27. April 2015 Von: Christian in 'Bergwetter''

Hier schneit es jetzt am meisten!

Bevor der Frühling kommt, wird es in den Alpen noch einmal Winter. Eine wechselhafte und winterliche Woche steht den Skifahrer/-innen in den Skigebieten in Österreich, Frankreich, Italien und der Schweiz bevor. In den höheren Lagen werden mehrere Zentimeter Neuschnee erwartet, so dass sich die Bedingungen zum Skifahren verbessern. Allerdings kommt die Sonne nur selten heraus. Snowplaza zeigt im Schneebericht, wie das aktuelle Skiwetter, der Pistenzustand und die Schneeverhältnisse in den geöffneten Skigebieten sind. Hier geht es zu den Schneehöhen >

Mehr als 30 cm Neuschnee in den Skigebieten erwartet

Bereits am Montag ist die Woche (27.4. bis 3.5.2015) mit Neuschnee in Frankreich, der Schweiz und Italien gestartet. Die Kältefront zieht am Dienstag weiter nach Österreich und sorgt vor allem in den Nordalpen für winterliche Verhältnisse. Der Wind weht zwar kräftig, allerdings fallen bis zu 15 cm Neuschnee auch in den Skigebieten in Österreich. Als schönster Skitag der Woche hat sich der Mittwoch angekündigt. Es ist zeitweise sonnig. Ab Donnerstag und Freitag ziehen erneut dicke Wolkenfelder über die Alpen und bringen Regen- und Schneeschauer mit. In vielen Skigebieten werden in dieser Woche zusammen mehr als 30 cm Neuschnee erwartet. Die Schneefallgrenze liegt dabei je nach Wochentag zwischen 800 und 1.900 Metern. Die Temperaturen im Tal erreichen am Tag zweistellige Maximalwerte, in der Nacht liegen sie im Gefrierpunktbereich. Zum Alpenwetter >

Noch ist die Talabfahrt in Ischgl geöffnet, Bild vom 27. April 2015

Schneebericht für ausgewählte Skigebiete

Flattach: Im Ort gibt es die ganze Woche vereinzelt Regen, auf dem Mölltaler Gletscher fallen hingegen über 30 cm Neuschnee. Skifahren ist hier noch bis 10. Mai 2015 und danach wieder ab Mitte Juni möglich. Knapp 15 km Pisten sind geöffnet. Die Schneehöhe liegt bei 300 cm. Mehr lesen >

Ischgl: Am 2. Mai steigt in Ischgl zum Saisonende das „Top of the Mountain“-Konzert mit '30 Seconds to Mars'. Bis dahin dürfen sich Skifahrer auf mehr als 30 cm Neuschnee im Skigebiet oberhalb von 2.000 Metern freuen. Über 200 km Pisten sind immer noch geöffnet. Mehr lesen >

Kitzbühel: Dank erneuter Schneefälle in dieser Woche werden wohl einige Pisten im Skigebiet Kitzbühel geöffnet bleiben. Immerhin liegen fast 100 cm Schnee auf dem Berg. Über 20 cm Neuschnee sind prognostiziert. Allerdings sind die Bedingungen nicht mehr optimal. Mehr lesen >

Livigno: Jeden Tag Neuschnee gibt es im Skigebiet von Livigno in Italien. Deutlich mehr als 30 cm Schnee werden diese Woche erwartet, wobei es im Ort regnet. Über 100 km Pisten sind geöffnet. Der Pistenzustand ist nach eigenen Angaben dank Pulverschnee sehr gut. Mehr lesen >

Val d’Isère: Auch in Frankreich kann noch Ski gefahren werden. Am meisten schneit es im Skigebiet Espace Killy. Bereits ab Montag werden über 30 cm Neuschnee erwartet, die anschließend für gute Wintersport-Bedingungen sorgen. Knapp 140 Pisten sind geöffnet. Mehr lesen >

Alle geöffnete Skigebiete zum Skifahren im Frühling >

Skibetrieb im Skigebiet Espace Killy in Frankreich, Bild vom 27. April 2015

Wetterprognose: Schneeschmelze und Regen

Es wird wärmer! Am Wochenende schneit es nur noch vereinzelt auf dem Berg. Zum Start in die neue Woche soll es immer wieder regnen. Insgesamt bleibt es wechselhaft. Gute Schneeverhältnisse wird man jetzt nur noch in den hochgelegenen Gletscher-Skigebieten vorfinden. Schneealarm aktivieren >

Ich mag am liebsten schönes Wetter beim Skifahren, weshalb ich oft in den Skigebieten in Frankreich unterwegs bin. Ansonsten sieht man mich im Winter öfter in den Skigebieten im Erzgebirge – perfekt für einen schönen Tagesausflug geeignet.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote