24. Mai 2018 Von: Marlene in 'News'' | 0 Kommentare

In vielen Skigebieten gilt das Motto: Nach der Skisaison ist vor der Skisaison. Es wird geplant, renoviert und neu gebaut. Ischgl zählt zu den Skigebieten, in denen es garantiert immer was neues gibt. Für die nächste Wintersaison ist die Erneuerung der Gampenbahn geplant. Der alte Sessellift hat ausgedient und wird durch eine neue, moderne 6er-Sesselbahn ersetzt. Im Zuge dessen wird die Infrastruktur des Skigebiets um ein neues Restaurant erweitert. Snowplaza stellt das geplante Bauprojekt der neuen Sesselbahn vor und informiert über die technischen Besonderheiten der neuen Gampenbahn in Ischgl.

Neue Gampenbahn in Ischgl ersetzt alten Vierersessellift

Die alte Vierersesselbahn von der Gampenalp zum Palinkopf, die seit 1988 in Betrieb ist und unzählige Wintersportler transportierte, hat ausgedient. Ab der kommenden Skisaison 2018 / 2019 wird an ihrer Stelle in der Silvretta Arena Ischgl - Samnaun eine neue, moderne 6er-Sesselbahn mit Haube und Sitzheizung stehen. Die bestehende Lifttrasse bleibt weitestgehend erhalten. Nur die Talstation wird etwa 30 Meter unter der jetzigen liegen. Insgesamt gilt es dann 924 Höhenmeter zu überwinden. Dadurch stellt die neue Bahn aller Voraussicht nach direkt einen Rekord auf. Der Höhenunterschied ist der größte, der von einer Bahn dieses Bautyps aus dem Hause Doppelmayr je überwunden wurde.

Neue Gampenbahn wird noch mehr Personen transportieren

Die Fahrzeit soll sich um 1 Minute verkürzen. Statt 9 Minuten wird die 2.416 Meter lange Strecke zukünftig in 8 Minuten zurückgelegt. Damit erhöht sich die Förderkapazität von 2.200 Personen pro Stunde auf bis zu 2.800 Personen. Darüber hinaus wird die Auffahrt komfortabler. Den Einstieg erleichtert ein Förderband. Während der Auffahrt sorgen die Wetterschutzhaube und Sitzheizung selbst bei widrigen Wetterbedingungen für den bestmöglichen Komfort. Dabei kommt die Sesselbahn designtechnisch im typischen Ischgl-Style daher.

Neues Bergrestaurant geplant

An der nach unten verlegten Talstation wird auf einer Höhe von 1.924 Meter neben der neuen Gampenbahn ein neues Bergrestaurant errichtet. Knapp 100 Sitzplätze für hungrige Wintersportler sind in Planung. Die neue Skihütte in diesem Teil des Skigebiets soll vor allem jüngere Skifahrer und Gruppen ansprechen. Deshalb werden unter anderem Burger auf der Speisekarte stehen, verrät uns der Vorstand der Silvretta Seilbahnen, Hannes Parth, im Interview während unserer Facebook-LIVE-Sendung.

Technische Details der Sesselbahn Gampenbahn

Daten und Fakten zur Sesselbahn Gampenbahn

Bergstation: Palinkopf Länge: 2.416 m
Höhe Bergstation: 2.848 m Höhenunterschied: 924 m
Geschwindigkeit: 5,5 m/sec Fahrzeit: 8 min.
Sesselkapazität: 6 Personen Kapazität: 2.800 pers./Stunde
Anzahl Sessel: 122 Standort: Silvretta Arena Ischgl/Samnaun

Praktische Infos zum Skigebiet Silvretta Arena Ischgl - Samnaun

Die Silvretta Arena Ischgl - Samnaun hält 284 Pistenkilometer bereit. Dabei liegen etwa Dreiviertel aller Skiabfahrten, die sich grenzübergreifend sowohl in Österreich als auch in der Schweiz befinden, oberhalb von 2.000 Meter. So ist das Skigebiet besonders schneesicher und garantiert Skibetrieb von Ende November bis Anfang Mai. Doch Skifahrer wissen nicht nur die zahlreichen, vorwiegend mittelschweren Skiabfahrten zu schätzen, sondern genießen auch die Events und Lifestyle-Angebote. Zu den Highlights der Saison zählen die sogenannten Top of the Mountain-Konzerte, bei denen Superstars aus der ganzen Welt die Bühne mitten im Skigebiet auf der Idalp zum Beben bringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentar schreiben

Als Wahlmünchenerin habe ich die Alpen ja quasi vor der Tür und bin deshalb gern in den Bergen unterwegs. Von Oktober bis Mai und manchmal auch im Hochsommer begleiten mich dabei meine geliebten Skier.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote