5. September 2017 Von: Marlene in 'Bergwetter''

Winterwunderland am Kaunertaler Gletscher

Winterwunderland am Kaunertaler Gletscher (04.09.2017)

Nach den Schneefällen in der vergangenen Woche, die vor allem die Gletscherskigebiete der Alpen zu winterlichen Verhältnissen verholfen haben, wird es in den kommenden Tagen wieder wärmer und sonniger. Die Hitzewelle scheint jedoch vorbei zu sein. Stattdessen stellen sich gemäßigte, herbstliche Temperaturen ein, die jedoch überwiegend freundlich daherkommen. Wer den Neuschnee mit einem sonnigen Tag auf der Skipiste kombinieren möchte, sollte also genau jetzt die Skiausrüstung packen und sich auf den Weg ins nächstgelegene Skigebiet machen. Snowplaza verrät Ihnen im Alpenwetterbericht, wo es zum Wochenende hin wieder schneien wird.

Wechselhaft, aber vorwiegend freundlich

Zu Beginn der Woche verspricht das Wetter ideale Bedingungen, um die ersten Schwünge der Saison auf den Skipisten in den Gletscherskigebieten zu ziehen. Denn während es am Dienstag in den Morgenstunden vielerorts noch zu Nebel und dichten Wolkenfeldern kommen kann, lockern sich diese im Laufe des Tages auf und werden durch Sonnenschein im Alpenraum abgelöst. Der Mittwoch startet dann zwar freundlicher, aber auch unbeständiger und die Schneefallgrenze sinkt wiederum auf 2.500 Metern. Zum Wochenende hin ist dann in vielen Gebieten der Alpen mit erneuten Schneefällen bis zu 70 cm zu rechnen. Schneevorhersage ansehen >

So winterlich sahen die Verhältnisse am Hintertuxer Gletscher am 04.09.2017 aus.

Schneevorhersage für ausgewählte Orte

Die folgenden Schneewerte geben die insgesamt erwartete Neuschneemenge innerhalb der nächsten 7 Tage im angrenzenden Skigebiet an. Stand: 05.09.2017.

  • Vent (AT): 87 cm
  • Pitztal (AT): 83 cm
  • Zermatt (CH): 77 cm
  • Blatten bei Naters (CH): 72 cm
  • Neustift (AT): 67 cm
  • Saas-Fee (CH): 66 cm
  • Hintertux (AT): 61 cm
  • Breuil-Cervinia (IT): 59 cm
  • Sulden am Ortler (IT): 55 cm
  • Chamonix (FR): 47 cm
  • Zell am See (AT): 40 cm
  • Oberstdorf (D): 0 cm
  • Zugspitze (D): 0 cm

Aktuelle Schneehöhen ansehen >

Die Gipfel rund um den Lünersee sind angezuckert

Stand: 05.09.2017

Stand: 05.09.2017 © Panomax

Übers Wochenende werden in Sölden nochmals über 50 cm Neuschnee erwartet

Stand: 05.09.2017

Stand: 05.09.2017 © Panomax

Die Hochalpenstraße am Großglockner ist bereits von Schnee umgeben

Stand: 05.09.2017

Stand: 05.09.2017 © Panomax

Noch mehr Neuschnee am Wochenende erwartet

Zum Freitag hin könnte sich der Wind drehen, sodass eine föhnige Strömung aus Südwesten für ein trockenes und warmes Klima über den Alpen sorgen könnte. So scheint es jedoch nicht zu bleiben. Stattdessen wird der trocken-stabile Wettereinfluss am Samstag voraussichtlich durch eine Kaltfront abgelöst. Damit einher scheint es auch wieder zu stärkeren Niederschlägen kommen, die zur Freude der Skifahrer, Snowboarder und Liftbetreiber in den höheren Lagen für erneute Schneefälle sorgen könnten.

Das könnte Sie auch interessieren

Lust auf Skifahren? Hier planen Sie Ihren Skiurlaub >

Als Wahlmünchenerin habe ich die Alpen ja quasi vor der Tür und bin deshalb gern in den Bergen unterwegs. Von Oktober bis Mai und manchmal auch im Hochsommer begleiten mich dabei meine geliebten Skier.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote