25. Februar 2015 Von: Fabian in 'Familie & Kinder''

Kinder fahren Ski in Serfaus-Fiss-Ladis

Wer mit Kindern in den Skiurlaub fährt, sollte ein Skigebiet mit großem Kinderland wählen. Denn Kinderländer bieten nicht nur eine gute Kinderbetreuung, sondern bringen Ihren Kleinen auf spielerische Weise das Skifahren bei. Mit dem Maskottchen geht es in der Skischule über die Wellenbahn, auf das Kinderkarussell oder einfach mal mit dem Schlitten den Berg hinunter. Snowplaza hat die Skigebiete mit sehr guter Kundenbetreuung herausgesucht. So finden Sie das perfekte Kinderland in Österreich, der Schweiz, Italien und Deutschland. Hier planen Sie Ihren Skiurlaub mit der Familie >

Kinderkaiserland in der SkiWelt Wilder Kaiser

Im Kinderkaiserland in der SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental ist der Kinder-Kunde Kaiser. Die Kids erlernen das Skifahren spielerisch auf der „Pizza“-Schneeflugstrecke oder dem Lern-Karussell. Im Schneeschloss warten spannende Überraschungen. Und wer schon besser ist, darf die Geisterbahn herunter fahren. Mit 280 Pistenkilometern ist die SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental das größte zusammenhängende Skigebiet in Österreich. Die Abfahrten sind überwiegend einfach bis mittelschwer. Mehr lesen >

Kinderkaiserland in der SkiWelt Wilder Kaiser

Kinderkaiserland in der SkiWelt Wilder Kaiser

Bertas Kinderland in Serfaus-Fiss-Ladis

Serfaus-Fiss-Ladis gehört mit mehr als 200 Pistenkilometern ebenfalls zu den größten Skigebieten in Österreich. In Bertas Kinderland bei Fiss sorgen das Indianerland mit Häuptling „Schneller Ski“ und „Cowboy Joe“ für Abenteuerstimmung. In der Fisser Höhlenwelt kann ein Erlebnistrail mit dem großen Felsmonster erkundet werden. Daneben lassen Klangwald und Kids-Funpark definitiv keine Langeweile aufkommen. Mehr lesen >

Bertas Kinderland in Serfaus-Fiss-Ladis

Bertas Kinderland in Serfaus-Fiss-Ladis

Katschis Kinderwelt im Skigebiet Lungau

Katschis Kinderwelt am Katschberg lässt die Herzen der Kleinen höher schlagen. Auf der Kinderpiste sorgen sprechende und musizierende Katschi-Figuren für Aufsehen. Im Wärmepavillon können sich anschließend durchgefrorene Kinder wieder aufwärmen. Auf Wunsch werden die Kids sogar im Kindertaxi zum Skikurs gebracht. Insgesamt stehen in den Skigebieten im Lungau mehr als 150 abwechslungsreiche Pistenkilometer zur Verfügung. Mehr lesen >

Katschis Kinderwelt im Skigebiet Lungau

Katschis Kinderwelt im Skigebiet Lungau

Pitzis Kinderparadis am Hochzeiger in Österreich

Am Hochzeiger erklärt Steinbock-Maskottchen Pitzi den Ski-Stars von morgen auf lustige Weise, was es mit dem Skifahren auf sich hat. Außerdem warten Wellenbahnen, Kinderrutschen und -karussells auf Ihre Kleinen. Sogar ein cooler Kletterpark darf erkundet werden. Daneben stehen im Pitztal mehr als 110 Pistenkilometer zur Verfügung, verteilt auf die drei Skigebiete Hochzeiger (2.560 m), Rifflsee (2.800) und den schneesicheren Pitztaler Gletscher (3.440 m). Mehr lesen >

Pitzis Kinderparadis am Hochzeiger in Österreich

Skihäsliland in Meiringen-Hasliberg in der Schweiz

Das Skihäsliland bezeichnet sich selbst als „schönstes Skischulübungsgelände der Schweiz“. Nicht zu Unrecht, wie wir finden. Es überzeugt mit sanften Übungshängen, komfortablen Zauberteppichen und einem spannenden Iglu-Dorf. Wagemutige können sich im Junior-Snowpark verausgaben. 60 abwechslungsreiche Pistenkilometer im Skigebiet Meiringen-Hasliberg lassen auch bei den Eltern den Spaß nicht zu kurz kommen. Mehr lesen >

Skihäsliland in Meiringen-Hasliberg in der Schweiz

Croniworld am Kronplatz in Südtirol

Der Kronplatz gehört mit seinen rund 120 Pistenkilometern zu den beliebtesten und familienfreundlichsten Skigebieten in Südtirol in Italien. Die Croniworld bietet gleich ein ganze Gruppe an unterschiedlichen Maskottchen. Der Skihase Nuno, das Eichhörnchen Snup, der Flip Flop Fuchs und viele mehr bringen den Kindern auf spielerische Weise das Skifahren bei. Mehr lesen >

Croniworld am Kronplatz in Südtirol

ArBär Kinderland im Bayerischen Wald

Das Skigebiet Großer Arber im bayerischen Wald ist eine kostengünstige Alternative für junge Familien und Einsteiger. Das ArBär-Kinderland und der Zwergl-Garten liegen direkt nebeneinander und bieten eine riesige Spielwiese für Kinder: Vier Förderbänder, Crosspark, Parallel-Riesenslalom, Wärmeraum, Rodelhang und natürlich das Maskottchen der ArBär lassen keine Wünsche offen. Für die Großen hält das Skigebiet Großer Arber 15 Pistenkilometer bereit. Mehr lesen >

ArBär Kinderland im Bayerischen Wald

Wo Kinder und Familien sonst noch gern Skifahren

Und ab geht`s auf die Pisten! Hier planen Sie Ihren Skiurlaub >

Von: Sandra am 15. Oktober 2015

Also wenn ihr so tolle Tipps gebt, dann stellt aber auch Saalbach-Hinterglemm vor. Gehört zum besten Skigebiet, seid diesem Winter zum größten Österreichs und hat alles für Kinder was ihr hier bei den anderen beschreibt. Wir fahren mit unseren Kindern gerne nach Saalbach-Hinterglemm.



Kommentar schreiben

Ich arbeite als Skilehrer und Webredakteur für Snowplaza. Meine Begeisterung fürs Skifahren wurde bereits vor über 20 Jahren durch meine Eltern und Großeltern geweckt, die ein Ferienhaus in den Vogesen gebaut haben.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote