23. Dezember 2018 Von: Marlene in 'Skigebiete unter der Lupe''

Immer wieder versperren Schneeböen die Sicht. Dicke Schneeflocken tanzen im Scheinwerferlicht. Wir drosseln die Geschwindigkeit. Bangen, ob wir die letzte Steigung bis nach Obertauern auf der schneebedeckten Fahrbahn zurücklegen können. Hoffentlich bleiben wir nicht stecken. Rechts und links türmen sich die Schneeberge. Immer weiter fahren wir in Richtung Winterwunderland. Immer weiter fahren wir in Richtung Obertauern hinauf. Dort, in der sogenannten Schneeschüssel der Alpen werden wir die nächsten zwei Tage verbringen. Snowplaza-Bloggerin Marlene berichtet über Schneemassen, wärmende Gamsmilch und wiederentdeckte Kindheitserinnerungen.

Der erste richtige Schnee

Als wir in

First Track: Skifahren vor allen anderen

Am nächsten Morgen klingelt der Wecker viel zu früh. Draußen ist es noch stockdunkel. Wir packen die Skiausrüstung zusammen und stehen um 7:45 Uhr an der Talstation der Seekarspitzbahn zur Von Neuschnee und Kindheitserinnerungen

Mit der ersten Abfahrt ist das Staunen nicht vorbei. Auch tagsüber gleicht die Umgebung einem Winterwunderland. Wir fahren durch zauberhaft verschneite Waldpassagen. Schneekristalle glitzern in der Sonne und werden wild durch die Luft gewirbelt. Immer wieder müssen wir stehenbleiben und Fotos machen. Ich werfe mich in den Schnee. Mache Schwimmbewegungen und fühle mich in dem fluffig weichen Powder so wohl wie lange nicht. Die tief verschneite Landschaft lässt Kindheitserinnerungen wach werden. Euphorisch drücke ich Schneemengen an mich. Ich grinse von einem Ohr zum anderen. Hier will ich bleiben, hier fühle ich mich wohl.

Aufwärmen bei einem Glas Gamsmilch

Der frische Schnee liegt nicht nur neben, sondern auch auf der Piste. Bei jeder Abfahrt ziehen wir Staubwolken hinter uns her, während wir durch die Neuschneeschicht gleiten. Das macht sich schon bald in den Oberschenkel bemerkbar. Auch die kalte Luft zehrt an den Kraftreserven. Wir kehren in der

Beim First Track ziehen wir bei Sonnenaufgang die ersten Spuren auf die Piste

Skifahren First Track Obertauern

© homeoftravel

So fluffig! Hier fühle ich mich wohl!

Neuschnee in Obertauern

© homeoftravel

So hoch sind die Schneeberge in Obertauern

Schneeberge Obertauern

© homeoftravel

Fazit

Ein Skitag wie aus dem Bilderbuch. Das beschreibt unseren Aufenthalt in Das könnte Sie auch interessieren

Als Wahlmünchenerin habe ich die Alpen ja quasi vor der Tür und bin deshalb gern in den Bergen unterwegs. Von Oktober bis Mai und manchmal auch im Hochsommer begleiten mich dabei meine geliebten Skier.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote

Reiseblog

28. Jun 11 Gründe, warum Skiurlaub besser ist als Sommerurlaub
26. Jun Wie gesund ist Skifahren?
24. Jun Neue Bergbahn in La Norma: Melezet-Gondel mit 10 Plätzen