25. April 2018 Von: Marlene in 'News''

Die Passstraße am Stilfser Joch, die zum gleichnamigen Sommerskigebiet führt, ist im Winter gesperrt. Während der kalten Jahreszeit liegt zu viel Schnee. Deshalb ist die Straße nur im Sommer zu befahren. Jetzt ist die Wintersaison vorbei und die Räumungsarbeiten am Stilfser Joch sind in vollem Gange. Es reicht allerdings nicht aus, nur die Fahrbahn zu räumen. Auch die Hänge ringsum, müssen vorbereitet werden. Damit ein gefahrloses passieren möglich ist, werden Lawinen abgesprengt. Snowplaza zeigt das Video, das während der spektakulären Lawinensprengungen am Stilfser Joch aufgenommen wurde.

Video zeigt spektakuläre Lawinensprengungen am Stilfser Joch

Die ersten Aufnahmen aus einem Helikopter zeigen die Serpentinen der Passstraße am Stilfser Joch ist zweithöchster Gebirgspass der Alpen

Die Passstraße, die die Orte

Skifahren im Sommerskigebiet am Stilfser Joch

Genau wie die Passstraße ist auch das Skigebiet Das könnte Sie auch interessieren

Als Wahlmünchenerin habe ich die Alpen ja quasi vor der Tür und bin deshalb gern in den Bergen unterwegs. Von Oktober bis Mai und manchmal auch im Hochsommer begleiten mich dabei meine geliebten Skier.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote

Reiseblog

14. Mai Alles für die perfekte Piste - Die Helden der Nacht und ihre Pistenbullys
11. Mai 10 Gründe, warum du unbedingt Skilehrer werden solltest
08. Mai Bergweh: 8 Dinge, die du nach dem Skiurlaub vermisst