30. Juli 2018 Von: Marlene in 'Bergwetter''

Deutschland schwitzt. Und in den Alpen sieht es nicht viel anders aus. In Österreich, in Italien, in Frankreich und in der Schweiz sind weiterhin heiße Temperaturen gemeldet. In einigen Teilen zeigt das Thermometer bis zu 30 Grad Celsius an. Dadurch ist es selbst im Hochgebirge, dort wo die Gletscher- und Sommerskigebiete liegen, verhältnismäßig warm. Trotzdem versprechen die höheren Berge zumindest ein bisschen Abkühlung. Wo es noch angenehme Temperaturen gibt, wie sich das Wetter in den nächsten Tagen verhält und ob es wieder kühler wird, berichtet Snowplaza.

Diese Skigebiete versprechen Abkühlung

Der Hochsommer zeigt sich mit 30 Grad Celisus in Garmisch-Partenkirchen und Mayrhofen von seiner heißen Seite. Selbst nachts bleibt es verhältnismäßig warm. So sinken die Temperaturen beispielsweise in Saalbach auf minimal 15 Grad Celsius. Wer das zu warm findet, sollte sich weiter oben umschauen. Am Hintertuxer Gletscher pendeln sich die Höchstwerte auf 3.250 Meter am heutigen Montag und am Dienstag bei etwa 11 Grad Celsius ein. Im Skigebiet Zermatt-Matterhorn steigen die Temperaturen tagsüber auf bis zu 6 Grad Celsius an. Die Frostgrenze liegt am Dienstag bei 4.400 Meter.

Am Matterhorn Glacier Paradise auf 3.883 m werden 6 Grad Celsius erwartet. © Webcam Zermatt

Das könnte Sie auch interessieren

So wird das Wetter zum Wochenende hin

Auch am Donnerstag und Freitag ist kaum ein Temperaturunterschied in Sicht. Die Meteorologen sagen für viele österreichische Skiorte wie beispielsweise Kitzbühel weiterhin sommerlich-warme Temperaturen von bis zu 28 Grad Celsius voraus. Vereinzelt soll es aufgrund der großen Hitze nachmittags zu Wärmegewittern kommen. Allerdings ist damit laut der aktuellen Prognosen erst am späten Nachmittag zu rechnen. Weil es so warm bleiben soll und es auch in den höheren Lagen kaum kälter ist, sollten Bergsportler unbedingt genug zu Trinken einpacken.

Das könnte Sie auch interessieren

Lust auf Skifahren? Hier planen Sie Ihren Skiurlaub >

Als Wahlmünchenerin habe ich die Alpen ja quasi vor der Tür und bin deshalb gern in den Bergen unterwegs. Von Oktober bis Mai und manchmal auch im Hochsommer begleiten mich dabei meine geliebten Skier.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote