5. Januar 2018 Von: Marlene in 'Gaudi'' | 0 Kommentare

Ausnahmetalent Candide Thovex beweist in seinem neuesten Video wieder einmal, warum er zu den verrücktesten Skifahrern der Welt gehört. Bereits in der Vergangenheit hat der Skiprofi, der für spektakuläre Sprünge und außergewöhnliche Videos bekannt ist, mit verschiedenen Clips im Netz für Aufmerksamkeit gesorgt. Seine Tricks zeigt er meist nicht im Funpark, sondern im freien Skiraum. Auch die aktuellen Videos wurden abseits der Skipiste gefilmt. Umso beeindruckender ist der Sprung, den der Skistar vorführt. Snowplaza zeigt die neueste Aufnahme des französischen Skifahrers und stellt den Profi näher vor.

Skiprofi Candide Thovex macht spektakulären Doppelsalto

Der Kameramann folgt Candide Thovex eine steile Rinne hinunter, die der Skistar mit lässigen Kurzschwüngen zuverlässig meistert. Anschließend springt er über einen Schneekicker auf einen Weg, der kaum breiter als ein Meter ist und unmittelbar an einer Felswand entlangführt. Zu seiner rechten geht es steil nach unten. Die Kameraperspektive wechselt. Aus der Ferne sieht man Candide Thovex auf eine kleine Schanze zufahren und dann einen doppelten Salto in der Luft absolvieren. Dabei springt der Skiprofi scheinbar ins Nichts. Sekundenbruchteile später landet er weich und fährt weiter, als wäre nichts gewesen.

Wer ist dieser Candide Thovex?

Der Skifahrer ist mittlerweile nicht mehr unbekannt. Neben seinem neuesten Video, das auf Facebook und Instagram verfügbar ist, hat Candide Thovex schon den einen oder anderen viralen Hit gelandet. Einer der bekanntesten Filme des Wintersportlers aus La Clusaz ist "One of these days". Dabei nimmt der Freeskier die Zuschauer mit auf eine Reise durch den freien Skiraum und zeigt spektakuläre Salti und weitere Tricks. Dass der Skifahrer seine Bretter beherrscht, zeigen nicht nur die Videos, sondern auch die Erfolgshistorie des Ausnahmetalents. Neben der Goldmedaille in der Disziplin Big-Air bei den X-Games erreichte er eine Rekord-Punktzahl beim Slopestyle und gewann unter anderem die Weltmeisterschaft der Freeride World Tour.

Wie werde ich genauso gut wie Candide Thovex?

Auf das Level von Candide Thovex werden zugegebenermaßen nur wenige Skifahrer in ihrer Karriere kommen. Trotzdem gilt der Skiprofi als Vorbild und der eine oder andere Wintersportler möchte dem Athleten am liebsten sofort alles nachmachen. Für das Erlernen der ersten Tricks gibt es in vielen Funparks einen Anfängerbereich mit kleineren und leichteren Hindernissen. Wer direkt im Gelände üben möchte, kann das hingegen in sogenannten Freerideparks tun, wie sie im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn stehen. Dort finden Actionsportler natürliche Hindernisse zum springen und tricksen im freien Skiraum.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentar schreiben

Als Wahlmünchenerin habe ich die Alpen ja quasi vor der Tür und bin deshalb gern in den Bergen unterwegs. Von Oktober bis Mai und manchmal auch im Hochsommer begleiten mich dabei meine geliebten Skier.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote