25. Januar 2013 Von: Gerrit in 'News''

Vom 4. bis 17. Februar 2013 findet in Schladming in der Steiermark die FIS Ski WM statt. Bei diesem Höhepunkt des Winters der Ski Region der Steiermark bewerben sich 650 Athleten aus 70 Nationen in elf Kategorien um das begehrte Edelmetall. Außer diesem Großereignis gibt es im Skigebiet Schladming-Dachstein in diesem Winter natürlich noch viel mehr zu erleben. Ski und Snowboardfahrer können sich außerdem auf weltmeisterliche Bedingungen freuen. Die Region hat viel investiert wovon nun alle Urlauber profitieren können.

Viele Verbesserungen und kaum Einschränkungen

Gut zu wissen für alle Ski- und Snowboard Fahrer: Während der WM 2013 gibt es nur minimale Pisteneinschränkungen. Die 4-Berge-Skischaukel bestehend aus Hauser Kaibling, Planai, Hochwurzen und Reiteralm sind während der gesamten Veranstaltung geöffnet. Zudem profitieren Wintersportler von der Weltmeisterschaft: Im Vorfeld der WM wurde in der Region stark in die Wintersport Infrastruktur investiert. Pisten wurden verbreitert, drei neue Brücken errichtet und Tunnels gebaut. Zudem wurde auch noch die Schneeanlage verstärkt um überall und immer eine ausreichende Schneehöhe zu garantieren.

Perfekt präparierte Pisten

Berühmte Planai-Abfahrt

Im Mittelpunkt wird während der Ski WM in Schladming die berühmte Planai-Abfahrt stehen. Hier werden die zigtausend Zuschauer viele spannende Wettkämpfe erleben in denen die Rennläufer um jede hundertstel Sekunde kämpfen um als erstes durch das Voestalpine Sky Gate zu fahren. Dieser 35 Meter hohe Bogen bleibt auch nach der WM als „Landmark“ für Schladming bestehen. Auf eine beeindruckende Weise erleben die Rennläufer so die Einfahrt in den „Hexenkessel“ im Zielstadion des WM-Parks.

Voestalpine Sky Gate

Skigebiet Schladming-Dachstein

Das Skigebiet Schladming-Dachstein hat für Winterurlauber eine Menge zu bieten. Insgesamt verfügt das Gebiet über rund 200 Pistenkilometern verteilt auf mehrere Berge. Dazu gehören zum Beispiel der Dachsteingletscher, die Gageralm und die Glasterbegalm. Auch für Langläufer ist das Gebiet ausgezeichnet. Insgesamt gibt es 350 Km an Loipen. Für Snowboardfahrer gibt es den „Super-Park“ und Tiefschneeliebhaber finden auf der Edelgries-Abfahrt die passende Herausforderung. Dank des Dachstein Gletschers kann im Gebiet außerdem an 365 Tage im Jahr Ski gefahren werden.


Übersicht des Skigebiets inkl. Pistenplan
Mehr Informationen zur FIS Ski-WM 2013 in Schladming >>

Grüß Gott! Mein Name ist Gerrit, und ich bin schon von Anfang an bei Snowplaza.de dabei. Ich habe quasi die ersten Online-Stunden live miterlebt. Im Reiseblog halte ich Sie regelmäßig über die neuesten Trends im Wintersport, Reiseangebote und Infos aus den Skigebieten auf dem Laufenden.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote