19. März 2018 Von: Gerrit in 'Bergwetter''

Der Winter hat nicht nur Deutschland fest im Griff, auch in den Skigebieten der Alpen schneit es munter und fröhlich weiter. Zwar sind durch die milden Temperaturen und Niederschläge der letzten Woche bereits einige Talschaften in den Alpen wieder grün, in den meisten Skiorten liegt aber noch immer reichlich Schnee. In den höheren Lagen war der Frühling bisher kaum zu spüren, so dass die Bedingungen zum Skifahren gut bleiben. Snowplaza zeigt wie das Wetter in den nächsten Tagen wird und blickt auf die aktuelle Schneelage in den Skigebieten in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz.

Schneefälle, beißender Wind und eiskalte Temperaturen

Kalte, polare Luftmassen haben die Alpen am Montag erreicht und die mildere Mittelmeerluft über den Südalpen verdrängt. Damit verbunden sind dichte Wolkenfelder, dich sich zum Wochenstart über die Skigebiete schieben. Immer wieder schneit es leicht bis in die Tallagen, am meisten entlang des südlichen Alpenrandes in Italien. Im Durchschnitt werden 5 bis 15 cm Neuschnee bis Mittwoch erwartet. Dabei ist die Sicht eingeschränkt. Die Sonne lässt sich erst danach allmählich wieder blicken. Außerdem bleibt es kalt. So liegen zum Beispiel in Ischgl in Tirol die Tageshöchstwerte bei -3 Grad Celsius im Tal. In der Nacht sinken die Temperaturen sogar bis auf -26 Grad Celsius am Berg. Dazu weht ein beißender Nordwind. Wetterbesserung ist zur Wochenmitte in Sicht.

Karte: Schneevorhersage für die Alpen

Schneevorhersage für ausgewählte Orte

Die folgenden Schneewerte geben die insgesamt erwartete Neuschneemenge innerhalb der nächsten 3 Tage im angrenzenden Skigebiet an. Stand: 19.03.2018.

  • Lech Zürs (AT): 15 cm
  • Zermatt (CH): 15 cm
  • Obergurgl (AT): 13 cm
  • Hintertux (AT): 13 cm
  • Gröden (IT): 11 cm
  • Tignes (FR): 10 cm
  • Ischgl (AT): 8 cm
  • Davos (CH): 6 cm
  • Oberstdorf (D): 5 cm
  • Zugspitze (D): 5 cm
  • Obertauern (AT): 5 cm
  • Montafon (AT): 3 cm
  • Ellmau (AT): 1 cm

Aktuelle Schneehöhen ansehen >

Aktuelle Schneelage im Skigebiet Ischgl

Webcam: Idalp im Skigebiet Ischgl, Tirol, Österreich (2.320 m)

Schönster Skitag der Woche ist der Donnerstag

Zur Wochenmitte macht sich ein Hochdruckeinfluss in den Skigebieten der Alpen bemerkbar. Zuerst sorgt dieser für sonniges Bergwetter in den Westalpen in Frankreich und der Schweiz. Allerdings bleibt es kühl und windig. Am Donnerstag ist es dann fast überall sehr sonnig und es herrschen ausgezeichnete Bedingungen zum Skifahren. Vor allem die kalten Temperaturen mit Werten unter dem Gefrierpunkt halten die Pisten in guter Form, so dass die Schneequalität bis in den Nachmittag gut ist. Wie das Skiwetter am Wochenende wird, ist noch nicht absehbar. Nach aktuellem Stand soll es weitere Schneefälle geben. Geöffnete Skigebiete im Frühling ansehen >

Das könnte Sie auch interessieren

Lust auf Skifahren? Hier planen Sie Ihren Skiurlaub >

Grüß Gott! Mein Name ist Gerrit, und ich bin schon von Anfang an bei Snowplaza.de dabei. Ich habe quasi die ersten Online-Stunden live miterlebt. Im Reiseblog halte ich Sie regelmäßig über die neuesten Trends im Wintersport, Reiseangebote und Infos aus den Skigebieten auf dem Laufenden.