1. Juli 2022 Von: Bettina in NewsAnkündigungen

In der kommenden Skisaison 2022/2023 nimmt die Axamer Lizum einen neuen Lift in Betrieb: die 10er Hoadlbahn. Sie wird die zweite Direktverbindung zum Hoadl-Haus auf 2.340 Metern Höhe und beendet mit ihrer Entstehung die Ära der Sessellifte Hoadl I, Hoadl II und Schönboden. Alles über den neuen Lift in der Axamer Lizum, die 10er Hoadlbahn, erfahrt ihr in diesem Blog.

Neuer Lift in der Axamer Lizum: 10er Hoadlbahn 

Im nächsten Winter schlägt das Skigebiet Axamer Lizum ein neues Kapitel auf. Die alte 2er Sesselbahn Hoadl I aus dem Jahr 1963, die 2er Sesselbahn Hoadl II und die 4er Sesselbahn Schönboden aus dem Jahr 1991 werden diesen Sommer durch eine moderne 10er Gondel ersetzt. Die neue Hoadlbahn in der Axamer Lizum bringt die Wintersportler in nur 6 Minuten vom Parkplatz auf 1.558 m hoch zum Hoadl-Haus auf 2.340 m. Da die alten Sessellifte viel länger brauchten, um den Gipfel zu erreichen, schafft diese Neuerung eine enorme Aufwertung für das Skigebiet! Außerdem gelangt man nun ohne Umsteigen zum Gipfel. Alternativ kann man natürlich auch auf halber Strecke bei der neuen Mittelstation aussteigen, diese liegt auf 1.981 Metern direkt unterhalb der Sunnalm. 

Zahlen & Fakten der neuen Hoadlbahn in der Axamer Lizum

Talstation: 1.558 m Länge: 2.030 m
Bergstation: 2.340 m Höhenunterschied: 782 m
Geschwindigkeit: 7 m/s Anzahl Gondeln: 75
Dauer: 6 min Personenbeförderung: 2.400 Pers./Std.
Hersteller: LEITNER Ort: Axamer Lizum, nahe Axams

Neue Hoadlbahn in der Axamer Lizum beim Hoadl-Haus
Ab der Wintersaison 2022/2023 kommt man viel schneller hier hoch aufs Hoadl.

Büro, Shop und Skiverleih an der Talstation der Hoadlbahn

Die neue Hoadlbahn in der Axamer Lizum kann man mit dem Auto oder dem Skibus leicht erreichen, denn die Talstation befindet sich am Parkplatz des Skigebiets. Direkt daneben werden auch ein Büro, ein Shop sowie ein Skiverleih errichtet. Um die neue, moderne Hoadlbahn und die anderen Einrichtungen in der Axamer Lizum mit Strom zu versorgen, ist auch ein Wasserkraftwerk am Axamer Bach geplant. Die 3,83 Gigawattstunden Strom, die hier jährlich erzeugt werden, dürften einen großen Teil des Energiebedarfs des Skigebiets decken.

Schönboden Axamer Lizum ersetzt durch Hoadlbahn
Den Sessellift Schönboden wird es kommenden Winter nicht mehr geben.

Skiurlaub in der Axamer Lizum

21 Autominuten von der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck und ca. 8 Minuten vom Ort Axams entfernt, liegt das Skigebiet Axamer Lizum. Das "weiße Dachl" bietet mehr als 40 km Pisten zwischen 1.540 und 2.340 Metern Höhe. Dank der geografischen Lage und der vielen Schneekanonen ist Skifahren hier normalerweise von November bis April möglich. Das Skigebiet bietet für jeden etwas. Es gibt sechs Skirouten für Freerider und Tourenskifahrer, für Fortgeschrittene gibt es die schwarze Piste. Kinder und Anfänger finden hier viele schöne Übungshänge und Freestyler den Golden Roof Funpark. Auch an netten Hütten mangelt es nicht. 
Gut zu wissen: Die Axamer Lizum ist zusammen mit 12 weiteren Gebieten Teil des SKI plus CITY Pass Stubai Innsbruck. Mit diesem Skipass hat man, neben allen 12 Skigebieten, auch Zutritt zu verschiedensten Aktivitäten und Unternehmungen abseits der Pisten rund um Innsbruck.

Grias eich, Ich bin Bettina und lebe in Tirol. Meine große Leidenschaft seit über 20 Jahren ist das Snowboarden. Im Winter surfe ich daher am liebsten auf diesem Brett, das meine Welt bedeutet durch den Schnee.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote