29. August 2017 Von: Marlene in 'Bergwetter''

Saas-Fee freut sich über den angekündigten Neuschnee!

Saas-Fee freut sich über den angekündigten Neuschnee!

Nachdem die Gletscher bereits in den vergangenen Wochen unter den hohen Temperaturen im Alpenraum leiden mussten, geht es zuerst sommerlich warm weiter. Aufatmen können Naturschützer, Liftgesellschaften und Skifahrer schließlich zum folgenden Wochenende hin. Denn dann ist in den Alpen Neuschnee angekündigt. Diesmal soll es nicht nur zu angezuckerten Gipfeln, sondern zu massiven Schneefällen bis ins Mittelgebirge hinein kommen. Warum es sich lohnt, die Ski herauszuholen und wo es in Österreich, Deutschland, Italien, Frankreich und der Schweiz jeweils am meisten schneit, berichtet Snowplaza im aktuellen Alpenwetter.

Hochsommerliches Badewetter in den Alpen steht vor der Tür

Bevor es zum Ende der Woche hin zu einer Abkühlung kommt, steigen die Temperaturen vielerorts auf über 30 Grad Celsius. Am Dienstag und Mittwoch bleibt es somit meist wolkenlos und sommerlich warm. Neben kurzer Wanderbekleidung, ausreichend Sonnenschutz und genügend Trinkwasser, lohnt es sich also auch, die Badesachen einzupacken, um nach der Tour Abkühlung in einem Bergsee zu finden. Erst im Laufe des Nachmittags ist am Mittwoch vor allem im Süden mit Quellwolken zu rechnen, die sich vereinzelt in Form von Gewittern entladen können. Der Donnerstag startet ebenfalls mit einer geringen Gewitterwahrscheinlichkeit, die allerdings im Laufe des Tages zunimmt und schließlich für Abkühlung und Neuschnee sorgen wird. Schneevorhersage ansehen >

Ein Beitrag geteilt von Hage Kae (@hgkberlin) am

Noch ist am Hintertuxer Gletscher Wanderwetter angesagt. Bald könnte es rundherum wieder winterlich weiß sein.

Schneevorhersage für ausgewählte Orte

Die folgenden Schneewerte geben die insgesamt erwartete Neuschneemenge innerhalb der nächsten 8 Tage im angrenzenden Skigebiet an. Stand: 29.08.2017.

  • Zermatt (CH): 131 cm
  • Saas-Fee (CH): 67 cm
  • Argentière (FR): 66 cm
  • Chamonix (FR): 66 cm
  • Pitztal (AT): 29 cm
  • Sölden (AT): 29 cm
  • Sulden am Ortler (IT): 25 cm
  • Hintertux (AT): 24 cm
  • Neustift (AT): 22 cm
  • Les Deux Alpes (FR): 20 cm
  • Obervellach (AT): 9 cm
  • Oberstdorf (D): 0 cm

Aktuelle Schneehöhen ansehen >

Warten auf Schnee am Dachstein

Stand: 29.08.2017

Stand: 29.08.2017 © Panomax

Saas-Fee erwartet über 50 cm Neuschnee. Endlich!

Stand: 29.08.2017

Stand: 29.08.2017 © Panomax

Mont Blanc wird am Wochenende noch weißer

Stand: 29.08.2017

Stand: 29.08.2017 © Panomax

Über 1 Meter Neuschnee in Zermatt

Ab Freitag soll es im Alpenraum kälter werden. Die Schneefallgrenze soll auf unter 2.000 Meter sinken, sodass auch im Alpenvorland vereinzelt mit leichten Schneefällen zu rechnen sein könnte. Nur in den südlichen französischen Alpen scheint es am Freitag zwar bewölkt, aber noch trocken zu bleiben. In Zermatt werden indes knapp 50 cm Neuschnee pro Tag erwartet. Im Verlauf des Wochenendes ist bis zum Sonntag zurzeit keine Besserung des Wetters in Sicht. Doch, während die Wochenendaktivitäten am Berg sprichwörtlich ins Wasser fallen könnten, freuen sich die Gletscher umso mehr über die weiße Neuschneeschicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Lust auf Skifahren? Hier planen Sie Ihren Skiurlaub >

Als Wahlmünchenerin habe ich die Alpen ja quasi vor der Tür und bin deshalb gern in den Bergen unterwegs. Von Oktober bis Mai und manchmal auch im Hochsommer begleiten mich dabei meine geliebten Skier.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote