2. August 2017 Von: Marlene in 'Skigebiete unter der Lupe''

Skifahren in den Anden im Skiurlaub in Portillo

Schneesicher Skifahren in den Anden in Portillo

Während die Temperaturen in Deutschland immer sommerlicher werden, beginnt auf der anderen Seite der Erde die Skisaison. Anfang Juni nehmen auch in Portillo, einem der beliebtesten Skigebiete in Chile, die Skilifte wieder den Skibetrieb auf. Der erste Schnee kommt allerdings oftmals schon Mitte Mai. Umso mehr freuen sich die Skifahrer und Snowboarder der Südhalbkugel auf die bevorstehende Skisaison im chilenischen Skigebiet Portillo. Snowplaza verrät Ihnen alles, was Sie über das Skigebiet Portillo in Chile wissen müssen und was Sie auf keinen Fall verpassen sollten, wenn Sie im Sommer einen Skifahren in Portillo in Chile

Wer zum

Pistenplan Skigebiet Portillo in Chile ©Ski Portillo

1. Chilenische Weinwoche

Die

2. Fackel-Skilaufen in Portillo

An jedem Freitagabend der Skisaion zeigen die Skilehrer Portillos, was sie können. Dazu wird nach Anbruch der Dunkelheit ein Schauskifahren veranstaltet. Das sieht allerdings nicht nur von Nahem beeindruckend aus. Die Lehrer der Skischule Portillo fahren nämlich mit Fackeln in 3. Einkehren im Restaurant Tio Bob's

Das Tio Bob's ist eine Skihütte direkt am Rande der Skipiste. Bei leckeren Variationen vom Grill, verschiedenen frischen Fisch-Gerichten und gemischten Salatzubereitungen sind die Kraftreserven zur Mittagszeit schnell wieder aufgefüllt. Ein Besuch der Eindrucksvolle Berggipfel umgeben das Skigebiet Portillo in Chile

Skifahrer genießt Aussicht in Portillo

Einmalige Aussicht © Skigebiet Portillo

Ungewohnte Liftanlagen im Skigebiet

Ein Lift im Skigebiet Portillo in Chile

Besondere Liftanlage im chilenischen Skigebiet © Skigebiet Portillo

Skifahren vor Traumkulisse in Portillo

Skifahrer fährt auf einen See zu

Panoramablick über den See © Skigebiet Portillo

Übersicht Pisten und Lifte im Skigebiet Portillo

Pisten

Lifte

Weitere Informationen

Blaue Pisten3 km Schlepplifte8Saisonstart17. Juni 2017
Rote Pisten12 km Sessellifte5Saisonende1. Oktober 2017
Schwarze Pisten5 km andere Lifte1Tagesskipassca. 58 Euro
Längste Abfahrt2,4 km Züge & Bahnenk. A.Höhe Hotel 2.880 m
Gesamt20 km Kapazitätk. A.Max. Höhe3.310 m

Praktische Tipps zur Anreise ins Skigebiet Portillo

Von Frankfurt am Main aus gibt es im Juni Das könnte Sie auch interessieren

Zurück nach oben ▲

Als Wahlmünchenerin habe ich die Alpen ja quasi vor der Tür und bin deshalb gern in den Bergen unterwegs. Von Oktober bis Mai und manchmal auch im Hochsommer begleiten mich dabei meine geliebten Skier.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote

Reiseblog

26. Jun Wie gesund ist Skifahren?
24. Jun Neue Bergbahn in La Norma: Melezet-Gondel mit 10 Plätzen
23. Jun Die 13 berühmtesten Berge der Alpen