eine weiße Welt ist viel schöner als eine grüne

Grüne Berge sind wunderschön, aber mit einer dicken Schneeschicht bedeckt sind sie noch viel schöner. Schneebedeckte Bäume, Eiszapfen an den Häusern und weiße Wege. Es ein wahrer Glücksmoment, morgens aufzuwachen und zu sehen, dass eine dicke Schneeschicht gefallen ist. Beim Frühstück kommt man von der weißen Winterpracht gradezu ins Schwärmen und man sehnst sich nach dem wunderbaren Gefühl, das man verspürt, wenn man auf den Pisten steht. Übersicht Winter-Webcams>

Winterlandschaft mit Neuschnee
Neuschnee! Davon wird man doch glücklich!

#8. Eine gute Ausrede für ein paar Tage Indoor-Skifahren

Wenn der Winterurlaub näher rückt, ist es immer eine gute Idee, in einer Indoor-Skihalle zu üben. Einen Nachmittag (oder mehr) das einzigartige Gefühl aufleben lassen, das es nur beim Skifahren gibt und sich gleichzeitig auf den Skiurlaub vorbereiten. Wie oft besuchst du eine Skihalle, bevor du Skifahren gehst ? 5 Dinge, die man erledigen muss bevor der Winterurlaub beginnt>

#9. Die neue Winterkollektion ist endlich erhältlich

Wir mussten ein Jahr darauf warten, aber die neue Winterkollektion ist endlich in den Regalen. Alle neuen Farben und Modelle. Viel Auswahl und eine gute Ausrede für eine neue Skijacke oder Skihose. Ein weiterer Vorteil: Die letztjährige Kollektion wird mit einem Rabatt verkauft! Tipps zum Kaufen von Skibekleidung >

#10. Der Winterurlaub rückt näher

Und zum Schluss eigentlich der wichtigste Grund: Der Winterurlaub rückt immer näher! Nur noch ein paar Wochen warten und man kann endlich in den Winterurlaub fahren. Endlich wieder auf den Brettern stehen, die frisch präparierte Piste abschwingen und die leckersten Wintergerichte genießen. Es gibt keine bessere Zeit im Jahr! Geöffnete Skigebiete im Herbst>

Freudiger Skifahrer
Juhu! Der Winterurlaub rück immer näher!

Florien ist seitdem sie 12 Jahre alt ist dem Skisport verfallen. Auf Snowplaza berichtet die leidenschaftliche Köchin über leckere Gerichte, ihre Lieblingsskigebiete und die aktuellsten Nachrichten aus den Alpen.