18. Juli 2018 Von: Marlene in 'News''

Normalerweise ist die Sektion I der Glungezerbahn von Tulfes bis zur Mittelstation Halsmarter auch im Sommer in Betrieb. Ab dem 20. Juli muss in diesem Jahr das Wegstück zu Fuß zurückgelegt werden. Das liegt daran, dass der alte Zweiersessel abgetragen und stattdessen eine neue moderne 10er-Gondelbahn gebaut wird. Dadurch sollen in der kommenden Wintersaison die Wintersportler komfortabler und schneller ins Skigebiet gelangen. Snowplaza stellt die neue Gondelbahn der Sektion I vor und informiert über die technischen Details.

Neue 10er-Gondelbahn ersetzt alten 2er-Sessellift im Skigebiet Glungezer

Seit 1967 bringt die Sesselbahn Glungezer I die Skifahrer von Tulfes bis zur Mittelstation Halsmarter auf 1.560 m Höhe. Jetzt hat der alte 2er-Sessellift ausgedient. In der Sommerpause 2018 wird die alte Seilbahn durch eine moderne 10er-Ein-Seil-Umlaufbahn ersetzt. Die neue Kabinenbahn soll mit etwa 5 m/s mehr als doppelt so schnell fahren als der alte Lift, der mit 2 m/s fuhr. Dadurch verkürzt sich die Fahrtzeit von 16 Minuten auf rund 7 Minuten. Die neue Gondelbahn soll zum Start der Skisaison 2018 / 2019 in Betrieb genommen werden.

Neue 10er-Gondelbahn in der Sektion I der Glungezerbahn wird gebaut. © Glungezer

10er-Gondel Glungezer II für Sommer 2019 geplant

Mit dem Bau der neuen Gondelbahn wird auch die Talstation komplett erneuert. Darin sollen moderne Kassenhäuschen, ein Skiverleih und ein Café integriert werden. Damit Skifahrer bei der Abfahrt über die Talabfahrt außerdem nicht die Straße kreuzen müssen, soll darüber hinaus ein Skitunnel entstehen. In der darauffolgenden Skisaison 2019 / 2020 ist schließlich noch die Erneuerung der 2. Sektion in Planung. Bisher gibt es im Anschluss an den Glungezer I nur einen Schlepplift, der zum Tulfein hinaufführt. Der alte Lift soll ebenfalls durch eine neue 10er-Gondelbahn ersetzt werden.

Technische Details der neuen 10er-Gondelbahn

Daten und Fakten zur 10er-Ein-Seil-Umlaufbahn Glungezer I

Bergstation: Halsmarter Länge: 1.796 m
Höhe Bergstation: 1.560 m Höhenunterschied: 612 m
Geschwindigkeit: 5 m/sec Fahrzeit: 6:40 min
Sesselkapazität: 10 Personen Kapazität: 2.000 pers./Stunde
Anzahl Sessel: k. A. Standort: Tulfes

Praktische Infos zum Skigebiet Glungezer

Das Skigebiet Glungezer liegt rund 20 Kilometer von Innsbruck entfernt und hält etwa 20 Pistenkilometer bereit. Für Ski-Anfänger gibt es einen extra Übungsbereich. Wer schon sicher auf den Brettern steht, kann auf der 15 km langen Talabfahrt die Oberschenkel zum Brennen bringen. Darüber hinaus gibt es für Adrenalinjunkies einen großen Funpark mit Hindernissen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Wer einen Skipass der Olympia SkiWorld Innsbruck verfügt, kann übrigens auch noch die anderen 8 Skigebiete rund um die heimliche Hauptstadt der Alpen besuchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Als Wahlmünchenerin habe ich die Alpen ja quasi vor der Tür und bin deshalb gern in den Bergen unterwegs. Von Oktober bis Mai und manchmal auch im Hochsommer begleiten mich dabei meine geliebten Skier.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote