4. Oktober 2017 Von: Marlene in 'Material'' | 0 Kommentare

Elan Delight Prime: Der leichteste Damenski der Welt

Elan Delight Prime: Der leichteste Damenski der Welt

Damen- und Herrenski unterscheiden sich nicht nur im Design. Weibliche Skifahrerinnen fahren im Skiurlaub auf der Skipiste anders als Männer. Daran muss auch die Ausrüstung angepasst werden. So sind Frauenski meist leichter und drehfreudiger. Das bedeutet, sie reagieren schneller und Frauen kommen mit weniger Kraftaufwand um die Kurve. Skihersteller Elan bringt nun den leichtesten Damenski der Welt auf den Markt, der noch besser an die Bedürfnisse der weiblichen Skifahrer angepasst ist. Snowplaza informiert Sie über alle technischen Details des neuen Elan Delight Prime und berichtet, warum das Leichtgewicht entwickelt wurde.

Elan Delight Prime: Allround Damenski wiegt nur 2.580 Gramm

Der neue Delight Prime Damenski aus dem Hause Elan wiegt bei einer Länge von 152 cm nur 2.580 Gramm und ist damit der derzeit leichteste Damenski auf dem Markt. Damit Gewicht eingespart werden kann, die Performance aber nicht darunter leidet, ist der Ski mit der sogenannten SlimShape-Technologie ausgestattet. Dadurch ist er im Profil besonders dünn, verfügt aber mit dem Tubelite-Holzkern und den beiden Karbonröhrchen über eine hohe Torsionssteifigkeit. Denn nur so kann die optimale Kraftübertragung auf die Skikanten gewährleistet werden. Außerdem sorgt das Early-Rise-Prinzip an Tip und Tail dafür, dass der Ski mit weniger Kraftaufwand früher in die Kurve gleitet.

Delight Prime wiegt nur 2.580 Gramm

Delight Prime wiegt nur 2.580 Gramm © Elan

So kam es zum leichtesten Damenski der Welt

Ursprünglich wollte der Skihersteller Elan den weiblichen Skifahrerinnen nur den Skitransport erleichtern. Erst im Laufe der Entwicklung entdeckte das slowenische Unternehmen, dass auch der Ski an sich noch leichter werden könnte. Dazu wurde die Materialverteilung im Ski überarbeitet. Das bedeutet, dass der Ski im Hinblick auf sein Fahrverhalten so konstruiert ist, dass das Material an den stark belasteten Stellen verstärkt wurde. Dafür konnte es dort eingespart werden, wo es nicht zur Stabilität benötigt wird. Daraus entstand der leichteste Damenski der Welt.

Der Delight Prime wurde extra für die Frau etwickelt

Elan Delight Prime Ski

© Elan

So schaut der leichteste Damenski der Welt aus

Elan Delight Prime Ski

© Elan

So unterscheiden sich Damenski von Herrenmodellen

Auf der Skipiste lässt sich gut beobachten, dass Frauen anders auf dem Ski stehen als Männer. Deshalb sind Damenski speziell auf das Fahrverhalten von weiblichen Skifahrerinnen ausgelegt, das meist weniger aggressiv ist. Damenski sind somit häufig leichter und damit drehfreudiger als Herrenmodelle. Außerdem ist die Bindung, genau wie beim Slalom-Ski, weiter vorne montiert. Dadurch gleitet er noch schneller und kraftsparender um die Kurve. Allerdings ist die weichere, leichtere Bauweise zwar fehlerverzeihend und einfacher im Handling, allerdings liegt der Ski bei hohen Geschwindigkeiten dafür oftmals nicht ganz so laufruhig auf der Piste wie das schwerere Herrenmodell.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentar schreiben

Als Wahlmünchenerin habe ich die Alpen ja quasi vor der Tür und bin deshalb gern in den Bergen unterwegs. Von Oktober bis Mai und manchmal auch im Hochsommer begleiten mich dabei meine geliebten Skier.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote