19. Oktober 2016 Von: Sarah in 'Gaudi'' | 1 Kommentare

Ich und mein Holz, ich und mein Holz, Holzi, Holzi, Holz…Klingelt es da bei Ihnen? Vielleicht weil Sie diesen Song schon seit Tagen im Radio hören und gar nicht mehr aus dem Kopf bekommen? Der Hit der Essener Band 257ers stürmt gerade die deutschen Charts und es wird sicher auch nicht mehr lange dauern, bis er die Pisten und Après-Ski-Hütten erobert hat. Snowplaza stellt den Song der 257ers vor und zeigt, wie seine Chance stehen, der nächste große Après-Ski-Hit zu werden. Außerdem zeigen wir, in welchen Skigebieten und Après-Ski-Hütten das neue Holzlied am wahrscheinlichsten im kommenden Winter gespielt wird.

Deshalb könnte "Holz" von den 257ers der nächste Après-Ski-Hit werden

Okay, zugegeben, so richtig viel Inhalt hat der Song der Essener Band nicht. Aber er geht dafür umso mehr ins Ohr. Wer den Refrain einmal im Radio gehört hat, ertappt sich selber den gesamten Tag über dabei, wie er vor sich hinsingt „Holzi, Holzi, Holz“. Und genau deswegen kann sich der Hit die größten Chancen ausrechnen, der Après-Ski-Song der Skisaison 2016/2017 zu werden. Von einer angeheiterten Menschenmenge in einer warmen Après-Ski-Hütte gesungen, macht der Blödsinn ja gleich noch viel mehr Spaß.

Das müssen Sie über die 257ers wissen

Ja, es geht wirklich nur um Holz. Echt! Einen tieferen Sinn sucht man vergeblich, allerdings regt zumindest der Bandname 257ers zu ein bisschen Denksport an. Die Bedeutung erschließt sich wohl Menschen, die aus dem Ruhrgebiet kommen und wissen, dass die Postleitzahl vom Essener Stadtteil Kupferdreh, woher die Bandmitglieder stammen, 46257 ist. Aus den Endziffern entstand also der Bandname. Rap, Reggae und sich selber einfach nicht so ernst nehmen. Das ist den Essenern sicher gelungen, am Ende geht es ja eh nur um eines: Spaß!

In diesen Skigebiete hören Sie die 257ers mit "Holz" sicher

Geht es um Après-Ski, sind die Skigebiete in Österreich ideal. Die besten Après-Ski-Hütten der Alpen stehen zum Beispiel in Sölden, Mayrhofen, Obertauern, Zillertal Arena, Saalbach-Hinterglemm, St.Anton und Ischgl. Außerdem werden hier regelmäßig Festivals, Konzerte und DJ-Events organisiert. In diesen Skigebieten wird vor allem am Wochenende gefeiert als gäbe es kein Morgen mehr. Und ganz sicher werden die Jungs von 257ers musikalisch dabei sein, beim Après-Ski XXL.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Von: Kathrin am 17. November 2016

Es heißt 45257



Kommentar schreiben

Hallo, ich bin Sarah. Meine Skikarriere begann mit Benjamin Blümchen-Skiern, mit denen ich wohl mehr angegeben habe, weil sie so schön rosa waren, anstatt dass ich wirklich damit gefahren bin. Heute bin ich für Snowplaza auf den Pisten unterwegs und berichte von meinen Erlebnissen im Snowplaza Blog.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote