4. Mai 2018 Von: Marlene in 'Gaudi'' | 0 Kommentare

Der verrückteste Skifahrer der Welt ist zurück. Und er setzt immer noch einen drauf. Wie immer ist Candide Thovex auf Ski unterwegs. Doch diesmal fehlt eine wichtige Komponente: Der Schnee. Dass Skifahren auch ohne geht, beweist der Freestyle-Skifahrer in seinem neuesten Video. Statt über präparierte Skipisten und durch Powder rast er über Weideflächen, durch Wälder und sogar über die Chinesische Mauer. Dabei müssen seine Fans jedoch nicht auf die spektakulären Tricks verzichten. Snowplaza zeigt die neuesten Aufnahmen des begabten Skifprofis, der mit allen Elementen klar kommt.

Candide Thovex braucht keinen Schnee zum Skifahren

Die Aufnahmen starten ohne große Ankündigung. Candide Thovex wird in der Bewegung erwischt. In direkter Linie fährt er über leuchtend rotes Gestein. Anschließend geht's einmal quer durch die berühmt Terrakotta-Armee, durch Vulkanasche und danach über ewig lange Wiesen. Vorbei an tosenden Wasserfällen und durch strömenden Regen. Anschließend kommt ein Locationwechsel und der berühmte Freestyle-Skifahrer düst plötzlich in vollem Tempo über die Chinesische Mauer. Selbst auf den harten Steinstufen lässt er sich den Spaß an Sprüngen und Tricks nicht nehmen. Danach folgen karge Steppen, eine wilde Dschungellandschaft, riesige Sanddünen und eine Passage durch den Ozean. Bis zum Sessellift, der in tropischer Umgebung nach oben führt, sind die Ski kein einziges Mal mit Schnee in Berührung gekommen.

Skifahren abseits der Pisten

Dass Skifahren auch ohne Schnee möglich ist, zeigt Freeride-Profi Candide Thovex in seinem neuesten Video. In Zusammenarbeit mit Audi ist der Clip "Ski the World" entstanden. Dabei hat das Filmteam die Welt bereist, die bekannten Wintersport-Destinationen allerdings links liegen gelassen. Stattdessen fanden die Dreharbeiten in den schneearmen Regionen Asien, Europa und Amerika statt. Die Verhältnisse hätten jeden anderen Skifahrer abgeschreckt. Candide Thovex zeigt jedoch, dass das unbekannte Terrain durchaus mit Skiern befahren werden kann.

Weitere Infos zum Skifahrer Candide Thovex

Der Name Candide Thovex war schon vor Ski the World vielen Wintersportlern ein Begriff. Der verrückte Freerider, der 1982 das Licht der Welt erblickt hat und nur zwei Jahre später zum ersten Mal auf Ski stand, hat bereits den einen oder anderen Titel mit nach Hause nehmen dürfen. Vergangene Videos von ihm wie die Serie "One of those Days" verbreiteten sich rasch im Internet und wurden millionenfach gesehen. Dabei filmte Candide Thovex die meisten Szenen nur mit der GoPro-Kamera am Helm. Doch nicht immer lief alles reibungslos. Nach einem schweren Sturz entkam der Profi-Freestyler 2007 nur knapp einer Querschnittslähmung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentar schreiben

Als Wahlmünchenerin habe ich die Alpen ja quasi vor der Tür und bin deshalb gern in den Bergen unterwegs. Von Oktober bis Mai und manchmal auch im Hochsommer begleiten mich dabei meine geliebten Skier.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote