3. November 2016 Von: Gerrit in 'Bergwetter''

Yeah, nur noch ein paar Mal schlafen und dann gibt's Neuschnee! Bis zu 30 cm Schnee werden am kommenden Wochenende in den Skigebieten in Österreich, der Schweiz und Italien erwartet. Vor allem der Sonntag wird sehr schneereich und recht kühl. Die Schneefälle werden bis in die Tallagen reichen. Snowplaza zieht auf Verdacht jetzt schon einmal die Skischuhe an und informiert im neusten Schneebericht, wo es am Wochenende am meisten schneit und wie viel Neuschnee jetzt erwartet wird. Hier geht‘s zu den aktuellen Schneehöhen >

Kaltfront mit bis zu 30 cm Neuschnee in den Alpen

Nachdem es am Freitag noch meist sonnig in den Skigebieten der Alpen ist, ziehen in der Nacht zum Samstag dichte Wolkenfelder auf. Von Westen Italiens breiten sich am Samstag die ersten Schneefälle in Richtung Dolomiten aus. In der Nacht zum Sonntag schneit es dann fast im gesamten Alpenraum. Die Schneefallgrenze sinkt dabei auf bis zu 1.000 Meter Höhe, was für weiße Wiesen, Häuserdächer und Straßen auch in den Tälern sorgen wird. Bis Sonntagabend kann es dann sogar teilweise bis 500 m hinab schneien. Dabei ist am Hauptkamm der Alpen der meiste Schnee zu erwarten. Bis zu 30 cm Neuschnee sind hier möglich.

12 cm Neuschee im Anmarsch am Stubaier Gletscher

Schneevorhersage für ausgewählte Orte

Die folgenden Schneewerte geben die erwartete Neuschneemenge in den kommenden 5 Tagen am jeweils höchsten Punkt des Skigebiets an. Stand: 3.11.2016

Noch mehr Neuschnee ab Montag in Sicht

Am Montag klingen die Schneeschauer nördlich des Hauptkammes langsam ab, in den Westalpen in Frankreich und der Schweiz setzt sich freundlicheres Wetter durch. Weil die Alpen weiterhin im Einfluss einer Kaltfront liegen, ist davon auszugehen, dass die Tiefst-Temperaturen auch in der kommenden Woche unter dem Gefrierpunkt bleiben. In den Mittelgebirgen in Deutschland und in den Alpen Österreichs können weitere Schneeschauer dabei sein. Dazu gibt es einen Mix aus Sonne und Wolken. Hier finden Sie alle geöffneten Skigebiete >

Das könnte Sie auch interessieren


Grüß Gott! Mein Name ist Gerrit, und ich bin schon von Anfang an bei Snowplaza.de dabei. Ich habe quasi die ersten Online-Stunden live miterlebt. Im Reiseblog halte ich Sie regelmäßig über die neuesten Trends im Wintersport, Reiseangebote und Infos aus den Skigebieten auf dem Laufenden.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote