1. März 2017 Von: Marlene in 'Reisetipps''

Mit Kindern einen Skiurlaub zu planen ist nicht immer einfach. Eine gute Betreuung durch eine professionelle Skischule ist dabei genauso unerlässlich wie ein ausgewogener Mix an anspruchsvollen und leichteren Pisten, damit Eltern und Kinder gleichermaßen ihre Freude haben. Das Rundum-Paket beinhaltet am besten noch ein Rahmenprogramm für den skifreien Tag, oder eine Abendbeschäftigung für den Nachwuchs. All das gibt es im Skiverbund Oberstdorf-Kleinwalsertal. Snowplaza verrät Ihnen 9 Gründe, warum Ihre Kinder das abwechslungsreiche Gebiet im Süden Deutschlands lieben werden.

1. Söllis Winterwelt am Söllereck

In Söllis Winterwelt lernen auch die Kleinsten im Handumdrehen das Skifahren. Auf dem Förderband und später am Seillift geht es nach oben. Dabei werden die Kinder stets von professionellen Skilehrern betreut. So lernt der Nachwuchs zuerst die Ausrüstung kennen und bekommt spielerisch die ersten Pflugkurven vermittelt. Das Kinderland begeistert mit farbenfrohen, fröhlichen Aufstellern, um die die ersten Schwünge gezogen werden. Wenig später sind die kleinen Wintersportler mit den Skilehrern auch auf der normalen Piste am

2. Snowtubing am Nebelhorn

Am

3. Allgäu Coaster am Söllereck

Der Allgäu Coaster am

4. Funslope an Fellhorn-Kanzelwand

Nur Piste fahren ist Kindern oft zu langweilig. Die extra angelegte Funslope im Skigebiet 5. Pferdeschlittenfahrt in Oberstdorf

Die Umgebung rund um

6. Rodeln am Nebelhorn

Das 7. XXL-Pistenbully am Söllereck

Ein Pistenbully zum Klettern, Rutschen und Schaukeln steht unterhalb der Talstation der Söllereckbahn. Die XXL-Nachbildung einer echten Pistenraupe aus Holz ist ein Abenteuerspielplatz für den Nachwuchs. An der Schaufel befindet sich eine kindgerechte Kletterwand, im Führerhaus können sich die Kinder wie echte Pistenraupenfahrer fühlen und die Röhren laden zum Versteckenspielen ein. Die breite Rutsche am Ende der Pistenraupe und die dahinterliegende Schaukel dürfen bei dem Spielplatz am

8. Blaue Talabfahrt am Ifen

Die blaue Talabfahrt am 9. Iglu-Nacht am Nebelhorn

Sobald die ersten Schneeflocken fallen, stürmen die Kinder zum Schneemann- und Iglubauen nach draußen. Viele wollen in der selbstgebauten Schneehöhle auch schlafen. In

Weitere Informationen über Oberstdorf-Kleinwalsertal

Mit insgesamt 130 Pistenkilometern hat Das könnte Sie auch interessieren

Zurück nach oben ▲

Als Wahlmünchenerin habe ich die Alpen ja quasi vor der Tür und bin deshalb gern in den Bergen unterwegs. Von Oktober bis Mai und manchmal auch im Hochsommer begleiten mich dabei meine geliebten Skier.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote

Reiseblog

20. Mai Neue Talabfahrt im Großglockner Resort Kals-Matrei genehmigt
19. Mai Rekordversuch: alle 4.000er Europas in 59 Tagen besteigen
17. Mai Small Talk Tipps: Gute Unterhaltung im Skilift