Höhe: 1003 Meter

Saalbach zusammengefasst

  • Schicker und lebendiger Skiort
  • Sehr gute Après-Ski-Möglichkeiten
  • Weitläufiges Skigebiet mit 270 km Pisten

„Lange Pisten, kurze Nächte“ – so könnte man Saalbach und Hinterglemm am besten beschreiben. Der populäre Skiort im Salzburger Land ist über die Jahre hinweg zusammen gewachsen, dennoch besitzt jedes Dorf immer noch seinen ganz eigenen Charakter. Saalbach ist der größte und schickere Ort im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Es gibt eine Fußgängerzone im Zentrum, und es herrscht eine lebhafte Atmosphäre im Ort. Die Straßen in Saalbach sind mit guten Hotels, gemütliche Gasthöfen, Sportgeschäften, Restaurants und vor allem Après-Ski-Bars geschmückt. Bereits am frühen Nachmittag ist der Après-Ski in Saalbach im Gange und dauert bis tief in die Nacht. Man könnte fast vergessen, dass eines der größten Skigebiete in Österreich direkt vor der Haustür liegt.

Von Saalbach fahren mehrere Skilifte auf beiden Seiten des Glemmtals die Berge hinauf. Während die meisten Abfahrten am Schattberg Ost (2.028 m) echten Könnern vorbehalten sind, eignen sich die Abfahrten am Kohlmaiskopf (1.794 m) und Bernkogel (1.749 m) zum entspannten Cruisen. Hier gibt es auch einen Learn-to-Ride-Park mit Boardercross, um das Freestylen zu lernen. Am Streckenrand befinden sich außerdem viele Skihütten, die zum Einkehren einladen. Unser Tipp: Erkunden Sie das Skigebiet Saalbach nicht gleich am ersten Tag, sondern lassen Sie sich Zeit, um die eindrucksvolle Berglandschaft der Kitzbühler Alpen zu genießen. Bis nach Leogang und Fieberbrunn reichen die 270 km Pisten im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Es verkehrt auch ein kostenloser Skibus im Tal, der Skifahrer auf direktem Wege nach Hinterglemm oder Vorderglemm bringt.

Snowplaza Bewertung
Après-Ski/Events
Familie und Kinder
Preisniveau
Skilanglauf
Winterwanderungen
8.6

Durchschnittliche Bewertung

Auf Basis von 20 Besuchern

Super tolles Skigebiet für jeden was dabei, nette Bedienungen in den Restaurants und tolles Apres Ski. Wir fahren morgens mit den ersten Gondeln hoch und fahren...

Bewertung schreiben ›

Nach dem Skifahren in Saalbach

Auch am Abend wird in Saalbach viel geboten. Es gibt zahlreiche, gemütliche und zum Teil sehr traditionelle Skihütten. Dazu viele Schneebars, Pubs und Diskotheken, in denen man sich ins Nachleben stürzen kann. Bekannt ist vor allem die Hinterhag Alm, wo regelmäßig Live-Musik und jeden Tag um 17 Uhr der kultige Herzltanz aufgeführt wird. Bis tief in die Nacht wird anschließend in der Taverne gefeiert. Wer noch mehr Après-Ski sucht, fährt nach Hinterglemm. Wer lieber Ruhe will, ist besser im familienfreundlichen Leogang und Fieberbrunn aufgehoben. Zu den weiteren Spaß-Highlights in Saalbach gehören das Gokart-Fahren auf dem Eis, Paragliding und das Selbstfahren einer Pistenraupe. Außerdem steigt in Saalbach jedes Jahr zum Skiopening das Bergfestival.

Veranstaltungstipp: Rave on Snow & Bergfestival

Das „Rave on Snow“ ist eines der weltweit größten Winterfestivals der elektronischen Tanzmusik und lockt jedes Jahr im Dezember tausende Besucher in den Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn. Zahlreiche internationale DJ’s und Liveacts geben sich die Klinke in die Hand und sorgen für heiße Partys bei Minusgraden auf dem Berg und in den Party-Locations in Saalbach und Hinterglemm. Ein weiteres Veranstaltungshighlight im Dezember ist das Bergfestival. Bei dem zweitägigen Event in Saalbach wird auf zwei Bühnen und in verschiedenen Locations die Skisaison-Eröffnung des Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn gefeiert. Mit dabei sind jedes Jahr bekannte Live-Acts, diesmal Sportfreunde Stiller und Fettes Brot.

 Après-Ski im Skigebiet Saalbach

Restaurants 33 Theater -
Bars & Cafés 16 Casino
Clubs & Discos 15 Konzertsaal -
Kino -  

 Skischule & Skiunterricht in Saalbach

Anzahl Skischulen 9Privatunterricht € 70
Anzahl Skilehrer 252Skiunterricht6 Tage, 24 Stunden, € 210
ÜbungswieseSnowboard-Unterricht6 Tage, 12 Stunden, € 210
Skiunterricht in HolländischLanglauf1 Tage, 2 Stunden, € 140

 Einrichtungen in Saalbach

Anzahl Hotels 80 Anzahl Supermärkte 5
Anzahl Hotelbetten 10463 Bank
Anzahl Übernachtungsbetten 19771

 Touristen-Information für Saalbach

Name:
Tourismusverband Saalbach Hinterglemm
E-Mail:
Telefon:
0043 - 06541 - 680068
Webseite:

 Entfernungen vom Skigebiet Saalbach

Von München: -
Bahnhof:
Zell am See ca. 19 km (mit Bus)
Flughafen:
Salzburg ca. 90 km (mit Bus)
Von der Autobahn:ca. 70 km 1 uur unterwegs

 Saalbach für Familien & Kinder

Ski-Kinderbetreuung - Zauberlift
Spielplatz Kinderlifte
Kinderkarussell

  Nach dem Skifahren im Skigebiet Saalbach

Öffentliche SaunaWanderrouten140 km
Fitness-CenterFackeltouren
Öffentliches Solarium Indoor Schlittschuhbahn -
Massage Outdoor Schlittschuhbahn -
Spa & Wellness - Curling -
Schwimmbad - Snowrafting -
Ballonfahren - Hundeschlitten -
Paragliding Schneescooter
Indoor Tennis - Rodelbahn
Squash -

Weblogs über Saalbach

15. Juli 2017 von Marlene in 'Skigebiete unter der Lupe'' | 0

Skihütten sind ein Muss in jedem Skigebiet, egal ob zum Stärken in der Mittagszeit, oder zum Einkehrschwung am Abend. Im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn gibt es sogar über 40 Einkehrmöglichkeiten im Tal und am Rand der Skipiste. Da ist von der großen Après-Ski-Hochburg bis zur urigen, familiengeführten Berghütte alles dabei. Und mal ehrlich: Nirgends schmeckt der Kaiserschmarrn so gut wie in der Mittagszeit auf einer Sonnenterrasse! Damit Sie zukünftig nicht lange überlegen mü... Mehr lesen ›

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote

Skigebiet
Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn
Anzahl Pisten 270 (km)
Blaue Pisten 140 km
Rote Pisten 112 km
Schwarze Pisten 18 km
Skirouten 0 km
Anzahl Lifte (70 )
Schlepplifte 19
Sessellifte 22
Gondelbahnen 29
0 cm
0 cm
hoogten