13. September 2017 Von: Marlene in 'News''

Der Saisonskipass kann in 9 Skigebieten genutzt werden

© Skiparadies Sudelfeld/Pupeter-Secen/Lumi Images

Für alle, die nicht nur einmal im Jahr in den Skiurlaub fahren, sondern vielleicht sogar jedes Wochenende auf der Skipiste stehen, lohnt sich eine Saisonkarte im Lieblingsskigebiet. Doch nicht alle wollen sich auf eine einzige Destination beschränken. Deshalb schließen sich Skigebiete zusammen um einen Verbundsskipass anbieten zu können. Mit der Alpen Plus Gletscher Card werden für einen fairen Preis gleich neun Skigebiete abgedeckt. Welche Skigebiete genau dazuzählen und wie Sie mit der Alpen Plus Gletscher Card acht Monate des Jahres Skifahren können, verrät Ihnen Snowplaza.

Neun Skigebiete - ein Skipass

Die Alpen Plus Gletscher Card ist ein Saisonskipass, der in neun Skigebieten gültig ist. Dazu zählen einige deutsche Skigebiete im Voralpenland, wie die Skiregion

Der Stubaier Gletscher verspricht Schneesicherheit von Oktober bis Mai. © StubaierGletscher/Andre Schönherr

Schneesicherheit von Oktober bis Mai

Der

Inklusive Nachtskifahren und Rodeln

Der Saisonskipass ist acht Monate lang für die Benutzung aller Liftanlagen der teilnehmen Skigebiete gültig. Darüber hinaus kann mit der Alpen Plus Gletscher Card auch das Nachtski-Angebot bei Flutlicht am Spitzingsee und am Hocheck genutzt werden. Wem das Skifahren tagsüber reicht, der kann stattdessen auf der beleuchteten Rodelbahn am Hocheck Nachtrodeln oder die 6,5 km lange Rodelbahn am Wallberg hinabsausen. Weiterhin ist die Nutzung der Sommerrodelbahnen am Zahmen Kaiser und am Hocheck in der Alpen Plus Gletscher Card inklusive.

So viel kostet die Alpen Plus Gletscher Card

Der Skipass kostet für Erwachsene ab 19 Jahren 560 Euro. Jugendliche, Kinder, Studierende und Senioren erhalten die

Für Familien mit Kindern gibt es attraktive Ermäßigungen. © Skiparadies Sudelfeld/Pupeter-SecenLumi Images

Ab wann lohnt sich die Alpen Plus Gletscher Card?

Mit 560 Euro hört sich der Saisonskipass teuer an. Einen Das könnte Sie auch interessieren

Zurück nach oben ▲

Als Wahlmünchenerin habe ich die Alpen ja quasi vor der Tür und bin deshalb gern in den Bergen unterwegs. Von Oktober bis Mai und manchmal auch im Hochsommer begleiten mich dabei meine geliebten Skier.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote

Reiseblog

14. Mai Alles für die perfekte Piste - Die Helden der Nacht und ihre Pistenbullys
11. Mai 10 Gründe, warum du unbedingt Skilehrer werden solltest
08. Mai Bergweh: 8 Dinge, die du nach dem Skiurlaub vermisst