14. April 2018 Von: Marlene in 'Skigebiete unter der Lupe'' | 0 Kommentare

Es wird Frühling. Einige Skigebiete haben den Skibetrieb bereits eingestellt. Andere stellen sich mit Closing-Events und besonderen Saison-Abschluss-Angeboten auf das Ende der Skisaison ein. Die Skigebiete am Hintertuxer, Pitztaler, Kaunertaler, Stubaier Gletscher und in Sölden präsentieren sich hingegen weiterhin schneesicher. In vielen Teilen sieht es sogar noch aus wie im Hochwinter. Snowplaza berichtet über die Schneeverhältnisse im April und Mai auf den 5 Tiroler Gletschern und berichtet, warum sich ein Skiurlaub im Frühling noch immer lohnt.

Hintertuxer Gletscher: Das ganze Jahr schneesicher

Am Hintertuxer Gletscher liegen laut der Bergbahnen noch maximal 375 cm Schnee. Dadurch sind noch 60 Pistenkilometer geöffnet und 19 Skilifte in Betrieb. Vom 14. April bis zum 6. Mai 2018 finden am Hintertuxer Gletscher die Flower Pow(d)er-Wochen statt. In diesem Zeitraum werden zum Beispiel Einsteiger-Workshops im Telemarken angeboten. Außerdem können sich Skiurlauber selbst am Steuer einer Pistenraupe versuchen. Wer es lieber gemütlicher mag, nimmt am Yoga-Brunch am Tuxer Fernerhaus teil, oder besucht den Natur Eis Palast.

Hintertuxer Gletscher im Frühling 2018

Sölden: Hier wird Neuschnee erwartet

Bis zum 1. Mai 2018 sind die Anlagen am Gletscherskigebiet in Sölden Betrieb. Im April warten anlässlich des anstehenden Saisonabschlusses noch zahlreiche Veranstaltungen und Events auf Skiurlauber. So gibt es jeden Sonntag Live-Musik am Gletscher. Am letzten Wochenende im April findet zudem das Winterfinale statt. Dann haben Skifahrer die Möglichkeit die neue Skiausrüstung der kommenden Skisaison zu testen und bei Live-Musik die Wintersportsaison gebührend ausklingen zu lassen.

Snowpark in Sölden am 08.04.2018

Pitztaler Gletscher: Aktuell noch Schneehöhen von bis zu 330 cm

Bis zu 330 cm Schnee liegen am Pitztaler Gletscher aktuell noch. Gleichzeitig sind im höchsten Gletscherskigebiet Tirols noch alle Anlagen und Pisten geöffnet. Zusätzlich wird der Sonnenskilauf auf über 3.000 m auch für Genießer zelebriert. Unter dem Motto "Firn, Wein & Genuss" findet am 20. April 2018 im Café 3.440 die höchste Weinverkostung Tirols statt. Abends geht's auf der Pitztaler Alm kulinarisch mit hochwertigen Speisen und Getränken weiter. Zusätzlich steht natürlich nach wie vor das Skifahren im Vordergrund.

Pitztaler Gletscher am 07.04.2018

Kaunertaler Gletscher: Optimale Schneeverhältnisse für Tiefschnee-Event

Der Veranstaltungkalender vom Kaunertaler Gletscher ist im Frühjahr brechend voll. Ein Event jagt das nächste. So findet unter anderem am 15. April der sogenannte Shred Unit Girls Shred Day statt, an dem Freestyle-Einsteiger von Profis die ersten Tricks und Übungen im Funpark lernen können. Eine Woche später, am 20. April, begeben sich interessierte Snowboarder nochmal auf die Suche nach unberührtem Tiefschnee und Ende April findet die UK Snowboard Spring Break Week statt. Die Schneeverhältnisse sehen für die bevorstehenden Veranstaltungen gut aus. Noch liegen am Gletscher bis zu 325 cm Schnee.

Ein Beitrag geteilt von Fishi (@onkelfishi) am


Am Kaunertaler Gletscher ist am 10.04.2018 noch Tiefschnee zu finden.

Stubaier Gletscher: Schneelage ermöglicht Liftbetrieb bis zum 3. Juni

Der Stubaier Gletscher bezeichnet sich selbst als Königreich des Schnees. Der Name ist Programm. Schließlich liegen laut eigenen Angaben aktuell noch bis zu 4 Meter Schnee. Je nach Schneelage sind die Liftanlagen mit dieser Grundlage noch bis zum 3. Juni in Betrieb. Besonders beliebt ist das Gletscherskigebiet zu dieser Jahreszeit bei Freeskiern und Snowboardern. Am 22. April gibt es außerdem noch ein Gratis-Coaching im Stubai Zoo für Einsteiger von offiziellen Trainern des Österreichischen Ski Verbands.


Am Stubaier Gletscher sind Snowpark und Pisten gleichermaßen gut in Schuss. Stand: 08.04.2018

Mit Gratis-Skipass auf die 5 Tiroler Gletscher zum Skifahren

Ein Besuch der 5 Tiroler Gletscher lohnt sich nicht nur im Hochwinter. Die fünf Skigebiete am Hintertuxer, Stubaier, Pitztaler, Kaunertaler Gletscher und in Sölden sind auch im Frühjahr noch ausgesprochen schneesicher. Sie wollen sich von der aktuellen Schneesituation im Frühling selbst überzeugen? Dann sollten Sie sich jetzt im Snowdays-Kalender Ihren Wunschtag aussuchen. Wir verlosen bis zum 15. Mai jeden Tag einen Tagesskipass an einen 5-Tiroler-Gletscher-Reporter, der eines der fünf Gletscherskigebiet kostenlos erkunden möchte. Alle, die anschließend Eindrücke des Skitags auf unserer Webseite teilen, haben außerdem die Chance auf weitere Hauptgewinne, zum Beispiel auf einen Skiurlaub mit 5 ÜN für zwei Personen inkl. Skipässe. Jetzt bewerben >

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentar schreiben

Als Wahlmünchenerin habe ich die Alpen ja quasi vor der Tür und bin deshalb gern in den Bergen unterwegs. Von Oktober bis Mai und manchmal auch im Hochsommer begleiten mich dabei meine geliebten Skier.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote