4. Oktober 2020 Von: Maurits in News

Die Skisaison in Obertauern rückt immer näher. Am 19. November 2020 wird es wieder möglich sein, die Pisten, Berghütten und andere Einrichtungen in Obertauern zu genießen. Aufgrund des Coronavirus gelten besondere Sicherheitsmaßnahmen. Neugierig auf die Corona-Maßnahmen 2020/2021 von Obertauern? Wir haben sie für dich aufgelistet.

Übersicht über die Corona-Maßnahmen in Obertauern*

Die Gesundheit und Sicherheit von Mitarbeitern, Gästen und der lokalen Bevölkerung steht in Obertauern an erster Stelle. Das Skigebiet hat daher spezielle Corona-Maßnahmen für den kommenden Winter ausgearbeitet. Die von Obertauern aufgestellten Corona-Maßnahmen ergänzen die Richtlinien und Regeln der Regierung. Für einen einfachen Überblick haben wir alle Regeln pro Kategorie für den kommenden Winter in Obertauern aufgelistet.



Allgemeine Informationen und Regeln

  • Es gibt 10 Zugangspunkte zum Skigebiet, so dass sich die Menschenmenge verteilen kann. Das Skigebiet bietet Platz für alle.
  • Die meisten Unterkünfte sind nur wenige Gehminuten von den Liften und Pisten entfernt. Sollte der Weg doch zu weit sein, besteht immer die Möglichkeit, den Skibus zu benutzen. Im Skibus ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht.
  • Man soll so viel wie möglich kontaktlos bezahlen (mit Bankkarte oder Handy).
  • In Supermärkten, Banken, Postämtern, Tankstellen, Bäckereien, in Skiliften und an allen Bergstationen muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Es wird auch empfohlen, in allen anderen öffentlichen Bereichen Gesichtsmasken zu tragen.

Skibusse & Bergbahnen

  • Es muss in allen Bergbahnen, Skibussen und Liftstationen ein Mundschutz getragen werden.
  • Es wird gebeten, die zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittel regelmäßig zu benutzen.
  • Gebrauchte Gesichtsmasken darf man nicht herumliegen lassen.

Après-Ski, Berghütten und Restaurants

  • Après-Ski findet anders als gewohnt statt. Am Ende des Tages besteht die Möglichkeit, ein Getränk zu trinken.
  • Um Wartezeiten zu vermeiden, sollte man vorzugsweise einen Tisch in einer Berghütte / einem Restaurant bereits im Voraus reservieren.
  • Wenn möglich immer kontaktlos bezahlen.
  • Die Anweisungen der Mitarbeiter müssen befolgt werden.
  • Zu Personen, die nicht zum eigenen Haushalt gehören, muss ein Abstand von 1 Meter eingehalten werden.
  • Es wird gebeten, regelmäßig Desinfektionsmittel zu verwenden
Wintersportdorf Obertauern
Das farbenfrohe und beliebte Obertauern

Unterkünfte

  • Die Eigentümer von Unterkünften haben verschiedene Maßnahmen ergriffen, um einen sicheren Aufenthalt zu gewährleisten.
  • Zu Personen, die nicht zum eigenen Haushalt gehören, muss ausreichend Abstand gehalten werden.

Skischulen

  • Besprechungen und Instruktionen finden immer im Freien statt.
  • Skikurse können telefonisch oder online gebucht werden. Bevorzugt wird ein Prozess ohne direkten Kontakt.
  • Eine kostenlose Stornierung des Skikurses ist möglich, wenn man aufgrund des Coronavirus plötzlich nicht mehr in den Skiurlaub fahren kann. Als Nachweis ist allerdings eine Stornierungsversicherung der Unterkunft erforderlich.
  • Die Hygienevorschriften müssen jederzeit strikt eingehalten werden.
  • Familien können einen Privatlehrer für bis zu 3 Personen buchen. Es spielt keine Rolle, ob sie Anfänger oder Fortgeschrittene sind.

Winterurlaub in Obertauern

Obertauern ist als schneesicheres Wintersportziel bekannt. Jedes Jahr fallen hier mehr als 8 Meter Schnee. Obertauern hat über 100 Pistenkilometer, die eine Höhe von 2313 Metern erreichen. Jeder Skifahrer findet hier die richtige Piste. Die "Tauernrunde" ist eine wunderbare Skirunde, die durch die ganze Gegend führt und sowohl für Einsteiger als auch Profis geeignet ist. Wer nicht vor einer harten Skitour scheut, sollte die Abfahrt Gamsleiten II ausprobieren. Die meisten Unterkünfte befinden sich an der Piste, sodass man mit der Ausrüstung nie weit laufen muss. Obertauern ist bekannt als attraktives Wintersportgebiet mit einer großen Auswahl an verschiedenen Restaurants, Berghütten und Skiaktivitäten.

*Snowplaza ist nicht verantwortlich für Änderungen an der obigen Liste. Konsultiere vor deinem Urlaub immer die Website des Skigebiets und beachte auch die von der Regierung festgelegten Regeln.

Maurits hat schon in jungen Jahren eine Leidenschaft für die Berge und das Skifahren entwickelt. Seit seiner Kindheit besucht er regelmäßig die Pyrenäen und kennt die Skigebiete dort wie seine Westentasche.