11. April 2022 Von: Nicole in ReisetippsVeranstaltungen

Das Osterwochenende steht vor der Tür und das heißt für viele: Endlich ein paar freie Tage! Wintersportler nutzen die Feiertage zu Ostern gerne, für einen Kurztrip in die Alpen. Um noch ein paar letzte Schwünge in den Schnee zu ziehen, bevor der Winter sich auch in den Bergen verabschiedet. Anstatt Eiersuche zu Hause im – mehr oder weniger grünen – Garten, heißt es in den Skigebieten der Alpen: Firnschnee und Sonnenterrassen genießen. Dabei ist es nicht so einfach, sich zu entscheiden, welche Wintersportorte in Österreich die richtige Wahl für die Osterfeiertage sind. Snowplaza stellt fünf besondere Skigebiete für einen Skiurlaub von Gründonnerstag bis Ostermontag vor.

Gründonnerstag: Schladming-Dachstein

Los geht das Skifahrer-Osterwochenende schon am 14. April 2022 in Schladming-Dachstein mit der lustigen Ostereier-Schatzsuche am Hauser Kaibling. Der Osterhase versteckt für Groß und Klein auf den Pisten rund 200 Ostereier mit tollen Überraschungen. Für alle Kinder, die bei der Suche kein Glück haben, gibt es trotzdem eine Osterjause und eine kleine Überraschung. Die Teilnahme ist kostenlos und alle Informationen bekommt man am Treffpunkt, der Bergstation der 8er-Gondelbahn. Außerdem wird für Familien, die in Schladming-Dachstein Skiurlaub machen, bis zum Saisonende eine Ski amadé Osterfamilienaktion angeboten. Kauft ein Elternteil einen 6-Tagesskipass, fahren alle Kinder bis 15 Jahre gratis Ski.

Mehr über die große Ostereier-Schatzsuche

Ostern Schladming-Dachstein Hauser Kaibling
Der Osterhase ist jedes Jahr auf den Skipisten von Schladming-Dachstein unterwegs. (Foto: © Fotograf Hauser Kaibling)

Karfreitag: Kitzbühel

Weiter geht der Osterspaß am 15. April 2022 in Kitzbühel. Bei einem Skiurlaub über Ostern erwarten dich in dem Tiroler Wintersportort eine ganze Reihe besonderer Events. Am Vormittag geht es los mit einem Dekofrühstück im Backhäusl, bei dem man, nach einem leckeren Frühstück, beim Osterkranz basteln selbst Hand anlegen kann. Vor allem Familien mit Kindern kommen hier in Osterstimmung. Als Verdauungsspaziergang eignet sich später eine Osterwanderung zum Wildpark in Aurach oder man stürzt sich auf die Pisten des Skigebiets Kitzski, die noch bis Anfang Mai geöffnet sind. Osterzeit in Kitzbühel bedeutet liebevolle Dekorationen, traditionelle Ostermärkte mit lokalem Handwerk, Live-Musik und ein vielfältiges Kinderprogramm.

Mehr über Ostern in Kitzbühel

Ostersamstag: Arlberg

Am Samstag, dem 16. April 2022, schwingen wir in Lech Zürs am Arlberg die Hüften – erst beim Skifahren und dann beim Tanzen. Denn in den ersten beiden April Wochen (3.4. - 18.4.2022) verwandeln sich die Sonnenterrassen und Skihütten im Skigebiet Ski Arlberg wieder in Open-Air-Bühnen und verbinden damit Sonnenskilauf mit tollen Musik-Shows. Beim Tanzcafé Arlberg Music Festival 2022 spielen großartige Live-Bands, wobei neben den internationalen Künstlern hier vorrangig die heimische Musikszene im Rampenlicht steht. Die Bandbreite des Musik-Festivals? Die reicht von Swing und Big Band über Pop bis hin zu Funk und Soul – es ist also sicher für jeden Geschmack etwas dabei.

Mehr über das Tanzcafè Arlberg Music Festival 2022

Tanzcafè Arlberg Music Festival
Beim Tanzcafé Arlberg Music Festival 2022 verwandeln sich Skihütten in Bühnen. (Foto: © Lech Zürs Tourismus, Bernadette Otter)

Ostersonntag: Ischgl

Am Ostersonntag wird erneut das Tanzbein geschwungen – dieses Mal in der Silvretta Arena Ischgl - Samnaun. Am 17. April 2022 findet dort nämlich das berühmte Top of the Mountain Easter Concert statt. Max Mutzke wird dieses Jahr in Ischgl, auf der 2.300 Meter hoch gelegenen Idalp, auf der Bühne stehen und sein neues Album vorstellen. Das Konzert beginnt um 13 Uhr und ist im Tagesskipass enthalten. Das heißt im diesjährigen Osternest versteckt sich nicht nur wundervolle Live-Musik, sondern auch ein herrlicher Frühlingsskitag in der Silvretta Arena.

Mehr über das Top of the Mountain Easter Concert

Ostermontag: Innsbruck

Wie lässt man ein Osterwochenende in den Bergen Österreichs am besten ausklingen? Mit einem Besuch von Innsbruck - der Hauptstadt der Alpen! Am Ostermontag, dem 18. April 2022, findet zum letzten Mal in diesem Jahr der Ostermarkt in der Innsbrucker Altstadt statt. Direkt vor dem Goldenen Dachl werden jahrhundertealte Bräuche präsentiert, es wird ein buntes Bastel- und Spielprogramm für Kinder geboten und an zahlreichen Ständen heimische Produkte verkauft. Wer diesen Osterbesuch mit dem ein oder anderen Skitag verbinden möchte, dem stehen mit der Olympia SkiWorld Innsbruck gleich 9 Skigebiete zur Verfügung: Die Muttereralm und die Bergbahnen Oberperfuss bleiben bis zum 20. April geöffnet, Kühtai-Hochoetz und die Pisten der Nordkette noch bis zum 24. April. Noch länger ist die Saison in Österreichs größtem Gletscherskigebiet, dem Stubaier Gletscher. Dieser ist von Innsbruck aus in 50 Minuten erreichbar.

Mehr über den Ostermarkt in Innsbruck

Ostermarkt Innsbruck
Unzählige Ostereier - groß und klein - findet man beim Innsbrucker Ostermarkt. (Foto: © Innsbruck Tourismus, Daniel Zangerl)

Wie schneesicher ist Skifahren an Ostern 2022?

Das Osterwochenende 2022 findet in diesem Jahr relativ spät statt, dennoch gibt es einige Skigebiete, die zu dieser Zeit noch ausgesprochen schneesicher sind. Höher gelegene Gebiete in den Alpen können gute Pistenverhältnisse ohne Probleme bis Mai garantieren. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, wählt ein Gletscherskigebiet. Zusätzlich zur Schneesicherheit an Ostern finden Skifahrer in vielen Skigebieten auch spezielle Osterangebote und sehr hohe Nachlässe, was das Skifahren am Ende der Saison besonders attraktiv macht.

Das könnte dich auch interessieren:

Hallo, ich bin Nicole. Auf Ski haben mich meine Eltern gestellt als ich mit drei Paar Socken endlich in den kleinsten Skischuh gepasst habe. Seitdem liebe ich die beiden Bretter, den Schnee, die Kälte – einfach alles am Winter.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote