9. August 2017 Von: Marlene in 'Skigebiete unter der Lupe'' | 0 Kommentare

Idalp im Skigebiet Ischgl-Samnaun

Idalp im Skigebiet Ischgl-Samnaun

Die Idalp als Hochplateau mitten im Skigebiet Ischgl, wird von Wintersportlern gern auch als Dreh- und Angelpunkt des Skigebiets in Österreich und der Schweiz bezeichnet. Als Zentrum des Tiroler Skigebietes gibt es auf der Idalp nicht nur weitläufige Abfahrten für Anfänger, Carvinghänge für Fortgeschrittene und einen großen Funpark, sondern zahlreiche Einkehrmöglichkeiten. Doch die Idalp als kulinarisches und kulturelles Zentrum kann noch mehr. Hier finden jedes Jahr die bekannten Top of the Mountain-Konzerte statt. Es ist an der Zeit, der Idalpe in Ischgl mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Snowplaza erklärt, warum die Idalp das Zentrum der Silvretta Arena Ischgl-Samnaun ist.

Einmaliges Panorama & breite Abfahrten auf der Idalp in Ischgl

Oberhalb von Ischgl liegt die weitläufige Idalp auf 2.320 Metern mitten im Skigebiet Silvretta Arena Ischgl-Samnaun. Umgeben ist sie von breiten, eher flach abfallenden Pisten, auf denen wahlweise Anfänger ihre ersten Schwünge versuchen, oder aber Fortgeschrittene an der Carving-Technik feilen. Von dem Plateu aus kommt man auch nahezu überall hin. Sei es auf die andere Seite des grenzübergreifenden Skigebiets nach Samnaun, ins Tal nach Ischgl oder aber über den Höllboden in Richtung Pallinkopf - die Idalp liegt zentral im Skigebiet und ist der ideale Ausgangspunkt für einen abwechslungsreichen Skitag.

Die Idalp liegt mitten im Skigebiet

Die Idalp liegt mitten im Skigebiet © Ischgl-Samnaun

Höchstgelegenes Gourmetdorf Idalp

Von Ischgl aus ist die Idalp über die Silvretta- oder Fimbabahn zu erreichen, sodass im "Höchstgelegenen Gourmetdorf Idalp" nicht nur Wintersportler, sondern auch Gäste in Straßenschuhen verköstigt werden können. Damit es genügend Plätze für die hungrigen Skifahrer und Snowboarder gibt, die Urlauber aus dem Ort aber auch nicht auf Sonne verzichten müssen, zählt die Idalp rund 1.300 Sitzplätze, die sich über das Selbstbedienungsrestaurant und das Bedienrestaurant Panorama erstrecken. Davon sind 800 im Außenbereich vorhanden, damit das einmalige Panoarama von Ischgl auch ausgiebig genossen werden kann. Auf der Speisekarte stehen sowohl Tiroler Köstlichkeiten als auch Internationale Gerichte, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Funpark an der Idalp im Skigebiet Ischgl

Große Kicker, viele Rails und Boxen und insgesamt eine abwechslungsreiche Linie aus Hindernissen wartet im Snowpark oberhalb der Idalp auf Freestyle Skifahrer und Snowboarder. Für all diejenigen, die noch nicht so geübt sind, gibt es eine sogenannte Easy-Line mit kleineren Sprüngen und größeren Flächen zum Sliden lernen. Wer darüber hinaus an der Airtime, also der Zeit in der Luft nach einem Sprung, und der anschließenden Landung während eines Skiurlaubs in Ischgl arbeiten möchte, stellt sich am besten an der Schanze vor dem Luftkissen an, um Verletzungen zu verhindern.

Impressionen von der Idalp in Ischgl

Events an der Ischgler Idalp

Wem Restaurants, Funpark und abwechslungsreiche Pisten noch nicht reichen, sondern wer stattdessen auf der Suche nach Party ist, wird auf der Idalp ebenfalls fündig. Zum Top of the Mountain Opening Concert zum Skiopening in Ischgl, dem Top of the Mountain Easter Concert an Ostern und natürlich zum alljährlichen Konzert zum Skiending kommen jede Saison tausende Fans und feierfreudige Wintersportler auf die Idalp geströmt. Nach einem erfolgreichen Skitag im Skigebiet in Österreich und der Schweiz geben weltbekannte Künstler und Bands auf der Bühne der Top of the Mountain Konzerten Gas. Da ist gute Laune vorprogrammiert!

Top of the Mountain Konzert Idalp

Top of the Mountain Konzerte auf der Idalp © Ischgl-Samnaun

Praktische Infos zur Silvretta Arena Ischgl Samnaun

Das Skigebiet Silvretta Arena Ischgl-Samnaun zählt mit 230 Pistenkilometern zu den größten und vielseitigsten Skigebieten der Alpen. Abgesehen von dem Bereich rund um die Idalp punktet das Skigebiet mit anspruchsvollen Abfahrten und erschließt mit der Gondel zum Piz Val Gronda auch Tiefschneehänge, die zum Freeriden einladen. Nach dem Skitag warten in Ischgl zahlreiche Einkehrmöglichkeiten zum Essen, Trinken und Feiern im Ortskern Ischgl auf die erschöpften Skifahrer und Snowboarder.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentar schreiben

Als Wahlmünchenerin habe ich die Alpen ja quasi vor der Tür und bin deshalb gern in den Bergen unterwegs. Von Oktober bis Mai und manchmal auch im Hochsommer begleiten mich dabei meine geliebten Skier.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote