24. März 2016 Von: Christian in 'Bergwetter''

Reichlich Schnee über Ostern

Es gibt weiße Ostern in den Alpen und damit perfekte Bedingungen zum Skifahren und Ostereiersuchen im Schnee. Mit teilweise mehr als 1 Meter Schnee auf den Bergen, sind die Aussichten für Skifahrer im Osterurlaub oder beim Sonnenskifahren sehr gut. Über Ostern wird es vor allem im Süden sonniger, während im Nordstau der Alpen zeitweise Niederschlag zu erwarten ist. Snowplaza zeigt ganz aktuell die schönsten Bilder aus den Skigebieten in Österreich, der Schweiz, Deutschland und Italien mit einem Ausblick für den Skiurlaub über die Osterfeiertage. Hier geht es zu den aktuellen Schneehöhen >

Sonniger im Süden, wechselhaft im Norden

Das letzte Wochenende brachte in den meisten Skigebieten Sonne satt, nach dem es an den Tagen davor ordentlich geschneit hatte. Für das Osterwochenende bekommen Skifahrer voraussichtlich einen Mix aus Sonne, Schnee und ein paar Regentropfen im Tal. Die Niederschlagsmengen halten sich dabei aber in Grenzen. Die Nullgradgrenze bewegt sich zwischen 800 und 1500 Metern, je nach Sonnenscheindauer und Niederschlag. Die meisten Talabfahrten bleiben Dank des reichlichen Neuschnees der vergangenen Wochen aber voraussichtlich auch über Ostern geöffnet. Zur aktuellen Schneevorhersage >

Italien liegt auf der Sonnenseite, wie hier im Trentino

Skigebiets-Infos über das Skigebiet Fassatal >

Oder hier in Sasso Levante mit einem Mix aus Sonne und Wolken

Skigebiets-Infos über das Skigebiet Gröden >

St. Moritz von oben mit reichlich Schnee beim Skiweltcup am letzten Wochenende

Skigebiets-Infos über das Skigebiet St. Moritz >

Auch in Kärnten liegt noch genügend Schnee, wie hier auf der Gerlitzen

Skigebiets-Infos über das Skigebiet Gerlitzen >

Auf dem Hintuxer Gletscher, hier mit Heiratsantrag in der Sonne

Skigebiets-Infos über das Skigebiet Hintertuxer Gletscher >

Auch die Kleinsten genießen die Frühlingssonne wie hier in Vent im Ötztal

Skigebiets-Infos über das Skigebiet Sölden >

Über Nacht hat es in Saalbach wieder Neuschnee gegeben

Skigebiets-Infos über das Skigebiet Skicircus >

Vorfreude auf Ostern aktuell mit Sonne und Schnee in Sölden

Skigebiets-Infos über das Skigebiet Sölden >

So sieht das Skiwetter an den Osterfeiertagen aus

Der aktuelle Trend ab Samstag wird zumindest wettertechnisch in den Alpen nicht langweilig. Das Wetter beruhigt sich dabei vor allem am Samstag etwas und gibt der Sonne einige Chancen. Der Ostersonntag ist vor allem in Österreich noch sonnig, während im Tagesverlauf die Bewölkung und die Wahrscheinlichkeit auf Schnee, im Tal auch Regen, von Frankreich und der Schweiz her zunimmt und bis Montagabend bis zu 30 cm Neuschnee bringen kann. Die Schneefallgrenze liegt zunächst bei 1.500 Meter, sinkt später aber unter 1.000 m ab. Für Ostermontag sieht es dann genau umgedreht aus mit letzten Nierschlägen in Österreich, die vor allem in den Hochlagen bis Montag ein paar Zentimeter Neuschnee bringen. In Frankreich, der Schweiz und Italien können Skifahrer bereits die Ostersonne genießen. Mit passender Kleidung und dem Schnee der vergangenen Wochen ist das Skifahren an Ostern also auf jeden Fall gesichert.

Weitere Infos zur aktuellen Schneelage

Auf geht’s zum Sonnenskilauf! Hier finden Sie das perfekte Skigebiet >

Ich mag am liebsten schönes Wetter beim Skifahren, weshalb ich oft in den Skigebieten in Frankreich unterwegs bin. Ansonsten sieht man mich im Winter öfter in den Skigebieten im Erzgebirge – perfekt für einen schönen Tagesausflug geeignet.