24. Februar 2016 Von: Karl in 'Skifahren'' | 1 Kommentare

Goldene Ski für "nur" 12.000 Euro

Goldene Ski für "nur" 12.000 Euro

Wer hat, der kann! Beim Anblick dieser goldenen Ski-Schönheiten fangen nicht nur Goldliebhaber an zu träumen. Auch wir Skifahrer bekommen bei dem Gedanken an Gold auf weißem Pulverschnee leuchtende Augen. Und das auch zu Recht! Gehören diese handgemachten Schmuckstücke für über 12.000 Euro doch nun wahrlich zu den Luxusgütern. Und während uns "gewöhnlichen" Skifahrern schon ein Kratzer auf unseren "billigen Brettern" unangenehm ist, kann ein Fehler bei den goldenen Foil-Skiern schon echt teuer werden. Doch wer hat, der kann und sollte seinen Skiurlaub ein bisschen aufpimpen, oder?

So schön sind die goldenen Skier

Der Foil Oro Nero, in der schwarz-goldenen Special Edition, wird aus einer 8.000 Jahre alten, zertifizierten Mooreiche hergestellt. Die Bindung, die Skistöcke und Verzierungen auf dem Ski werden dabei mit 14 karätigem Plattgold veredelt. Die Seiten/Kanten der Luxus-Bretter bestehen aus Bambus und werden durch rostfreien Stahl geschützt. Einlagen aus Gummi wirken stoßdämpfend, während Titanplatten dem Ski die notwendige Stabilität verleihen. Ein firmeneigenes Naturharz gibt dem Ski-Erlebnis den letzten Schliff. Natürlich werden die Ski maßgefertigt und auf die individuelle Körpergröße angepasst. Fertig. Und dann geht's ab auf die Piste, wenn man über die notwendigen 12.000 Euro verfügt, versteht sich.

Mit Mooreiche & Gold zum Luxus-Ski

Doch wie kam Foil eigentlich dazu, Ski aus 8.000 Jahre alter Mooreiche und 14 karätigen Plattgold herzustellen? Der Foil-Gründer Allessandro (Sandy) Marchi begab sich nach seiner langjährigen Tätigkeit im Design- und Produktionsgeschäft auf die Suche nach der perfekten Kombination aus Natur, Luxus und Beständigkeit. Als dem ehemaligen Skiweltmeister Nikolaus (Klaus) Heidegger ein Paar Ski von Allessandro in die Hände fiehlen und sich dieser nach seiner ersten Fahrt in die Bretter verliebte, begann die Geschichte der Foil-Ski auf der Suche nach der "Perfektion unter den Füßen".

Maßangefertigte, vergoldete Skistöcke

Foil Oro Nero - Special Edition

Wunderschöner Luxus-Ski aus Gold

Heute wächst die Foil-Familie weiter und bietet neben den goldenen Foil Oro Nero in der Special Edition, auch andere, weniger goldene, aber nicht weniger wertvolle Ski zum Kauf an. Auch wenn wir von diesen Schönheiten nur träumen können, sie bleiben einfach nur traumhaft schön, diese Norditaliener. Offizielle Webseite von Foil >

Kommentare

Von: mexi am 25. Februar 2016

Schrott, lieber ein paar gute Handemachte Ski auf denen man auch wirklich fahren kann, nicht Ski für Leute die mit ihrem Geld nix besseres anfanen können..



Kommentar schreiben

Glück auf und Hallo! Die Liebe zum Schnee wurde mir in die Wiege gelegt. In der Schule hatte ich Wintersport als Unterrichtsfach, der Grundstein für mein Lebenshobby Snowboarden. Im Skiverbund SkiBig3 in den Rocky Mountains in Kanada fühle ich mich am wohlsten.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote